Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

FTF offen seit 2005...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

FTF offen seit 2005...

Beitrag von adorfer » Di 3. Jan 2012, 13:36

Anna Moore meets the Dragon
Traditional Cache (D2/T2,5) size Regular by HoPri.
Hidden : 05/14/2005

5 Watcher, kein Fund, kein DNF, noch nicht mal eine Note....
Ich tippe darauf, dass die Dose sogar noch dort liegt.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Werbung:
Benutzeravatar
Ralfbert
Geoking
Beiträge: 11360
Registriert: Do 22. Apr 2010, 18:32
Wohnort: 12161 Berlin

Re: FTF offen seit 2005...

Beitrag von Ralfbert » Di 3. Jan 2012, 13:50

Kannste den hier gleich mitmachen :D
http://coord.info/GCRVR5
BildBild

Benutzeravatar
wolkenreich
Geomaster
Beiträge: 924
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 07:13
Wohnort: Leipzig

Re: FTF offen seit 2005...

Beitrag von wolkenreich » Di 3. Jan 2012, 13:51

der Cache scheint liegt dort ziemlich einsam .. eine Umgebungssuche findet mit Ausnahme von 2 Exemplaren keine Caches innerhalb eines Umkreises von 65km. .. dort ist noch viel Platz :)
BildBild

ludiwawa
Geowizard
Beiträge: 1484
Registriert: Mo 20. Jun 2011, 23:20

Re: FTF offen seit 2005...

Beitrag von ludiwawa » Di 3. Jan 2012, 14:14

Wundert das? Da hat ein Deutscher (im Urlaub oder auf Dienstreise oder was auch immer) eine kleine Dosenserie fallenlassen. Diese Ecke der Türkei ist touristisch nicht erschlossen, und die Einwohner wissen ganz bestimmt nicht was dieses geocatsching ist. Also wenn sie nicht ein ganz irrer FTF-Jäger aufmacht diese Dose zu entjungern - dann liegt die da auch noch 5 Jahre....

Rad E. Boiler
Geocacher
Beiträge: 51
Registriert: Do 25. Mär 2010, 21:16

Re: FTF offen seit 2005...

Beitrag von Rad E. Boiler » Di 3. Jan 2012, 20:56

Und hier: http://coord.info/GCG822 wartet "einer" schon seit mehr als 9Jahren auf seine Entjungferung... :???:

Ich glaub irgendwo im Keller hab ich noch ne Tauchebrille... :irre:
Bild

Benutzeravatar
juba
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Mi 8. Nov 2006, 14:59
Kontaktdaten:

Re: FTF offen seit 2005...

Beitrag von juba » Di 3. Jan 2012, 23:14

Aber der Cacher schreibt doch: "what looked like a plastic seahorse that imploded from all the pressure." Also wäre hier vermutlich ein "NM" nötig...
Runterzieher

Mein Etsy Shop

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: FTF offen seit 2005...

Beitrag von adorfer » Mi 4. Jan 2012, 11:59

juba hat geschrieben:Aber der Cacher schreibt doch: "what looked like a plastic seahorse that imploded from all the pressure." Also wäre hier vermutlich ein "NM" nötig...
Den "British"-Cache im Mariannengraben: Schon mehrfach diskutiert worden.
Meiner Ansicht nach nicht regulär findbar. Selbst wenn man das notwendige Equiment plus Budget für die Nutzungsdauer irgendwie auftreiben sollte. Das Suchgebiet wird schlicht zu groß und die Dose vermutlich längst verschüttet sein.
Aber wenn Groundspeak das so will, dann ist das eben so. Die machen die Regeln.

Bei der Dose in der Türkei glaube ich jedoch, dass eine FTF-Expedition von durchschnittlich ausgerüsteten Cachern da durchaus eine Chance hätte.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

TeamAdolzfurt
Geomaster
Beiträge: 915
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 13:13

Re: FTF offen seit 2005...

Beitrag von TeamAdolzfurt » Mi 4. Jan 2012, 12:22

Nette FTF-Gelegenheiten in der Türkei gibts jede Menge... ich hab mich z.B. an "BD" GC33V66 versucht und nicht gefunden. Warum man einen Cache in reichlich unzugänglicher Gegend so verstecken muß, das wir zu dritt nach 2h aufgeben, weiss ich allerdings auch nicht...

MaJa

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: FTF offen seit 2005...

Beitrag von adorfer » Mi 4. Jan 2012, 13:30

TeamAdolzfurt hat geschrieben:Ich hab mich z.B. an "BD" GC33V66 versucht und nicht gefunden. Warum man einen Cache in reichlich unzugänglicher Gegend so verstecken muß, das wir zu dritt nach 2h aufgeben, weiss ich allerdings auch nicht...
Das ist dann natürlich in der Tat blöd.
Wobei ich vermute, dass die Koordinaten beim BD nach wie vor nicht stimmen.
(Was aber das Leiden aller FTF-Jäger ist.)

Bekommt man über die API irgendwie die "FTF-offen"-Dosen raus?
Oder muss man sich alle holen, um dann zu filtern?

Vielleicht bekäme man ja so eine schöne Türkei-Route zusammen.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

TeamAdolzfurt
Geomaster
Beiträge: 915
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 13:13

Re: FTF offen seit 2005...

Beitrag von TeamAdolzfurt » Mi 4. Jan 2012, 13:34

-jha- hat geschrieben:
TeamAdolzfurt hat geschrieben:Ich hab mich z.B. an "BD" GC33V66 versucht und nicht gefunden. Warum man einen Cache in reichlich unzugänglicher Gegend so verstecken muß, das wir zu dritt nach 2h aufgeben, weiss ich allerdings auch nicht...
Das ist dann natürlich in der Tat blöd.
Wobei ich vermute, dass die Koordinaten beim BD nach wie vor nicht stimmen.
(Was aber das Leiden aller FTF-Jäger ist.)
Tja... der Hint sagt recht eindeutig, daß eine türkische Flagge im Spiel ist, und da gibts nur die eine (siehe Bild im Listing). Kann natürlich sein, daß das ganze ein paar m tiefer im dichtesten Dornengestrüpp am Fuß der Mauer ist.

Naja, werde so schnell nicht wieder hinkommen. Schöne Gegend.

MaJa

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder