Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Team On
Geocacher
Beiträge: 75
Registriert: Do 10. Feb 2011, 20:41

Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von Team On » Mo 7. Nov 2011, 12:54

Liebe Mods, Asche auf mein Haupt, mein Thema gehört wohl eher hier rein?
Foren-Übersicht » Geocaching allgemein » Community » Kontakte
Wenn dem so ist, bitte verschieben! Danke und sorry! :hilfe:


Liebe Mysteryfans!

Ich suche einen Cacher in jedem Bundesland für eine Kooperation. :shocked:

Ich habe vor, einen Mystery zu machen, der eine fiktive Person (z.B. Fridolin Fragezeichen) durch ganz Deutschland verfolgt. Virtuell.

Dass heißt, auf einer Homepage (http://www.beispiel/Lösungswort.html) gibt es ein Rätsel, dass in einem der 16 Bundesländer spielt.
Wenn man es löst, gibt es das neue Passwort. Beispiel: Im Listing findet man beim Starträtsel raus, dass das Lösungswort Pfannekuchen ist, und die URL der Homepage (http://www.beispiel/XY.html). Also gibt
man http://www.beispiel/pfannekuchen.html ein und landet virtuell in Bayern. Der Story nach hält sich Fridolin nun in Bayern auf, und gibt wieder ein Rätsel, dessen Lösungswort nach Hessen führt.

So geht es einmal rum, bis er in jedem der 16 Länder war, und man die Finalkoords kriegt.


Warum brauche ich dazu Mitgestalter aus den 16 Ländern? 1. Nun, in meinem Fall (der NRW Edition sozusagen), gibt es nach dem Lösen des 16. Bundeslandes die Finalkoords, die in Essen liegen.

In den anderen Fällen gibt es eine Dose in dem jeweiligen Land, was der jeweilige Owner published.in seinem Account. Also: Individuelles Startlising je Bundesland, Verweis auf die gemeinsam erstellte Homepage, am Ende wieder individuelle Koords zur individuellen, liebevoll gestalteten Dose an einem vernünftigen Ort. So entstehen 16 gute Mysteries in ganz Deutschland, weil sich jeder für das Rästel, dass er beisteuert, ein bischen Mühe gibt, eine kreative Idee einbringt.

2. Bundesweite Kooperationen sind doch ne schöne Sache, die Orga im Internetzeitalter machbar :-).

Werbung:
Benutzeravatar
HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von HansHafen » Mo 7. Nov 2011, 13:29

Moin,

wie habe ich das zu verstehen? Muss man dann alle 16 besucht haben um einen Bonus zu loggen, oder sowas? Ansonsten ist mir das noch schleierhaft...

BG
HansHafen
Ich und die Schwerkraft, was für eine nervenaufreibende Kombination...

Benutzeravatar
Mille1404
Geowizard
Beiträge: 1030
Registriert: Do 20. Jan 2011, 18:01
Wohnort: Bottrop

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von Mille1404 » Mo 7. Nov 2011, 13:48

Eine tolle Idee, die ich sehr befürworte.

Wenn ich das Richtig verstehe, so gibt es eine Reise durch alle Bundesländer, jedoch nur Virtuell.
Keiner muss reisen, ausser zur Dose in seinem Bundesland.
Um an die Final Koords zu kommen, muss man jedoch alle 16 Mysteries lösen.

Wenn dem so ist, dann würde mich interessieren, wie das ganze Realisiert wird.
Ich könnte mir durchaus Vorstellen zu helfen, jedoch komme ich aus Bottrop, demnach NRW, und "mein" Bundesland ist schon vergeben.
Sollte aber NRW Hilfe nötig sein, dann helfe ich gern!

Viele Grüße an die Nachbarstadt

Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von Los Muertos » Mo 7. Nov 2011, 13:58

Hört sich interessant an. Jedoch stellt sich mir ebenfalls die Frage, ob jetzt jeder "Bundeslandverantwortliche" einen eigenen ? Cache mit Dose veröffenltichen muß, oder ob es nur eine Dose (die bei dir) gibt und die "Bundeslandverantwortlichen" lediglich ein Rätsel o.ä. bereit stellen?
Würde jetzt mal (unter Vorbehalt) Baden-Württemberg reservieren. :D :D
Zuletzt geändert von Los Muertos am Mo 7. Nov 2011, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von Zappo » Mo 7. Nov 2011, 14:01

Also ich meine, daß Caches nicht freigeschalten werden, wenn zum Lösen das Besuchen einer bestimmten Homepage nötig ist. Würde ich vorher nachprüfen.
Ich kapiere die Sache allerdings auch nicht ganz - bedeutet das, daß der Cache "irgendwo" in Deutschland liegt und man die anderen Bundeslandmysteries vorher alle machen muß? DAS wäre dann wirklich eine Erschwernis für neue Placer - dann reichts bei Abstandskonflikten nichtmal mehr, alle Caches außenrum gemacht zu haben.

Zappo

PS: So am Rande und in Anbetracht der "Caches", die da draußen ab und an doof rumliegen, drängt sich bei mir aber manchmal der Eindruck auf, man sollte erst mal die Basics lernen, verstehen und ausreizen, bevor man weitergehende Raffinessen erfindet. :D Das hat aber jetzt nix mit DIR zu tun.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
dottigross
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Sa 30. Jun 2007, 11:57

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von dottigross » Mo 7. Nov 2011, 15:16

Also wenn ich das richtig verstehe, ist das wie MoM, oder? Also nichts wirklich Neues, oder?

Benutzeravatar
donweb
Geocacher
Beiträge: 290
Registriert: Do 17. Mär 2011, 13:47

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von donweb » Mo 7. Nov 2011, 16:16

Zappo hat geschrieben:Also ich meine, daß Caches nicht freigeschalten werden, wenn zum Lösen das Besuchen einer bestimmten Homepage nötig ist.
Naja, es gibt doch zig Mysteries, bei denen das Rätsel über ne Facebook- MySpace-Seite oder auch ne individuelle HP geht. Das sollte kein Problem darstellen, denke ich.

So ganz kapiert hab ich es aber auch nicht.
Bild Bild

Benutzeravatar
zauberlehrling64
Geocacher
Beiträge: 45
Registriert: Sa 27. Feb 2010, 17:01
Wohnort: 28215

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von zauberlehrling64 » Mo 7. Nov 2011, 16:19

Los Muertos hat geschrieben:Jedoch stellt sich mir ebenfalls die Frage, ob jetzt jeder "Bundeslandverantwortliche" einen eigenen ? Cache mit Dose veröffenltichen muß
Die Frage kann mit "Ja" beantwortet werden, eildieweil....
Team On hat geschrieben:In den anderen Fällen gibt es eine Dose in dem jeweiligen Land, was der jeweilige Owner published.in seinem Account.
Hab Euch ne PN geschickt in Sachen Bremen

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von Zappo » Mo 7. Nov 2011, 16:49

donweb hat geschrieben:
Zappo hat geschrieben:Also ich meine, daß Caches nicht freigeschalten werden, wenn zum Lösen das Besuchen einer bestimmten Homepage nötig ist.
Naja, es gibt doch zig Mysteries, bei denen das Rätsel über ne Facebook- MySpace-Seite oder auch ne individuelle HP geht. Das sollte kein Problem darstellen, denke ich.......
Also MIR ist noch kein solcher untergekommen - ish kann allerdings auch keine Ratehaken und schau mir demzufolge nicht viele an........ :D

Zitat aus der Reviewerseite:

"Geocache-Listings, bei denen man sich zusätzlich auf einer Webseite registrieren muss, ein Programm installieren oder eine Datei herunterladen muss, werden normalerweise nicht veröffentlicht. Listings, die von einem Geocacher verlangen, eine andere Webseite zu besuchen, sich dort ein Konto anzulegen oder persönliche Daten an diese Webseite weiterzugeben, werden nicht veröffentlicht." Zitatende

Ich interpretiere das so, daß Webseite besuchen ok ist, solange keine Registrierung erfolgen muß. Das würde in der tat für Deine obige Sichtweise sprechen.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von Thaliomee » Mo 7. Nov 2011, 16:56

Also MIR ist noch kein solcher untergekommen - ish kann allerdings auch keine Ratehaken und schau mir demzufolge nicht viele an........ :D
Hier in Essen gibt es sogar eine ganze Serie, die ähnlich ist (man muss auf der Homepage Passwörter eingeben und bekommt dann den nächsten Hinweis).

Nochmal zusammengefasst:
- 16 Rätsel die zu der Lösung führen
- Wenn man die Lösung hat, kann man wählen (?) welche Finalkoordinaten man erhält (also welches Bundesland)
- Regeltechnisch 16 einzelne Caches, die einfach die selbe Rätselhomepage nutzen (nicht viel anders, als würde man das selbe Sudoku nehmen)

Finde die Idee super, wohne aber leider in Essen und kann deshalb nicht helfen

Antworten