Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von rs-sepl » Di 8. Nov 2011, 09:33

Ein prominenter Cache, mit Rätsel-webseite ist ja wohl Enigma#1. ;)

Ein Problem könnte sein, wenn sich das letzte oder vorletzte Rätsel als knübbelharten D5er rausstellt und dann die Rätselei an den vorherigen Rätsel umsonst war. :/ Ich kenne Mystery-owner die sind hilfsbereit, aber andere auch nicht. Wenn so einer in der 16er-Reihe mit bösem Rätsel hockt, dann gute Nacht. Ich denke, dass führt zu reichlich Frust. :???:
Ich denke, hier sollte klar gesagt werden, dass man es in den Teil-Rätsel nicht übertreiben soll. Ne latente Schwierigkeit zwischen D3 und D4, oder so.

Der Aufwand und "Nutzen" für den Rätsler ist wohl auch gering, wenn nicht gerade bei seinen "Heim"-Teil eine schöner NC oder ähnliches rauskommt, anstatt nur eine Dose.

Werbung:
speerwerfer
Geomaster
Beiträge: 499
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 19:53
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von speerwerfer » Di 8. Nov 2011, 09:58

rs-sepl hat geschrieben:Ich denke, hier sollte klar gesagt werden, dass man es in den Teil-Rätsel nicht übertreiben soll. Ne latente Schwierigkeit zwischen D3 und D4, oder so.
full ack!

Allerdings sind es ja auch 16 einzelne Listings mit eigener D-Wertung. Jeder hat vorher die Möglichkeit - zumindest grob - abzuschätzen, was da auf Ihn zukommt.

Man könnte aber auch eine Möglichkeit schaffen, das man seinen lokalen Cache mit 15 gelösten Mysterys logen darf, ohne das man 16 andere Koordinaten sieht. Erst wenn man alle 16 gelöst hat, bekommt man auch die anderen Koordinaten. Ich bin mir aber unsicher, ob das noch Guidlinekonform wäre.

Ich bin aber auch der Meinung, dass es hier nicht darum gehen sollte, das schwerste Rätsel zu erfinden!
Gruß
Speerwerfer

Benutzeravatar
dottigross
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Sa 30. Jun 2007, 11:57

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von dottigross » Di 8. Nov 2011, 14:44

MoM hat uns gefallen. The Riddle hat uns gefallen. Wir wären für BAYERN dabei.

Gruß dottigross

Benutzeravatar
Mille1404
Geowizard
Beiträge: 1030
Registriert: Do 20. Jan 2011, 18:01
Wohnort: Bottrop

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von Mille1404 » Di 8. Nov 2011, 15:32

rs-sepl hat geschrieben: Der Aufwand und "Nutzen" für den Rätsler ist wohl auch gering,
Ich wills mal so sagen:
Der Nutzen ist ein Zeitvertreib, Spass und befriedigte Rätselfreude.
Der Aufwand ist der den man selber machen will
So wie es bei diesem Hobby angedacht ist.

Du willst doch nicht etwa auf einen Gummipunkt bei GC hinaus?

Wer nicht rätseln will kann es ignorieren, jeder der Rätseln will soll seinen Spass dabei haben. So wie bei jedem anderen Cache auch...

ludiwawa
Geowizard
Beiträge: 1484
Registriert: Mo 20. Jun 2011, 23:20

Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von ludiwawa » Di 8. Nov 2011, 16:13

Dann schreib mich mal für Sachsen ein. Also falls die Idee nich innerhalb der nächsten 24h zerredet wird. D3-4 kann ich gut.

Team On
Geocacher
Beiträge: 75
Registriert: Do 10. Feb 2011, 20:41

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von Team On » Di 8. Nov 2011, 16:18

Hallo Leute!

Ich habe mir viele Gedanken gemacht, und nehme wohl ein paar Dinge als selbstverständlich an, die ich vielleicht besser doch nochmal kurz aufschreibe:

-Es sollen keine D5er werden, wo man irgendwie Metadaten aus Bildern ziehen muss oder in Excel was programmieren muss.

-Und bei dem ganzen steht die Freude im Hintergrund, wenn mir einer schreibt, dass er sich viele Gedanken bei einem bestimmten Rätsel gemacht hat, dann gebe ich ihm auch mal einen Hint (nachdem das Treppchen vergeben ist, versteht sich ;-)). Und wenn wir merken, dass alle Ratenden an einer Stelle nicht weiterkommen und das Treppchen frei bleibt, dann überarbeiten wirs halt.

-Es sollen keine langweiligen Rätsel sein, ein Sudoku oder "Wikipedia mal wann war die Wiedervereinigung" ist ausgeschlossen. Schöne Rätsel mit kreativen Ideen sind gefragt. Und kreativ heißt nicht automatisch schwer!

-Die 16 Owner werden sich absprechen, in wie weit Hints rausgegeben werden. Und ich kenne die ganzen frustrierenden Stolpersteine, die einem bei einem Mystery begegnen können, und bin da sehr sensibel. Kein Mensch soll an einem Rätsel scheitern, weil er das Lösungswort "Auto" richtig raus hat, aber in die URL das Wort "automobil" lang und klein geschrieben sein muss. (Blödes Beispiel, aber ihr versteht was ich meine, oder?)

-Wie Mille1404 sagt, wer keinen Spaß an Rätseln hat, ist definitiv falsch. Die Rätsel, und die virtuelle Reise durch Deutschland sind die Hauptsache. Ich persönlich ignoriere auch den einen oder anderen Cache aus dem einen oder anderen Grund, weil er nicht meinen Geschmack trifft.

-Das sich der jeweilige Owner vor Ort mit "seinem" Outdoorbereich Mühe gibt, ist doch wohl klar! Wer ne müde Filmdose in irgendeine Ecke schmeißen will, ist definitiv falsch.

-Zeitplan ist ne gute Idee, und php super, werden wir dann über Email besprechen.

-@Dottigross Bayern ist leider schon weg, wie hier stand. Wohnst du zufällig an der Grenze zu einem anderen freien Bundesland?

Bereits vergeben:

Baden-Württemberg
Bayern
Bremen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Sachsen

Noch ein Owner/in gesucht:

Berlin
Brandenburg
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von rs-sepl » Di 8. Nov 2011, 17:31

ludiwawa hat geschrieben:Dann schreib mich mal für Sachsen ein. Also falls die Idee nich innerhalb der nächsten 24h zerredet wird. D3-4 kann ich gut.
Aber bitte (!) keinen T5er. ;)

Benutzeravatar
dottigross
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Sa 30. Jun 2007, 11:57

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von dottigross » Mi 9. Nov 2011, 14:07

Team On hat geschrieben:H
-@Dottigross Bayern ist leider schon weg, wie hier stand. Wohnst du zufällig an der Grenze zu einem anderen freien Bundesland?

Nein, leider nicht. BW ist auch schon vergeben. Viel Spaß bei der Gestaltung des Mysteries. Wir freuen uns schon darauf, ihn zu lösen.

lg dottigross

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von Starglider » Mi 9. Nov 2011, 14:21

Team On hat geschrieben:2. Bundesweite Kooperationen sind doch ne schöne Sache, die Orga im Internetzeitalter machbar :-).
Vor allem wenn die Reviewer in allen Bundesländern mitspielen müssen:
Eigengott, GC-Knecht, Fritz aus Bayern...
Ich wünsch euch schon mal viel Spaß :D
-+o Signaturen sind doof! o+-

Team On
Geocacher
Beiträge: 75
Registriert: Do 10. Feb 2011, 20:41

Re: Mitgestalter eines Bundesweiten Mysteries gesucht

Beitrag von Team On » Mi 9. Nov 2011, 15:15

Starglider hat geschrieben:
Team On hat geschrieben:2. Bundesweite Kooperationen sind doch ne schöne Sache, die Orga im Internetzeitalter machbar :-).
Vor allem wenn die Reviewer in allen Bundesländern mitspielen müssen:
Eigengott, GC-Knecht, Fritz aus Bayern...
Ich wünsch euch schon mal viel Spaß :D
Die müssen jeweils nur einen Mystery publishen, den sie bekommen. Das es noch 15 weitere in Deutschland gibt, spielt da keine Rolle. Sie müssen ja nicht am gleichen Tag zur gleichen Sekunde online gehen, auch wenns schön wär ;-)

Antworten