Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Machen uns die Favoritenpunkte die guten Caches kaputt?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Machen uns die Favoritenpunkte die guten Caches kaputt?

Beitrag von moenk » Sa 12. Nov 2011, 12:18

Aranita hat geschrieben:Wenn ihr nur wenige Besucher eurer Caches wollt, publiziert auf einer privaten Plattform, nicht auf einer öffentlichen.
OC würde schon reichen. Nein, der Owner will viele Besucher und FavPoints, das streichelt sein Ego!
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Machen uns die Favoritenpunkte die guten Caches kaputt?

Beitrag von steingesicht » Sa 12. Nov 2011, 13:34

So wie es Statistikfinder gibt, gibt es auch Cacheleger, die sich an hohen logzahlen und Punkten freuen - nur sollte man dann auch bereit sein die notwendigen Wartungsarbeiten zu machen bzw. die Dose gleich statistikfreundlich gestalten.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8606
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Machen uns die Favoritenpunkte die guten Caches kaputt?

Beitrag von MadCatERZ » Sa 12. Nov 2011, 15:22

steingesicht hat geschrieben:So wie es Statistikfinder gibt, gibt es auch Cacheleger, die sich an hohen logzahlen und Punkten freuen - nur sollte man dann auch bereit sein die notwendigen Wartungsarbeiten zu machen bzw. die Dose gleich statistikfreundlich gestalten.
Leider hapert es bei vielen mit der Erkenntnis, dass die Arbeit am Cache mit der Auslegung noch nicht beendet ist - und wenn das Logbuch nach einer Woche voll ist oder ein Problem auftritt und man als Owner dann noch schlauerweise 100 km weit weg wohnt, wird in den Ignoriermodus geschaltet oder - viel schlimmer - darauf gebaut, dass irgendjemand sich schon drum kümmern wird und Ersatzlogbuch/Dose spendiert :kopfwand:

Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Machen uns die Favoritenpunkte die guten Caches kaputt?

Beitrag von rs-sepl » Sa 12. Nov 2011, 19:29

Nerre hat geschrieben: Was meinst du wie beliebt du auf einmal wärst, wenn du einer Gruppe den Cache verderben würdest, die sich evt. schon 2 Monate angemeldet hat, nur um danach bei einem zighundert Fav-Punkt und Euro Cache für einen SBA zu sorgen, weil der/die Owner deinen Log zu recht rausgelöscht hat.

Die Regeln sind nicht dafür da, daß man sie mißbraucht um anderen Unrecht zu tun.
Das ist als würdest du am Einlass vom Kino warten bis jemand mit der richtigen Kinokarte vorbeikommt, ihm eine reinhauen und dann damit ins Kino gehen, ohne zu erwarten daß irgendwer Einsprüche erhebt.
Also ich persönlich würde sowas nicht machen, aber scheinbar gibts solche Kollegen. Für einen SBA ist der owner aber komplett selbst verantwortlich, wenn er einen berechtigten Log löscht. Sowas geht halt immer solange gut, bis solch ein owner mal an den Falschen gerät. Das ist wie ne große Klappe in der Kneipe bis man irgendwann mal eine gedrückt bekommt. :^^: Ich behaupte mal, den meisten Cachern ist es egal, was eine ihnen unbekannte Community von ihnen denkt.

Dein Vergleich mit den Kinokartendiebstahl ist mehr als falsch, denn einen größeren Schaden als bisl warten oder vergebliche Spritkosten wird es kaum geben. Lächerlich.

Ich habe auch bei einem Cache hier für nächste Woche "reserviert". Wenn es nicht klappt, Pech. Was soll ich da machen? Dann komme ich nächste Woche wieder und heul nicht rum.

Benutzeravatar
Nerre
Geowizard
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 22:51

Re: Machen uns die Favoritenpunkte die guten Caches kaputt?

Beitrag von Nerre » Sa 12. Nov 2011, 23:53

radioscout hat geschrieben:Ein User hat einen deutlichen Hinweis (viel Ärger?) von TPTB bekommen, weil er andere User im Listing angeprangert hat. IIRC ging es um einen T=5-Cache und wer kein Foto hochgeladen hat kam in die öffentliche "Sissy-Liste".
Sag mir mal den GC-Code, ich würde gerne den T5er sehen bei dem ich mit meiner Done-Liste auf eine Sissy-Liste käme! :D

"TPTB" oder allgemein nicht gängige Abkürzungen könntest du ruhig in Klammern auflösen.
moenk hat geschrieben:OC würde schon reichen.
Die Einstellung Alles, aber auch alles, was nicht ganz der hohen, unantastbaren Meinung der Guidelines und der Göttergleichen in Amiland entspricht, nach OC und sonstwohin verschieben zu wollen nach dem Motto "da könnt ihr machen was ihr wollt" , halte ich für ziemlich dreist, böswillig und vor allem arrogant. Das wirkt als werft ihr Menschen in den Mülleimer, als den ihr OC seht und zeigt nur daß ihr aus irgendeinem Grund keinen Bock habt, euch mit teils berechtigten Ansichten auseinander zusetzen. Und ja, das wage ich auch unserem Herrn Admin Moenk zu sagen. Ich weiß nicht wie es gemeint war, aber so klang es. Ich irre mich gerne, wenn nicht.

Die Gedanken sind frei...
Sei kreativ!

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Machen uns die Favoritenpunkte die guten Caches kaputt?

Beitrag von steingesicht » Sa 12. Nov 2011, 23:57

Ich vermute Du irrst - für mich klang es anders. Es ging nicht um die Guidelines.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
Nerre
Geowizard
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 22:51

Re: Machen uns die Favoritenpunkte die guten Caches kaputt?

Beitrag von Nerre » So 13. Nov 2011, 00:04

Wie gesagt, ich hoffe es, würde es aber gerne von ihm höhren. "Geh doch zu OC" lese ich nämlich in letzter Zeit viel zu oft, egal wer sich worüber beschwert. :/
Deswegen schrieb ich auch "ihr" und nicht "du".
Sei kreativ!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Machen uns die Favoritenpunkte die guten Caches kaputt?

Beitrag von radioscout » So 13. Nov 2011, 00:48

Team Hellspawn hat geschrieben: GIng es darum das das ganz allgemein ein Verstoss ist?
Das kann ich Dir nach der langen Zeit leider nicht mehr sagen.
IIRC gab es aber einen Fred oder zumindest eine Erwähnung des Caches in diesem Forum.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Machen uns die Favoritenpunkte die guten Caches kaputt?

Beitrag von radioscout » So 13. Nov 2011, 00:51

Nerre hat geschrieben: Sag mir mal den GC-Code, ich würde gerne den T5er sehen bei dem ich mit meiner Done-Liste auf eine Sissy-Liste käme! :D
Ich fürchte, daß es nicht mehr möglich ist, den Cache in dieser Form zu finden. Entweder hat der Owner das Listing geändert oder er wurde deswegen archived.
Es gab aber IIRC einen Fred dazu oder er wurde im Forum erwähnt.
Nerre hat geschrieben: "TPTB" oder allgemein nicht gängige Abkürzungen könntest du ruhig in Klammern auflösen.
Das ist doch eine gebräuchliche Abkürzung.

BTW:
youtube.com/watch?v=DrKsl7-5VzY
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: Machen uns die Favoritenpunkte die guten Caches kaputt?

Beitrag von Team Hellspawn » So 13. Nov 2011, 03:39

Du meinst nicht den hier? http://coord.info/GC1TTHH

Da gab es mal eine Sissy-Liste, man muss nur den NA-Log suchen! :)

Mittlerweile klingt´s im Listing ganz anders, ironisch formulierte Konsequenz aus dem NA-Log?

LG
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder