Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ich kann's nicht mehr lesen!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Angrentil
Geomaster
Beiträge: 775
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 13:59

Re: Ich kann's nicht mehr lesen!

Beitrag von Angrentil » Mo 30. Jan 2012, 23:19

rumpelsocke hat geschrieben:
Angrentil hat geschrieben:Haus der Helfer....

(kann beliebig um Serientitel erweitert werden)... :roll:

...ausgelutscht, langweilig.... das ist der Trend für 2012 : http://coord.info/GC3BC27

Das Attribut Haus mit Zaun (Front Yard(Private Residence)) kannte ich auch noch nicht.
Na grandios... wieso liegt dieser verheißungsvolle Cache auch noch ausgerechnet in meiner Nähe? :kopfwand:
Und da dürfen keine Deppen rein, da gibts 'nen Deppendetektor im Eingangsbereich und 'nen Deppenreflektorschild und Deppentreppen führen die Verirrten zurück in die Welt... [Die Dosenfischer]

Werbung:
HowC
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:08
Wohnort: A4020

Re: Ich kann's nicht mehr lesen!

Beitrag von HowC » Di 31. Jan 2012, 08:04

"temp log" kann ich auch nicht mehr lesen

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1638
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Ich kann's nicht mehr lesen!

Beitrag von cahhi » Di 31. Jan 2012, 08:23

baer hat geschrieben:"Siehe mein Find-Log"

Warum? Weil ich für die gesamte erweiterte Homezone Notifications (unter anderem) für NM-Logs (aber natürlich nicht für Find-Logs) gesetzt habe.
Es tut mir sehr leid für Dich, ich werde es aber trotzdem weiterhin so handhaben, bzw. im NM-Log maximal eine zusätliche, kurze Zusammenfassung schreiben. Für mich gehört das alles nämlich zusammen. Beispiel Tradi:

Found: "Schnell gefunden, danke" (mehr fällt einem beim besten Willen nicht ein, da das "echte Erlebnis" schon im NM steht).

NM: "Dose ist gebrochen, Wasser eingedrungen, der Schimmel auf dem Logbuch beschwerte sich lautstark über die Störung"

Viele Owner löschen dann bei der Wartung den NM-Eintrag und alles sieht "supi" aus und hat nichts mehr mit dem zu tun, was man beim Finden erlebte.

Alles doppelt schreiben, weil Du -als nicht-Owner- das alles auf dem Silbertablett haben möchtest - nö. Und dem Owner ist es auch zuzumuten, bei einem NM-Eintrag mal auf die Found-Logs zu schauen...
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

HowC
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:08
Wohnort: A4020

Re: Ich kann's nicht mehr lesen!

Beitrag von HowC » Di 31. Jan 2012, 08:54

aggree... noch dazu hat der Owner ja in der Regel davor den Found-Log bekommen.

temp logs find ich als Owner und Nicht owner doof. Da musst dann extra noch mal schauen wenn man sich dafür interressiert.
Und auch wenn ich verstehe, dass es bei den FTF-Geiern wichtig ist, damit sich keiner mehr die MÜHE machen muss meinen cache zu finden, da er nach dem FTF ja wertlos ist....
ist es beim Log 218 eigentlich lächerlich ;-)

baer
Geomaster
Beiträge: 994
Registriert: Di 30. Aug 2005, 19:04

Re: Ich kann's nicht mehr lesen!

Beitrag von baer » Di 31. Jan 2012, 09:13

cahhi hat geschrieben:
baer hat geschrieben:"Siehe mein Find-Log"

Warum? Weil ich für die gesamte erweiterte Homezone Notifications (unter anderem) für NM-Logs (aber natürlich nicht für Find-Logs) gesetzt habe.
Es tut mir sehr leid für Dich, ich werde es aber trotzdem weiterhin so handhaben, bzw. im NM-Log maximal eine zusätliche, kurze Zusammenfassung schreiben. Für mich gehört das alles nämlich zusammen. Beispiel Tradi:

Found: "Schnell gefunden, danke" (mehr fällt einem beim besten Willen nicht ein, da das "echte Erlebnis" schon im NM steht).

NM: "Dose ist gebrochen, Wasser eingedrungen, der Schimmel auf dem Logbuch beschwerte sich lautstark über die Störung"
Das ist doch aber genau das, was ich mir in meinem Posting gewünscht habe... :???:

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Ich kann's nicht mehr lesen!

Beitrag von Mark » Di 31. Jan 2012, 09:19

Hints a la "Nicht nötig", "Holz" (im Wald).

Ein französischer Owner gab mir mal auf Nachfrage nach einer Bonuszahl zweier Caches (Cache gefunden, Zahl nicht abgeschrieben) statt den Zahlen folgenden "Hint": "Der Bonus liegt am Fuße einer Pinie". Ist in einem Pinienwald sehr sinnig...

Dann natürlich Sachen wie "Wenn jemand mit GPS vorbeikommt, kann der dann mal mitteln?", "Stift mitbringen" (Welcher Cacher ist ohne Stift unterwegs?), Cach, Cash, Catch o.ä.

Sehr "toll" fand ich auch den Hint "Neodym" für eine komplett unmagnetische Filmdose hinter Steinen... Man sucht sich nen Wolf an sämtlichem Metall...

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Ich kann's nicht mehr lesen!

Beitrag von Starglider » Di 31. Jan 2012, 14:59

Mark hat geschrieben:Sehr "toll" fand ich auch den Hint "Neodym" für eine komplett unmagnetische Filmdose hinter Steinen... Man sucht sich nen Wolf an sämtlichem Metall...
Das wäre nicht der erste Mikro bei dem jemand den Magnet geklaut hat. Owner informiert?
-+o Signaturen sind doof! o+-

Mark
Geowizard
Beiträge: 2524
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Ich kann's nicht mehr lesen!

Beitrag von Mark » Di 31. Jan 2012, 15:03

Nein. Die Dose hatte nie nen Magneten. Das scheint einfach der Standardhint des Owners zu sein. Wir hatten noch eine Dose von ihm, wo dieser Hint nie hätte passen können (weil bspw. kein Metall in der Nähe war).

der sachse
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 24. Dez 2010, 00:24

Re: Ich kann's nicht mehr lesen!

Beitrag von der sachse » Di 31. Jan 2012, 20:00

weil ich es gerade wieder lese!
Was mir auf den Sack geht ist,...

..."das Rätsel war leicht und liegt schon seid Wochen bei mir auf`m Tisch"

Ja, geht klar! Also wenn ich was gelöst habe gehe ich auch suchen!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Ich kann's nicht mehr lesen!

Beitrag von radioscout » Di 31. Jan 2012, 20:08

Ich nicht. Bei einem der letzten von mir gefundenen Ratehaken hat es fast zwei Jahre gedauert. Einen anderen habe ich vor sehr vielen Jahren gelöst, weil ich auch wieder zufällig auf das Rätsel gestoßen bin, bisher aber noch keine Gelegenheit hatte, die Dose, die IIRC in BO liegt, zu suchen.

Und wer mit dem Bus zum Cachen fährt, wird auch schon mal einen Multi erst später beendet haben, weil die Zeit nicht reichte und man mit dem letzten Bus nach Hause fahren wollte.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten