Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tauschgegenstände in Geocaches

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von Sturmreiter » Mi 31. Jul 2013, 21:52

hoshie79 hat geschrieben:Mir gefällt die Idee sehr. Darf ich sie klauen? Will meinen, kopieren...?
Falls Du mich meintest: selbstverständlich.
Don't worry, go caching!

Werbung:
Benutzeravatar
hoshie79
Geowizard
Beiträge: 1117
Registriert: Di 3. Mai 2011, 13:26

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von hoshie79 » Do 1. Aug 2013, 08:14

Meinte ich, vielen Dank. :)
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von quercus » So 4. Aug 2013, 22:12

hoshie79 hat geschrieben:Mir gefällt die Idee sehr. Darf ich sie klauen? Will meinen, kopieren...? :)
Nur wenn Du eine mindestens gleichwertige Idee in die Diskussion hineinschreibst ;)
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

Benutzeravatar
rennschnecke60
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 23:37

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von rennschnecke60 » So 11. Aug 2013, 00:44

Hallo,
wusele mich gerade so durchs Forum. Ich finde die etwas größeren Döschen auch viel interessanter. Tausche immer von einem zum anderen Cache. Habe im Rucksack immer Kleinigkeiten, die ich dann in einem Cache ablege. Habe oft Schlüsselanhänger von Tupper abgelegt. Ich hoffe, das kommt gut an. Die werden im Netz recht hoch gehandelt. Manchmal schreibe ich zum Log dazu was ich getauscht habe.
Die Idee mit der Mülltüte finde ich gut, denn ich habe auch schon mehrfach Müll gefunden. Gerade Kinder freuen sich doch über nette Kleinigkeiten und die Enttäuschung ist bestimmt groß, wenn kein Tauschobjekt da ist.
Gruß aus dem Hochsauerland
rennschnecke60

Benutzeravatar
Omoli
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 09:32
Wohnort: Hoyerhagen

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von Omoli » Di 13. Aug 2013, 21:28

Tja, diese Tauscherei.
Als ich vor einem Jahr angefangen habe zu cachen fad ich diese Kleinigekeiten auch noch nett. Ich muss dazu sagen, dass in den ersten größeren Dosen auch schicke Kleinigkeiten waren.
Je mehr Dosen es wurden umso mehr Schrott lächelte mir aus den Dosen entgegen. Für ein kleines Weilchen habe ich dann den Schrott rausgenommen und in hübsch wieder aufgefüllt, bis der Kleinigkeitenfundus, der sich über Jahre angehäuft hat, aufgebraucht war.

Dann habe ich nur noch die wirklich kaputten Ü-Ei-Steckfiguren-Reste entnommen.

Mittlerweile bin ich dazu übergegangen Müllbeutel zu verteilen. Versehen mit einer Erklärung und meiner TB-Nummer zum discovern.
Ob nun die Tüte zum Müll oder Kastanien sammeln verwendet wird, ist mir wurst, aber ich habe das Gefühl etwas Günstiges, Sinnvolles den Dosen hinzugefügt habe.



Bisher sind die Rückmeldungen positiv, wobei man klar an den Logs erkennen kann, wer sich die Erklärung durchliest und wer nur die Track-Nummer sieht.
Dateianhänge
Tüten.JPG
Tüten.JPG (144.5 KiB) 446 mal betrachtet

Benutzeravatar
Omoli
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 09:32
Wohnort: Hoyerhagen

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von Omoli » Di 13. Aug 2013, 21:30

Achja, als Ergänzung noch die ganze Erklärung von den Tüten:

"Hallo!
Ich bin kein Tauschgegenstand.
Jetzt hast du zwei Optionen:
1. Du liest dir diese Erklärung durch oder nicht und legst mich einfach wieder zurück in die Dose.
2. Du liest dir diese Erklärung durch, lächelst kurz und nimmst mich mit. Lange werde ich dich nicht begleiten.

Omoli, die mich hier gelassen hat, ist schon bei vielen Cache-Touren aufgefallen, dass oft versehentlich einfach Dinge aus Taschen plumpsen. Manchmal ist es ein Kaugummipapier und manchmal sind es auch größere Sachen, die in der Natur absolut nichts zu suchen haben. Ihr Menschen nennt es – so glaube ich – MÜLL.

Wenn du dich also für die zweite Option entscheidest, dann nimm mich mit auf deine weitere Tour, sei dir nicht zu schade etwas aufzuheben und bewahre es in mir auf. Entsorgen kannst du mich gerne in einem öffentlichen Mülleimer, oder einfach bei dir zu Hause.

Und ja, wenn gerade Herbst ist, dann dürfen deine Minicacher auch Kastanien und Bucheckern in mir sammeln."

Sawyer
Geocacher
Beiträge: 142
Registriert: So 20. Jan 2008, 13:08
Wohnort: 66583 Spiesen-Elversberg (Forca 1. FC Saabrücken!!!)

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von Sawyer » Mi 14. Aug 2013, 12:09

+1

Die Idee gefällt mir.
Ich persönlich entferne auch nur noch Müll und tausche höchstens noch, wenn mir wieder mal das Schlüsselband kaputt geht und in einem Cache ein neues liegt (Nein, ich tausche dann nicht gegen das kaputtene :D ).
Inveniam viam aut faciam!
Ja, ich bin mit Knoten, Seilen und Kletter-Hardware vertraut, aber auch nicht allwissend. :-)

Benutzeravatar
Bundy609
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:43
Wohnort: 33449 Langenberg

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von Bundy609 » Mi 14. Aug 2013, 18:55

Geile idee, darf ich die nach machen? Mir ist auch sehr viel Müll in Caches aufgefallen.


Ich finde sehr häufig leere Feuerzeuge, Kondompackungen und Zigaretten in Caches.
Das nehme ich natürlich raus und packe es in die nächste Mülltonne

MFG
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
BildBildBild

Benutzeravatar
Omoli
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Sa 3. Aug 2013, 09:32
Wohnort: Hoyerhagen

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von Omoli » Mi 14. Aug 2013, 21:03

Klar Nachahmer sind gerne gesehen. :D

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Tauschgegenstände in Geocaches

Beitrag von radioscout » Mi 14. Aug 2013, 21:07

coord.info/GC38E3
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder