Caches in Kirchen......wecken schlafende Hunde

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Re: Caches in Kirchen......wecken schlafende Hunde

Beitrag von KajakFun » Sa 3. Dez 2005, 01:09

Los Muertos hat geschrieben: Was der Pfarrer nicht weiß,macht ihn nicht heiß !!! :twisted:

So,nun könnt ihr mit applaudieren oder mich in der Luft zerreissen... :roll:

Hast wohl ne Orgelpfeife durch ne Attrappe mit gc.com Aufkleber ausgetauscht? :twisted:
Alles schon von "Oberster Stelle" abgesegnet..steht ja auch schon in der Bibel..Wer da sucht der findet... :lol: :lol: :lol:

Werbung:
edelstein
Geomaster
Beiträge: 552
Registriert: Di 2. Aug 2005, 19:36
Wohnort: 73730 Esslingen

Beitrag von edelstein » Sa 3. Dez 2005, 09:16

GeoFaex hat geschrieben:Nicht der, sondern die........Ammobox...... :oops:



Mit Originalinhalt?
5 m auf dem GPS sind manchmal 50m in der Natur - vertikal

Albsucher

Beitrag von Albsucher » So 4. Dez 2005, 11:19

Hi,

so, auch mal Senf dazu geben: :shock:

Ich denke man muß unterscheiden können: nehmen wir mal das Beispiel Ulm: die Caches in den Türmen halte ich selbst für unbedenklich da dies ja nicht I der eigentlichen Kirche ist sondern - sagen wir mal - in einem eher touristisch besuchten Ort. Hier kommt dann durch den besuch von Cachern noch eine kleine Spende zusammen was den Erhalt der ganzen Kirche fördert.
Den groundLevel dagegen hätte ich jetzt nicht unbedingt gelegt; ich denke IN Kirchen rein sollten keine Caches, da schließe ich mich der Meinung von BumBum an. In der Nähe der Kirche - gerne!
Vor allem sollten Caches dann verschwinden wenn sie von offizieller Seite (Pfarrer usw.) entfernt wurden. ein Hinweis des Owners (Kontakt) im cache dafür wäre vielleicht nicht schlecht...

</ende senf dazugeben>

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » So 4. Dez 2005, 12:02

Es gibt Leute die haben damit überhaupt kein Problem:
Bild
Freyherr bei der Suche nach einer neuen Cachelocation....

TB-Cito
Geomaster
Beiträge: 968
Registriert: Sa 20. Aug 2005, 22:56
Wohnort: RT

Beitrag von TB-Cito » So 4. Dez 2005, 13:16

2. Ich halte es für "Das Spiel mit dem Feuer", denn wenn uns die Kirchenfuzis mal auf die Schliche kommen, sind wir ruck zuck die Buhmänner und exkomuniziert der Iquisition ausgeliefert.


ora et labora..ich kann mir jetzt so gar nicht vorstellen, das du nichts zum Beichten hast. :roll: :lol: :wink:

Wir Cacher machen doch so alles mit, was nicht normal ist. Und genau aus diesem Grunde, bin ich für alles offen, was mir an die Substanz geht um die eine oder andere Angst zu überwinden.
Bedenklich würde ich es halten, wenn wir einen Micro auf der Polizeiwache suchen müssten. :evil: ..oder gibt es den etwa schon und ich war jetzt mal wieder zu blöd :shock: :lol:
Nur wer vom Weg abkommt lernt die Welt kennen!
Rucksäcke sind ja auch immer schwerer zu ertragen!

Shipdog
Geocacher
Beiträge: 27
Registriert: Mi 8. Dez 2004, 09:11

Oder das andere Extrem...

Beitrag von Shipdog » Di 6. Dez 2005, 17:53

Wir Cacher machen doch so alles mit, was nicht normal ist. Und genau aus diesem Grunde, bin ich für alles offen, was mir an die Substanz geht um die eine oder andere Angst zu überwinden.
Bedenklich würde ich es halten, wenn wir einen Micro auf der Polizeiwache suchen müssten. :evil: ..oder gibt es den etwa schon und ich war jetzt mal wieder zu blöd :shock: :lol:


Mal sehen, wann wir das erste Mal ins Rotlichtmilieu geleitet werden!? :)
Gibt´s aber bestimmt auch schon, oder?
Dazu möchte ich dann auch wieder ein entsprechendes Foto von Manne sehen, während er die einschlägige Literatur studiert!!!

Klarschiff
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Do 24. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Hamburg

Re: Oder das andere Extrem...

Beitrag von Klarschiff » Di 6. Dez 2005, 20:49

Shipdog hat geschrieben:Mal sehen, wann wir das erste Mal ins Rotlichtmilieu geleitet werden!? :)


Zumindest unweit eines Straßenstrichs gab es doch schon mal einen, wenn ich mich richtig erinnere...

Ich könnte ja mal einen hier nebenan in der Herbertstraße verstecken, das wäre dann der erste Cache für "male cachers only". Weiß nur nicht, was die Mädels (und ihre Chefs) dazu sagen, wenn vermehrt Freaks mit gelben Geräten und Stirnlampen vor ihren Fenstern herumirren... :D

TB-Cito
Geomaster
Beiträge: 968
Registriert: Sa 20. Aug 2005, 22:56
Wohnort: RT

Re: Oder das andere Extrem...

Beitrag von TB-Cito » Di 6. Dez 2005, 21:10

Klarschiff hat geschrieben:
Shipdog hat geschrieben:Mal sehen, wann wir das erste Mal ins Rotlichtmilieu geleitet werden!? :)


Zumindest unweit eines Straßenstrichs gab es doch schon mal einen, wenn ich mich richtig erinnere...

Ich könnte ja mal einen hier nebenan in der Herbertstraße verstecken, das wäre dann der erste Cache für "male cachers only". Weiß nur nicht, was die Mädels (und ihre Chefs) dazu sagen, wenn vermehrt Freaks mit gelben Geräten und Stirnlampen vor ihren Fenstern herumirren... :D

Pip Show :?: :evil:
Nur wer vom Weg abkommt lernt die Welt kennen!
Rucksäcke sind ja auch immer schwerer zu ertragen!

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Oder das andere Extrem...

Beitrag von wutzebear » Mi 7. Dez 2005, 06:47

Shipdog hat geschrieben:Mal sehen, wann wir das erste Mal ins Rotlichtmilieu geleitet werden!? :) Gibt´s aber bestimmt auch schon, oder?

Stimmt!
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

BumBum

Re: Caches in Kirchen......wecken schlafende Hunde

Beitrag von BumBum » Sa 10. Dez 2005, 18:18

Los Muertos hat geschrieben: Was der Pfarrer nicht weiß,macht ihn nicht heiß !!! :twisted:


stimmt, wo liegt aber das problem, einen cache im direkten Umfeld einer Kirche zu plazieren anstatt innen..... würde den Besichtigungsfaktor nicht im geringsten schmälern....... guckst du "Schönste Dorfkirche der Welt"

Los Muertos hat geschrieben: So,nun könnt ihr mit applaudieren oder mich in der Luft zerreissen... :roll:


...GNADE :shock: .....da hebe ich mir einen Bruch bei.....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder