Telefonjoker-Umfrage

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Welche Antwort trifft am ehesten zu?

Umfrage endete am Do 5. Jan 2006, 01:14

1) Telefonjoker haben bei geocaching nichts zu suchen.
9
8%
2) Die Nutzung von Telefonjokern ist eine moderne, ausufernde Unsitte beim geocaching, die dem Sinn des Spiels widerspricht, und die nur in seltenen, begründeten Ausnahmefällen zur Anwendung kommen sollte.
30
28%
3) Telefonjoker-Nutzung ist nicht vermeidbar. Wem es Spaß macht, sollte sich helfen lassen, wem es nicht gefällt, kann es ja lassen.
33
31%
4) Telefonjoker sind eine angenehme Bereicherung des geocaching. Es sollte zwar nicht übertrieben werden, aber eigentlich ist gegen das Nutzen von Telefonjokern nichts einzuwenden.
29
27%
5) Das Sammeln von Telefon-Nummern von Telefonjokern ist ein elementarer Bestandteil des geocaching-Spiels. Wer das nicht akzeptiert, ist an seinen DNFs selbst Schuld und hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt
6
6%
 
Abstimmungen insgesamt: 107

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Telefonjoker-Umfrage

Beitrag von familysearch » Di 6. Dez 2005, 01:14

Die Hilfestellung bei der Cachesuche erfolgt beim geocaching via Handy.
Der Angerufene geocacher wird Telefonjoker genannt.
Es kann ein Geocacher sein, der den cache schon gefunden hat, oder auch der cacheausleger selbst.
Telefonjoker-Nummern werden bei Events ausgetauscht.

Werbung:
Benutzeravatar
jensileinchen
Geomaster
Beiträge: 320
Registriert: So 7. Aug 2005, 15:39
Kontaktdaten:

Beitrag von jensileinchen » Di 6. Dez 2005, 07:14

ich finde es absolut legitim sich helfen zu lassen wenn man feststeckt. ausufern sollte es nicht, aber am ende entscheidet doch jeder selbst ob und wen er anruft für einen tip. ob es nun verboten, notwendig, erwünscht oder erlaubt ist - das sind doch nur spitzfindigkeiten. wäre interessant zu wissen was jeremys regelwerk dazu meint. -- kennt jemand eine stelle wo die benutzung eines tel-jokers geregelt wird ?!? *fg*
Bild

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Di 6. Dez 2005, 07:27

Hi,

solange es nicht "ausufert" habe ich gar nichts gegen telefonjoker. Ich selbst habe ihn mehrmals gezogen, aus folgenden Gründen:

- Ein nagelneuer Cache hatte Fehler / es fehlten Hinweislaminate (gemuggelt)
- Ich war sehr weit von zu Hause weg und so wäre eine zweite Anfahrt nicht zu machen, ich habe vorher stundenlang gesucht.
- Trotz mehrmaligen Versuchen (anfahrten) komme ich nicht weiter

Alles in allem kann ich aber folgendes sagen: Ich rufe erst dann an, wenn es wirklich nicht mehr weiter geht.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Di 6. Dez 2005, 07:36

Moin Moin,

ich habe auch nichts gegen Telefonjocker.
Habe auch schon ab u. zu mal ihn gebraucht, es gibt viele Gründe dafür.
Und ab u. zu wird man angerufen, weil man sich in bestimmten Sachen gut auskennt und da helfen kann. Und das nicht nur bei eigene Caches.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Di 6. Dez 2005, 09:13

Morsix hat auch meine Meinung wiedergegeben.

Ich finde, man sollte sich schon etwas anstrengen und erst mal suchen. Wer das nicht macht und nach 5 Minuten zum Handy greift, verdirbt sich selber den Spaß.

Ich persönlich würde aber nie den Telefonjoker nehmen; das wär mir irgendwie zu peinlich, jemanden zu stören nur ob meiner Frage.

Ich persönlich habe schon den @-Joker verwendet, allerdings war das ein Cache, den ich vorher schon 3-mal sehr lange gesucht hatte.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Di 6. Dez 2005, 09:22

Alex3000 hat geschrieben:Ich persönlich würde aber nie den Telefonjoker nehmen; das wär mir irgendwie zu peinlich, jemanden zu stören nur ob meiner Frage.

Ich freue mich eigentlich immer über solche Anrufe. Mich kann allerdings auch niemand per Handy aus dem Schlaf reißen... :wink:

Die wirklich störenden Anrufe kommen doch von Lottogesellschaften etc.
-+o Signaturen sind doof! o+-

°
Geocacher
Beiträge: 256
Registriert: Fr 15. Jul 2005, 07:33
Wohnort: Woanners
Kontaktdaten:

Beitrag von ° » Di 6. Dez 2005, 09:39

Ich find's schon ok wenn's nicht zu viel wird. Aber bisher hat auch niemand bei mir alle 2 Stationen angerufen.

Was ich eher peinlich finde ist sowas:
Die eine potentiell lebensgefährliche Situation haben wir ohne allzu schlechtes Gewissen durch einen Telefonjoker entschärft - auch ein kleines Risiko für eine ernste Verletzung schien uns zu hoch, und mit Bordmitteln haben wir es nur fast hinbekommen.
Der Cache hat 4 Geländesterne, den Untertitel "Newton vs. Geocacher - 1 : 0" und dieses Bild Symbol. Da wusste jemand genau wo der Hinweis ist und hatte sich eben schlecht vorbereitet.
Bild

RatioF
Geomaster
Beiträge: 559
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 15:38
Wohnort: 63065 Offenbach am Main

Beitrag von RatioF » Di 6. Dez 2005, 10:00

Auch ich finde Telefonjoker eher eine gute Sache - kann den Frust beim Cachen im entscheidenden Moment deutlich reduzieren.

Aber :!: Natürlich muss die Schwelle den Telefonjoker zu nutzen sehr hoch angesetzt sein, sonst kann man gleich zu Hause bleiben, und natürlich gehört die Nutzung der Gleichen ins Log.

Fröhliches Suchen und Finden RatioF
Offizieller Did not Find Logger! -- NO brain - NO headache

alice
Geomaster
Beiträge: 501
Registriert: Do 27. Mai 2004, 21:57

Beitrag von alice » Di 6. Dez 2005, 10:53

:wink: Premium-Member sollten übrigens beim Nutzen der Helpline eine Sonderbehandlung erwarten dürfen! :wink:

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Di 6. Dez 2005, 10:59

telefonjoker schützen die umwelt durch verringerung der schadstoffbelastung hervorgerufen durch mehrfache anfahrten zum cache mit einem verbrennungsmotorbetriebenen cachermobil...
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder