Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Autor sucht Hilfe bei der Gestaltung einer GC-Szene

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

island
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 8. Dez 2011, 15:44

Autor sucht Hilfe bei der Gestaltung einer GC-Szene

Beitrag von island » Do 8. Dez 2011, 18:10

Hallo Leute,

Ich weiß nicht, ob ihr mir bei meinem Anliegen weiterhelfen könnt, aber ich versuche es einfach mal. Ich bin Autor und arbeite an einem Romanprojekt, in dem eine Szene mit einem Multicache im hochalpinen Gelände vorkommen soll. Leider bin ich noch ein ziemlicher Newby in der Szene. Konkret habe ich erst an einem Geocache (traditional cache) teilgenommen und bin gerade dabei, mich in die Materie einzulesen.

Zwar schwirren natürlich schon ein paar Ideen in meinem Kopf herum, es würde mich jedoch freuen, wenn jemand von den erfahrenen Cachern hier noch was beisteuern möchte. Was ich bräuchte wären knifflige Rätsel und abgedrehte Stationen im winterlichen hochalpinen Gelände (es soll eine Kreuzung aus Mystery und Multicache werden). Im Gegensatz zum realen Leben sind gefährliche Orte und kaum lösbare Rätsel durchaus erwünscht (Selbstverständlich gelobe ich hiermit hoch und heilig, diesen Cache niemals tatsächlich zu legen). Außerdem bräuchte ich Testleser für diese Sequenz. Im Falle einer Veröffentlichung (Verlagsvertrag ist noch nicht ganz fix, daher kann ich keine Garantie abgeben) werdet ihr selbstverständlich namentlich erwähnt, bekommt ein Gratisexemplar und eine kleine Aufwandsentschädigung.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Es geht dabei um keinen Roman ÜBER das Geocachen (den könnte ich als Greenhorn niemals schreiben), sondern um einen Krimi, in dem EINE Szene mit einem Multicache vorgesehen ist.

Über eure Rückmeldungen (auch gerne per PM) würde ich mich freuen.

island

Werbung:
Benutzeravatar
Crazy Cat Guy
Geomaster
Beiträge: 851
Registriert: Do 17. Mär 2011, 14:54
Wohnort: 12157 Berlin

Re: Hilfe gesucht

Beitrag von Crazy Cat Guy » Do 8. Dez 2011, 18:35

Sieh Dir mal den an,

http://coord.info/GC22223

ist zwar keim Multi oder Mystery aber damit und den Links in den Logs kannst Du sicher schon ein paar Infos sammeln

Wenn Du die Sequenz fertig hast, gerne her damit.

So und jetzt ganz schnell weg, bevor ich Prügel kriege
I'm not insane! My mother had me tested!

Benutzeravatar
robbi_kl
Geowizard
Beiträge: 1162
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 05:07

Re: Autor sucht Hilfe bei der Gestaltung einer GC-Szene

Beitrag von robbi_kl » Do 8. Dez 2011, 23:44

island hat geschrieben:Außerdem bräuchte ich Testleser für diese Sequenz.
Ich stelle mich als Korrekturleser für Inhalt, Stil, Grammatik und Rechtschreibung zur Verfügung - aber nur, wenn ich nicht namentlich erwähnt werde. In Texten, die länger sind als eine DIN-A4-Seite, finde ich immer einen Fehler.

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Autor sucht Hilfe bei der Gestaltung einer GC-Szene

Beitrag von ElliPirelli » Fr 9. Dez 2011, 11:04

Wir sind hier doch nicht auf der Wiese! :motz:
Ihr habt das Spiel verwechselt, wir sind hier nicht bei Sechs Worte ein Gedicht....


Bitte on Topic bleiben und dem Threadstarter helfen, nicht rumalbern.
Das könnt Ihr hier weiter machen: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=108&t=60341


Gruß, ElliPirelli
Moderator
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
Ralfbert
Geoking
Beiträge: 11360
Registriert: Do 22. Apr 2010, 18:32
Wohnort: 12161 Berlin

Re: Autor sucht Hilfe bei der Gestaltung einer GC-Szene

Beitrag von Ralfbert » Fr 9. Dez 2011, 11:18

@ElliPirelli
Finde ich sehr nett das Du das nicht alles geloescht hast sondern verschoben. :gott:

@island
Ich wuerde die Geschichte ruhig weiter verfolgen, natuerlich mit schmunzeln im Gesicht, da findest Du bestimmmt ein paar Anregungen. :roll:
BildBild

Benutzeravatar
chrysophylax
Geomaster
Beiträge: 889
Registriert: Do 24. Sep 2009, 15:55
Wohnort: LDK
Kontaktdaten:

Re: Autor sucht Hilfe bei der Gestaltung einer GC-Szene

Beitrag von chrysophylax » Fr 9. Dez 2011, 19:28

island hat geschrieben:Zwar schwirren natürlich schon ein paar Ideen in meinem Kopf herum, es würde mich jedoch freuen, wenn jemand von den erfahrenen Cachern hier noch was beisteuern möchte. Was ich bräuchte wären knifflige Rätsel und abgedrehte Stationen im winterlichen hochalpinen Gelände (es soll eine Kreuzung aus Mystery und Multicache werden). Im Gegensatz zum realen Leben sind gefährliche Orte und kaum lösbare Rätsel durchaus erwünscht (Selbstverständlich gelobe ich hiermit hoch und heilig, diesen Cache niemals tatsächlich zu legen). Außerdem bräuchte ich Testleser für diese Sequenz.
Keine Ahnung, ob ich für sowas erfahren genug bin (macht man das an der Anzahl der Dosen fest ? Wenn ja, dann hab ich wahrscheinlich nicht genügend Leidplanken-Petlinge vorzuweisen.) - ich biete jedenfalls gerne meine Hilfe sowohl für Ideen, als auch zum Probelesen an. Man sagt mir nach, ich neigte zu zuviel Prosa und hätte einen relativ großen aktiven Wortschatz.

Allerdings würde ich versuchen irgendwo einen Spagat zu finden zwischen den "gefährlichen Orten und kaum lösbaren Rätseln" und einer realistischen, aber durchaus spannenden Darstellung der Dosensucherei. Publikationen in Bild und Ton, die völlig unrealistisch und reißerisch über das Hobby berichten gibt es wie Sand am Meer, es würde der Dosensucherei wahrscheinlich nicht schaden, wenn die Dosensucher zur Abwechslung mal nicht als durchgeknallte Adrenalin-Extremsport-Junkies oder alternativ sozialisationsfremde blasse Computernerds dargestellt werden würden...

Bei Interesse einfach melden...

chrysophylax.

island
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 8. Dez 2011, 15:44

Re: Autor sucht Hilfe bei der Gestaltung einer GC-Szene

Beitrag von island » Sa 10. Dez 2011, 13:36

Hallo an alle,

Vielen Dank für eure Hilfe! Super!! Hab auch per PM noch ein paar Angebote bekommen, damit ist mir bereits sehr geholfen.

Die Geschichte im zweiten Thread verfolge ich natürlich weiter:-)

@chrysophylax und CrazyCatGuy: Schick euch noch eine PM.

@alle Testleser: Um Rechtschreibung, Grammatik und Stil braucht ihr euch nicht zu kümmern. Da hab ich bereits Testleser aus diversen Autorenforen, darunter sogar eine sehr renommierte, der kein Punkt und kein Komma entgeht. Da seid ihr also entlastet:-)

island

Benutzeravatar
MP-Commander
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Jul 2008, 21:00
Wohnort: 26676 Barßel

Re: Autor sucht Hilfe bei der Gestaltung einer GC-Szene

Beitrag von MP-Commander » Sa 10. Dez 2011, 14:35

chrysophylax hat geschrieben: Leidplanken-Petlinge

chrysophylax.
Absicht? :roll: :^^:

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Autor sucht Hilfe bei der Gestaltung einer GC-Szene

Beitrag von Thaliomee » Sa 10. Dez 2011, 14:38

Allerdings würde ich versuchen irgendwo einen Spagat zu finden zwischen den "gefährlichen Orten und kaum lösbaren Rätseln" und einer realistischen, aber durchaus spannenden Darstellung der Dosensucherei. Publikationen in Bild und Ton, die völlig unrealistisch und reißerisch über das Hobby berichten gibt es wie Sand am Meer, es würde der Dosensucherei wahrscheinlich nicht schaden, wenn die Dosensucher zur Abwechslung mal nicht als durchgeknallte Adrenalin-Extremsport-Junkies oder alternativ sozialisationsfremde blasse Computernerds dargestellt werden würden...
Ja, es ist nichts schlimmer als schlecht recherchierte Darstellungen. Ich erinnere mich an eine Sendung bei der Geocaching (namentlich erwähnt) ohne GPS, dafür mit Schaufel und Metallsucher (??) durchgeführt wurde.

Andererseits: Abgedrehte Sachen haben wir alle mal erlebt.
Ich würde auch gern probelesen und ggf. etwas beisteuern. Wobei unlösbare Rätsel sehr relativ sind, die Kategorie "so dumm kann man sich anstellen" kann ich aber bedienen.

Benutzeravatar
Darkchylde
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Mo 20. Okt 2008, 16:07

Re: Autor sucht Hilfe bei der Gestaltung einer GC-Szene

Beitrag von Darkchylde » Sa 10. Dez 2011, 20:18

Ich hatte schon einmal einen Geocaching-Krimi in der Hand, hab ihn dann aber nicht gekauft. Somit stelle ich mich auch gerne als Testleser zur Verfügung.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder