Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gegen den Strich gebürstet: Kurzlogs SIND nett!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Gegen den Strich gebürstet: Kurzlogs SIND nett!

Beitrag von radioscout » Do 19. Jan 2012, 23:36

Sturmreiter hat geschrieben: Da kannste Deinen Schädel vor die Wand dreschen wie immer Du gerne möchtest, klüger wirste davon auch nicht. Außerdem haste vergessen gleich mal alle, die es anders sehen und machen als Du, pauschal als irre abzustempeln. :D
Wenn man an illegale Dosen denkt, passiert es schon mal, daß man an diesen Begriff denken muß.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Gegen den Strich gebürstet: Kurzlogs SIND nett!

Beitrag von Starglider » Fr 20. Jan 2012, 01:46

Sturmreiter hat geschrieben:Ich stelle vermehrt fest, daß in den Logs ohne jede erkennbare Hemmung der Clou eines Caches verraten wird, im Bestreben einen möglichst langen Log zustande zu bringen weil man als Kurzlogger unschönen Diffamierungen ausgesetzt ist.
Ich kann keine einzige der hier aufgestellten Behauptungen nachvollziehen. Der Trend zu Kurzlogs ist ungebrochen. Um die paar "Nein zu Kurzlogs"-Icons schert sich offensichtlich keine Sau - ein Schicksal das sie mit den Aufforderungen zum fairen Tauschen teilen.

Betrifft das vielleicht nur einen bestimmten Cache?

Ein paar vereinzelte Spoiler in Logs gab es schon immer.
Da muss der Owner halt aktiv werden, und das konsequent möglichst schon beim ersten Spoiler auch wenn der nur geringfügig ist. Sonst hat er später Argumentationsprobleme wenn jemand sich und ihn zu Recht fragt warum sein Spoiler gelöscht werden soll, der von Cacher X aber nicht.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
plan3
Geocacher
Beiträge: 215
Registriert: Do 7. Apr 2011, 08:44

Re: Gegen den Strich gebürstet: Kurzlogs SIND nett!

Beitrag von plan3 » Fr 20. Jan 2012, 08:16

radioscout hat geschrieben: Wenn man an illegale Dosen denkt, passiert es schon mal, daß man an diesen Begriff denken muß.
Warum war mir klar, das so etwas jetzt kommen musste? Bild

Benutzeravatar
pukundbob
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Di 17. Jan 2012, 08:33
Wohnort: Bad Münster-Ebernburg

Re: Gegen den Strich gebürstet: Kurzlogs SIND nett!

Beitrag von pukundbob » Fr 20. Jan 2012, 09:14

was für ein kindergarten... hier wird doch einfach nur versucht eine gegenmeinung verbal zu vernichten.... und dazu dann noch andere forummitglieder persönlich (???) zu beleidigen? wo bin ich denn hier gelandet? und ich habe mich heute morgen schon darüber geärgert, dass man bei einer vorstellung hier kein "hallo" zurück bekommt... :sauer:
mal sehen was hieraus noch wird...

zum thema: für eine schäbige filmdose in einer leitplanke ist ein TFTC jawohl nicht verkehrt... auf der autobahn kann man ja noch schreiben wohin man in etwa unterwegs war...
ansonsten sind kurzlogs ziemlich unverschämt aber wo ist das problem? meist sind es "frischlinge" die schreibe ich dann freundlich an und es wird geändert. manche wissen es halt erstmal nicht besser....
diese kotzeichen ist absolut tabu...
und einen log der übermäßig bespoilert war habe ich noch nicht direkt gesehen.
vllt liegt es einfach daran, dass du benachrichtigung abgestellt hast? und dich nicht allzusehr dafür interessierst? anschreiben der logger tut nicht weh... echt nich
Der Mensch plant, und das Schicksal lacht sich tot!

:regenschirm2:

Benutzeravatar
ColleIsarco
Geomaster
Beiträge: 949
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 14:53

Re: Gegen den Strich gebürstet: Kurzlogs SIND nett!

Beitrag von ColleIsarco » Fr 20. Jan 2012, 10:25

pukundbob hat geschrieben:was für ein kindergarten... hier wird doch einfach nur versucht eine gegenmeinung verbal zu vernichten.... und dazu dann noch andere forummitglieder persönlich (???) zu beleidigen? wo bin ich denn hier gelandet? und ich habe mich heute morgen schon darüber geärgert, dass man bei einer vorstellung hier kein "hallo" zurück bekommt... :sauer:
mal sehen was hieraus noch wird...
Willkommen in der grünen Hölle!

Kurzlogs sind nicht zwangsweise unhöflich, Copy&Paste-Logs sind unhöflich! Spoiler-Logs sind sch...
"Sind Sie Pessimist?" - "Neh, bringt doch gar nichts..."

Benutzeravatar
pukundbob
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Di 17. Jan 2012, 08:33
Wohnort: Bad Münster-Ebernburg

Re: Gegen den Strich gebürstet: Kurzlogs SIND nett!

Beitrag von pukundbob » Fr 20. Jan 2012, 10:37

ColleIsarco, grün bin ich schon länger jedoch in dieser forums-"hölle" neu....
ist ja heftiger als bei netmoms.de :D
Der Mensch plant, und das Schicksal lacht sich tot!

:regenschirm2:

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Gegen den Strich gebürstet: Kurzlogs SIND nett!

Beitrag von Zappo » Fr 20. Jan 2012, 11:18

pukundbob hat geschrieben:ColleIsarco, grün bin ich schon länger jedoch in dieser forums-"hölle" neu......
...naja, "Hölle" :???:
Um es mal so zu sagen: Gegenwind und Widerworte sind auch hier kein Selbstzweck, das Forum finde ich persönlich nicht schlimm - im Gegenteil - Ausnahmen wird es geben - aber ich finde es hier deutlich entspannt.

Kritik meint ja die Sache, nicht die Person - diese zivilisatorische Sichtweise ist aber in der "Like-it-Button" - Gesellschaft eher im Untergehen - und wird durch Lamoryanz und Dünnhäutigkeit ersetzt. Dann gibts in der Tat sowas wie Kindergarten. Kann man aber drüber stehen.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
pukundbob
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Di 17. Jan 2012, 08:33
Wohnort: Bad Münster-Ebernburg

Re: Gegen den Strich gebürstet: Kurzlogs SIND nett!

Beitrag von pukundbob » Fr 20. Jan 2012, 11:27

wenn du meinen zweiten satz mit smiley mitzitiert hättest, könnte deine antwort schon anders ausfallen :^^:

ich bin eindeutig auf frieden aus... so wie ich bisher gelesen habe du auch... also hör auf zu pienzen und dich an der "hölle" aufzuhängen :D
Zappo hat geschrieben:
pukundbob hat geschrieben: Kann man aber drüber stehen.
Der Mensch plant, und das Schicksal lacht sich tot!

:regenschirm2:

Benutzeravatar
ColleIsarco
Geomaster
Beiträge: 949
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 14:53

Re: Gegen den Strich gebürstet: Kurzlogs SIND nett!

Beitrag von ColleIsarco » Fr 20. Jan 2012, 12:13

Moin moin,
<Metadiskussion>
Zappo hat geschrieben:
pukundbob hat geschrieben:ColleIsarco, grün bin ich schon länger jedoch in dieser forums-"hölle" neu......
...naja, "Hölle" :???:
Um es mal so zu sagen: Gegenwind und Widerworte sind auch hier kein Selbstzweck, das Forum finde ich persönlich nicht schlimm - im Gegenteil - Ausnahmen wird es geben - aber ich finde es hier deutlich entspannt.
Ich empfinde es hier auch nicht als schlimm, sondern eher als angenehm. Konträre Diskussionen und Debatten sind zur Meinungsbildung mehr oder weniger notwendig.
Es muss halt `Hart aber fair` bleiben. Arschkriecherei brauche ich hier nicht.
</Metadiskussion>

Gruß
ColleIsarco
"Sind Sie Pessimist?" - "Neh, bringt doch gar nichts..."

Benutzeravatar
pukundbob
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Di 17. Jan 2012, 08:33
Wohnort: Bad Münster-Ebernburg

Re: Gegen den Strich gebürstet: Kurzlogs SIND nett!

Beitrag von pukundbob » Fr 20. Jan 2012, 12:23

arschkriecherei?????
Der Mensch plant, und das Schicksal lacht sich tot!

:regenschirm2:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder