erste Schritte... !?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Vespennest
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Do 24. Nov 2005, 20:24
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

erste Schritte... !?

Beitrag von Vespennest » Do 1. Dez 2005, 22:51

Hallo, heute habe ich meinen Explorer 210 erhalten, und ich habe NULL Ahnung wie es nun weiter geht mit dem geocachen :(

Kann ich meine zurückgelegten Strecke, über eine Straßen/Land-Karte legen und mir dort angucken?

Wie funktioniert das mit den Com Porten?

Habe eine .trk Datei, und kann damit gar nichts anfangen.

Bitte verzichtet mal, mich jetzt hier mit irgendwelchen links durch das Internet zu schicken, mit dem Standard-Spruch der "Foren-Ältesten": Guck mal hier, oder hier, oder hier!"

Denn ich habe wirklich die Nase voll, hier tausende Threads zu durchwühlen, die mich leider wirklich gar nicht oder wenig weiterbringen.

Ich vermisse eigentlich auch einen "How-to start" - Thread.

Ich blicke hier auch nicht so ganz durch, welche Websites nun wichtig für die geocacher sind, und welche nicht. Wo muss ich mich anmelden? Darf ich die caches einfach suchen, traden, meinen logbuch eintrag, auf `m Papier und hier im Netz machen?

Bitte glaubt mir, dass ich wirklich schon viel gesucht habe, um meine Fragen zu beantworten, ich bin selber in vielen Foren tätig und habe auch ein eigenes und ich weiß, wie nervend es ist, wenn zig tausend mal das gleiche Thema durchgekaut wird, doch vielleicht kann man hier ja mal alle Informationen sammeln, dann ist das auch eine Anlaufstelle für die kommenden Neulinge :)

Danke im vorraus

Werbung:
grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Do 1. Dez 2005, 23:06

Sorry,

aber hier klingt es so:

Ich kaufe mir ein schickes Auto und mache dann meine Fahrprüfung und habe gar keine Ahnung wie die funktioniert...kommt mir bloß nicht mit Fragebögen, die müssen ja alle machen, gebt mir den Führerschein.

Nicht böse nehmen, aber so übersetze ich es, wenn Du wirklich Dich so informiert hast, wie es in Deinem Fred steht, hättest Du alle Antworten auf Deine Fragen schon gehabt.

Also, Du darfst jeden Cache suchen, finden, im Logbuch loggen und auch im Internet.

Wo Du Dich anmelden solltest, ist erstmal http://www.geocaching.com

Alternativen wie NC oder OC musst Du für Dich selber entscheiden.

Zu den technischen Problemen können Dir bestimmt Cacher mit dem gleichen Gerät helfen.

Hoffe Dir erstmal ein wenig geholfen zu haben.

Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Vespennest
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Do 24. Nov 2005, 20:24
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Vespennest » Do 1. Dez 2005, 23:14

Ganz so weit hergeholt ist deine Aussage nicht. Ich konnte leider keinen GPS "Führerschein" machen, und hab nun natürlich das Gerät und keine Ahnung.

Ändert aber nichts an meinen Problemen, und meiner Meinung das hier irgendwie eine Art Grundlage für den Geo-Cach-Neuling fehlt.

Also, Du darfst jeden Cache suchen, finden, im Logbuch loggen und auch im Internet.

Wo Du Dich anmelden solltest, ist erstmal http://www.geocaching.com


So etwas wohl selbstverständliches hab ich leider nicht finden können.

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Do 1. Dez 2005, 23:25

Also, meine ersten Schritte waren:

1. Anmeldung bei GC.com
2. Probieren des 1. Caches ohne GPS
3. Infiziert, GPS gekauft
4. Caches in der Nähe rausgesucht
5. Süchtige geworden
6. Event besucht
7. Caches gesucht
8. Event im Team geplant
9. Freunde gefunden !!!

Wenn es so abgeht, dann hast Du ein Hobby gefunden, daß 100% zu Dir passt.

Also suche Dir bei gc.com (auch oc.de) Caches in Deiner Nähe raus, suche sie, logge sie, auch auf den Plattformen, habe Spaß am Hobby und in der Natur...und wenn Fragen sind, stelle sie im Forum.

Ich hasse auch in Foren den Ausdruck "Ey, schon mal die Suchfunktion benutzt".

Dazu ist es eine Gemeinschaft, die sich gemeinsam helfen soll. Allerdinges wenn Du fragst was:

1. Ein Cache
2. Ein GPSr

ist, könnte es passieren, daß ich obigen Satz ganz beiläufig einwerfen würde :lol: :lol:

Also, bei Fragen, immer raus damit.

Andreas

PHerison
Geowizard
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 09:48

Re: erste Schritte... !?

Beitrag von PHerison » Do 1. Dez 2005, 23:26

Vespennest hat geschrieben:heute habe ich meinen Explorer 210 erhalten
Kann ich nix zu sagen, hab ein LegendC

Vespennest hat geschrieben:Bitte verzichtet mal, mich jetzt hier mit irgendwelchen links durch das Internet zu schicken, mit dem Standard-Spruch der "Foren-Ältesten": Guck mal hier, oder hier, oder hier!"
Es steht Dir frei solche Postings zu ignorieren.

Vespennest hat geschrieben:Denn ich habe wirklich die Nase voll, hier tausende Threads zu durchwühlen, die mich leider wirklich gar nicht oder wenig weiterbringen.
Hoert sich an wie: mach mal fuer mich, ich will mich nicht anstrengen.

Vespennest hat geschrieben:Ich vermisse eigentlich auch einen "How-to start" - Thread.
Du bist hiermit nomiert einen solchen zu starten und mit Deinen Erfahrungen zu fuellen. Der Knopf "neues Thema" ist nicht nur fuer Fragen reserviert!

Vespennest hat geschrieben:Ich blicke hier auch nicht so ganz durch, welche Websites nun wichtig für die geocacher sind, und welche nicht. Wo muss ich mich anmelden? Darf ich die caches einfach suchen, traden, meinen logbuch eintrag, auf `m Papier und hier im Netz machen?
Du musst Dich nirgends anmelden um Cachen zu gehen. geocaching.com (GC.com), die groesste Datenbank im WWW, zeigt Dir allerdings erst die Koordinaten an, wenn Du Dich dort anmeldest (kostenlos). Eine alternative Datenbank ist opencaching.de (OC.de). Hier sind allerdings nicht so viele Caches gelistet wie bei GC.
Ob Du den gefunden Cache nun loggst (im Internet und/oder im Logbuch) bleibt Dir ueberlassen. Je nach dem wie statistikgeil Du bist :D (s. Signatur)

Vespennest hat geschrieben:Bitte glaubt mir, dass ich wirklich schon viel gesucht habe, um meine Fragen zu beantworten, ich bin selber in vielen Foren tätig und habe auch ein eigenes und ich weiß, wie nervend es ist, wenn zig tausend mal das gleiche Thema durchgekaut wird, doch vielleicht kann man hier ja mal alle Informationen sammeln, dann ist das auch eine Anlaufstelle für die kommenden Neulinge :)
Du kannst ja mal langsam anfangen konkrete Fragen zu stellen. Die allgemeinen Fragen haben wir naemlich schon zeimlich oft beantwortet.

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Beitrag von Oliver » Do 1. Dez 2005, 23:30

Vespennest hat geschrieben:Bitte verzichtet mal, mich jetzt hier mit irgendwelchen links durch das Internet zu schicken, mit dem Standard-Spruch der "Foren-Ältesten": Guck mal hier, oder hier, oder hier!"


sorry, so ist es im Internet ;)

Am einfachsten wirst du dich vermutlich tun, wenn du in deiner Gegend einen Geocacher findest und mit diesem mal auf Cachetour gehst.

Mach ein Thread auf mit dem Titel: "Anfänger: Suche Geocacher in der nähe von xyz"

Vespennest hat geschrieben:
grisu1702 hat geschrieben:Also, Du darfst jeden Cache suchen, finden, im Logbuch loggen und auch im Internet.

Wo Du Dich anmelden solltest, ist erstmal http://www.geocaching.com
So etwas wohl selbstverständliches hab ich leider nicht finden können.


Vielleicht hilft dir ja http://www.geocaching.de weiter.

Dort findest du u.a. allerlei (Einführungs-)Texte z.B. im Menü Finden&Verstecken.

grisu1702 hat geschrieben:Alternativen wie NC oder OC musst Du für Dich selber entscheiden.


Glaubst du das versteht ein Anfänger?

Mit NC hat grisu gemeint: http://www.navicache.com/
Mit OC hat grisu gemeint: http://www.opencaching.de/

Falls du sehen willst, welche Geocaches es bei dir in der Nähe gibt, kannst du z.B. die Karten auf geocaching.de verwenden oder auch auf Opencaching unter "Caches" nach der nächstgrößeren Ortschaft suchen.


Schöne Grüße,
Oliver

Sandman633
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 22:08
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandman633 » Do 1. Dez 2005, 23:38

ganz schön forsch :wink: , das ist mir schon bei einem anderen post aufgefallen.

Den Weg zu http://www.geocaching.com hast Du ja inzwischen auch ohne die Foren-Ältesten gefunden. Respekt. Eigentlich steht da alles, was man wissen muß.

Und hier gibts es in so ziemlich in jeder Rubrik ein paar feste Posts (wie bei Ausrüstung und Kleidung) für Neueinsteiger. Da braucht man nicht zig tausend Freds durchzulesen, um zumindest ansatzweise Informationen sammeln zu können.

Nach dem lesen dieser sollte man einfach mal Fragen zu den Dingen stellen, die man dann nicht versteht oder nicht finden kann, aber nicht vorausetzten, das jeder hier im Forum bei Anmeldung ein Handbuch in die Hand gedrückt bekommt, das jede Frage bis ins Detail erklärt.

Du erwartest Anworten, ohne das Du Input gibst. Hab nen 210, was mache ich mit der .trk-Datei? Keiner weiß z.B., ob und was Du für Kartensoftware hast. Eine nicht ganz zu unterschätzende Kleinigkeit. Aber das steht zum einen in der Bedienungsanleiung zum anderen bringt .trk über die Suchfunktion alles was man wissen muß.

Ich behaupte mal, sobald man erkennt, das Du Dich wenigsten ansatzweise bemüht hast, Dir was anzulesen, wird auch eine Resonanz auf Fragen größer und positiver ausfallen.

Greetz Sandman633
Bild Bild

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Do 1. Dez 2005, 23:40

Oliver hat geschrieben:[...] geocaching.de verwenden[...]


Sorry, und das ist doch Verdummung z. Zt. für alle neuen Cacher. Da sind doch nur die von OC (http://www.opencaching.de) und NC (http://www.navicache.com) gelisteten Caches.

Dann sei so fair und erwähne die große Datenbank und verweise auch auf die Alternativen.

Denn die Auswahl ist in einigen Gebieten so minimal, ich hätte das Hobby dann längst aufgegeben.

Also seid doch am Anfang so fair und verweist die deutschen Seiten als die Alternativen, die gerne auch besucht werden sollen, aber stellt Euch nicht als "die Seite" raus.

Andreas

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Beitrag von Carsten » Fr 2. Dez 2005, 00:04

grisu1702 hat geschrieben:
Oliver hat geschrieben:[...] geocaching.de verwenden[...]


Sorry, und das ist doch Verdummung z. Zt. für alle neuen Cacher. Da sind doch nur die von OC (http://www.opencaching.de) und NC (http://www.navicache.com) gelisteten Caches.


Aber da kann geocaching.de doch nichts dafür. Die haben sich auf deutsch gesagt den Arsch aufgerissen, um an die Daten von gc.com zu kommen, aber immer nur neue Knüppel zwischen die Beine bekommen.

Dann sei so fair und erwähne die große Datenbank und verweise auch auf die Alternativen.


Dann sei du doch bitte auch so fair und erwähne die Alternative auch so, das ein Anfänger etwas mit deiner Aussage anfangen kann.

Also seid doch am Anfang so fair und verweist die deutschen Seiten als die Alternativen, die gerne auch besucht werden sollen, aber stellt Euch nicht als "die Seite" raus.


Du hast auch die Chance dazu gehabt, aber sie nicht genutzt. Oliver hat nur auf Funktionen hingewiesen, die für deutsche Geocaching-Anfänger sicherlich interessant sind, aber von geocaching.com in dieser Form nicht angeboten werden.

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Fr 2. Dez 2005, 00:15

@Carsten77,

für die Abkürzungen möchte ich mich entschuldigen, sind für mich geläufig, klar Newbies können damit noch nicht viel oder gar nix anfangen können.

Aber, entschuldige die Frage, seit wann machst Du Geocaching ? Ist jetzt kein Anmachen o.ä., aber kennst Du gc.de seit November 2003 durchgehend ?

Fragenderweise
Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder