Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tauschgegenstände in Geocaches

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von Sturmreiter » Sa 21. Apr 2012, 16:40

Deswegen habe ich mich entschlossen kleine Beipackzettel zu machen, bzw. deren Inhalt eindeutig umzuformulieren. Vielleicht hilfts ja was.
DSCI2559.jpg
DSCI2559.jpg (48.13 KiB) 758 mal betrachtet
Don't worry, go caching!

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8636
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von MadCatERZ » Sa 21. Apr 2012, 17:23

Ich habe mal gelesen, dass es hilft, wenn ein Bild eines Augenpaares mit dabei ist, das scheint schon auszureichen,um den Leuten das Gefühl zu geben, beobachtet zu werden

Benutzeravatar
pacman10
Geocacher
Beiträge: 72
Registriert: So 22. Nov 2009, 09:22

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von pacman10 » Di 30. Jul 2013, 20:41

Moin
Wieder einmal wärme ich einen Fred auf, aber mich würde ja mal interessieren, ob so ein "Beipackzettel" o.ä. den gewünschten Effekt bringt ?
Ich selbst bin nämlich selbst drauf und dran, manche Leute auf diesem Wege, an diese ( wenn auch noch so kleine ) Regel des Spiels zu erinnern ...

Gruß
alltäglicher Wochenend-Cacher

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7959
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von Zappo » Di 30. Jul 2013, 21:01

pacman10 hat geschrieben:Wieder einmal wärme ich einen Fred auf, aber mich würde ja mal interessieren, ob so ein "Beipackzettel" o.ä. den gewünschten Effekt bringt.....
Wieder einmal schreib ich über was, über was ich keine Ahnung habe: Also: Obs was bringt - keine Ahnung.
Das EINTÜTEN selbst bringt aber was - das erhöht rein optisch die Wertigkeit, das Zeux bleibt zusammen und man kann einen Zettel reinlegen, wo z.B. draufsteht, daß der Radio noch geht, aber ne Batterie fehlt.

Ob down oder highgetradet wird, ist mir egal - meine Munikisten füll ich einmal im Jahr auf - MEINE Art, meinen Geburtstag zu feiern. Und ich leg auch unterwegs meistens was rein, ohne was rauszunehmen. Wird halt immer schwerer, da wohl die letzten Hemmungen gefallen sind und die Mikroseuche auch im Außenbereich akzeptiert wird.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
kyrneh
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 18:41

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von kyrneh » Di 30. Jul 2013, 22:22

Wieder einmal wärme ich einen Fred auf, aber mich würde ja mal interessieren, ob so ein "Beipackzettel" o.ä. den gewünschten Effekt bringt ?
Würde mich auch interessieren - allerdings kann ich es mir nicht so recht vorstellen. Wenn man sieht, was vor allem in den Tradis für Gelumbe drinliegt, man könnte meinen die Döschen sollen Mülleimer sein... :???:

Und selbst wenn jemand nach dem Zettel lesen brav was Ordentliches tauscht, dann hat dieses Tauschobjekt keinen Zettel mehr und spätestens nach den nächsten drei Funden... -> Mülleimer.

Ich finds auch voll schade, aber ich glaube nicht, dass man daran was ändern kann. Trotzdem sind wir weiterhin tapfere uptrader, damit sich zumindest der Nächste freuen kann. Viel mehr kann man kaum machen.

Ich hatte mir auch schonmal überlegt, einen schönen Cache zu dem Thema zu erstellen - aber wie viele lesen überhaupt noch das Listing.... :/

Zum Trost sieht es dafür in langen Multis oder komplizierten Mysts meist nicht ganz so schlimm aus.

immer was im Rucksack dabei
H.
FamRoBu

Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von Sturmreiter » Di 30. Jul 2013, 22:53

Die Beipackzettel sind auch mehr eine kleiner Appell ans Gewissen, bzw. ein Weg diese "Regel" überhaupt irgendwie unters Volk zu bringen. Ich persönlich gehe nämlich davon aus, daß ein sehr großer Teil der Hobbyfreunde einfach so loszieht weil sie irgendwo irgendwas gehört, gesehen oder gelesen haben. Was da so verbreitet wird ist ja bekannt.
Ich hoffe diese Beipackzettelchen sind wirkungsvoller als irgendwelche Banner und Logos im Listing, was ohnehin niemand liest. Die Zettel bekommt man zu Gesicht in dem Moment in dem es drauf ankommt und die Verbindung zum eigenen Handeln ist offensichtlich.

Aber vielleicht berichtet ja jemand, ob er sich dadurch tatsächlich hat beeinflussen lassen.
Don't worry, go caching!

Benutzeravatar
pacman10
Geocacher
Beiträge: 72
Registriert: So 22. Nov 2009, 09:22

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von pacman10 » Di 30. Jul 2013, 23:04

Zappo hat geschrieben: die Mikroseuche auch im Außenbereich akzeptiert wird
...um so grösser ist die Freude über eine schöne, große Dose und folglich die Enttäuschung über eine leere, schöne, große Dose !!! :muede:
alltäglicher Wochenend-Cacher

Benutzeravatar
pacman10
Geocacher
Beiträge: 72
Registriert: So 22. Nov 2009, 09:22

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von pacman10 » Di 30. Jul 2013, 23:13

Sturmreiter hat geschrieben:Ich hoffe diese Beipackzettelchen sind wirkungsvoller als irgendwelche Banner und Logos im Listing, was ohnehin niemand liest. Die Zettel bekommt man zu Gesicht in dem Moment in dem es drauf ankommt und die Verbindung zum eigenen Handeln ist offensichtlich.
Hast du offenbar schon angewandt. Erfolgreich ?
alltäglicher Wochenend-Cacher

Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von Sturmreiter » Di 30. Jul 2013, 23:23

pacman10 hat geschrieben:Hast du offenbar schon angewandt. Erfolgreich ?
Ich weiß es halt nicht. Hatte noch keine Lust solange an einer Dose auszuharren bis der nächste Finder vorbeikommt. :D
Ich bin da aber Idealist und sage mir, eine Nachricht, die man nicht in die Welt entlässt, wird niemals die Runde machen. Und so tue ich zumindest den ersten Schritt und entlasse die Nachricht auf ihren Weg. Vielleicht findet sich ja ein Nachahmer in dem Sinne eine Haltung zu verbreiten, die Tradeitem klau als uncool Brandmarkt.
Don't worry, go caching!

Benutzeravatar
hoshie79
Geowizard
Beiträge: 1122
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:26

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von hoshie79 » Mi 31. Jul 2013, 09:00

Mir gefällt die Idee sehr. Darf ich sie klauen? Will meinen, kopieren...? :)
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Antworten