Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Können die Cacher hier etwas lernen?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Können die Cacher hier etwas lernen?

Beitrag von argus1972 » Do 16. Feb 2012, 13:51

Gerade stieß ich durch Zufall auf eine neue Spielart der Dosensuche: Unter http://t.co/K2UpJATN und http://wien.kjweb.at/spiricache/ kann man sich informieren.

Vom Grundgedanken her hat diese Variante alles, was einen guten Cache ausmachen sollte. Gegen besinnliche Orte mit spiritueller Qualität ist ja absolut nichts zu sagen, finde ich.

OK, die Sache mit dem "wasserdichten Schraubglas" sollte man vielleicht noch mal überdenken, aber davon liegen auch in der Geocachewelt noch genug in der Gegend herum.

Offenbar ist man auch sogar dem T5-Bereich nicht abgeneigt (siehe Foto :D ), so dass vermutlich mittelfristig für beste Unterhaltung bei der Suche gesorgt sein sollte, wenn erst mal genug Spiricaches liegen, um für ein tagesfüllendes Programm zu sorgen.

Jedenfalls bin ich gespannt, wann lokale Geocacher mitzumischen beginnen und vielleicht im Zuge der flächendeckenden Behältervermehrung das Projekt mit besonders spirituellen Leitplanken oder besinnlichen Dreckecken bereichern.

Jedenfalls war diese Entdeckung für meine tägliche Heiterkeitsexplosion bestens geeignet. Ich habe immer noch Lachtränen im Gesicht.

Meinungen?

:p
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Werbung:
theplank
Geomaster
Beiträge: 463
Registriert: Mi 19. Apr 2006, 09:06
Wohnort: wien, austria
Kontaktdaten:

Re: Können die Cacher hier etwas lernen?

Beitrag von theplank » Do 16. Feb 2012, 14:03

mir ist das jedenfalls lieber, als wenn diese spiritisten - ooops, ich meine natürlich spirituosen - halt auch
falsch, spirituellen ihren werbedreck in geocaches legen. hatten wir ja alles schon einmal. nachdem
sozusagen gottes lohn der einzige ist und nicht einmal ein punkt zu lukrieren ist, wird sich nur die
entsprechend vergeistigte kundschaft daran beteiligen. peinlich ist nur, daß das ganze in .at stattfindet ... :-)

Benutzeravatar
Mille1404
Geowizard
Beiträge: 1030
Registriert: Do 20. Jan 2011, 18:01
Wohnort: Bottrop

Re: Können die Cacher hier etwas lernen?

Beitrag von Mille1404 » Do 16. Feb 2012, 14:05

Wieder ein Weiterer Versuch einer Plattform, der denke ich wieder in Hose gehen wird weil er nicht beachtet wird.

Außerdem habe ich ehrlich gesagt keine Lust mir Religiöse Dinge durchzulesen die Versteckt sind.

Also meine Meinung: Der nächste Schuss in den Ofen!

TeamAdolzfurt
Geomaster
Beiträge: 915
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 13:13

Re: Können die Cacher hier etwas lernen?

Beitrag von TeamAdolzfurt » Do 16. Feb 2012, 14:16

Einfach nur gut, da können einige etwas ungelenke Listingtexter noch was lernen:

"Bei mir kannst du wunderbarst Kraftschöpfen"


Interessant auch folgender Cachename: "leider abhanden gekommen"


Ja, die Katholen zeigen uns, wie's geht.

MaJa

Benutzeravatar
Flohli
Geocacher
Beiträge: 262
Registriert: Do 13. Nov 2008, 20:14
Wohnort: 40231 Düsseldorf

Re: Können die Cacher hier etwas lernen?

Beitrag von Flohli » Do 16. Feb 2012, 14:39

Jeder kann es mit dem eigenen Glauben halten, wie es möchte.
Ich persönlich halte nichts davon und falls so etwas bei mir entsteht, kommts auf die IL.


Die Karte ist schon richtig, dass Gelände ist nur falsch!

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8621
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Können die Cacher hier etwas lernen?

Beitrag von MadCatERZ » Do 16. Feb 2012, 14:47

Warum nicht, der Inhalt eines Spiricaches dürfte wesentlich weniger eklig sein als der so manches Profancaches - ich finde es gut, dass die Kirche ein wenig mit der Zeit geht.

Benutzeravatar
Levìathan
Geocacher
Beiträge: 61
Registriert: Di 15. Jun 2010, 11:40
Wohnort: Bremen

Re: Können die Cacher hier etwas lernen?

Beitrag von Levìathan » Do 16. Feb 2012, 14:50

Bild
Cache like a Boss.

Benutzeravatar
Dunkelziffer
Geocacher
Beiträge: 77
Registriert: Fr 24. Apr 2009, 22:18

Re: Können die Cacher hier etwas lernen?

Beitrag von Dunkelziffer » Do 16. Feb 2012, 16:48

Also im Grunde wie ein x-beliebiger Kirchen-Tradi, nur mit einem Unterschied:
Die Chance ist höher, dass sich jemand das ellenlange Listing mit der Geschichte der Kirche und der Gemeinde wirklich auch mal durchliest :D
Bild

TeamAdolzfurt
Geomaster
Beiträge: 915
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 13:13

Re: Können die Cacher hier etwas lernen?

Beitrag von TeamAdolzfurt » Do 16. Feb 2012, 16:56

Um mehr Statistik-Cacher anzulocken (ist ja schliesslich eine Marketing-Maßnahme) könnte man Powertrails mit Heiligenbildchen im Abreißblock legen... wer die komplette Serie hat, kann sich dann viel besser fühlen.

MaJa

Benutzeravatar
Dunkelziffer
Geocacher
Beiträge: 77
Registriert: Fr 24. Apr 2009, 22:18

Re: Können die Cacher hier etwas lernen?

Beitrag von Dunkelziffer » Do 16. Feb 2012, 17:04

Gibt es eigentlich schon den Schutzheiligen des Geocachers? Sind doch im Mittelalter genug als Märtyrer hingerichtet worden, da ist bestimmt noch einer frei.
Bild

Antworten