Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Terminvergabe mit Kalender

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

wOOdcuTTer
Geocacher
Beiträge: 32
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 15:01

Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von wOOdcuTTer » Do 15. Mär 2012, 13:14

Ich hab schon mehrfach von Caches gehört, bei denen der Besuch via Terminvergabe läuft, weil die Location z.B. nur eine gewisse Anzahl von Personen zur gleichen Zeit zulässt (z.B. Kanalisation, Höhlen usw.). Da die mir bekannten Caches mit Kalender aber verschwunden sind möchte ich euch fragen, ob ihr eine Bezugsquelle für einen Web-Kalender kennt, der folgendes können sollte. Jeder Benutzer (ohne Anmeldung) darf einen Termin eintragen, löschen darf sie aber nur der Admin. Die Termine dürfen nur mit Abstand von X-Stunden vergeben werden, damit es Vorort nicht doch zu Massenaufläufen kommt. Das ganze sollte natürlich von selbst laufen und für jeden Nutzer einsehbar sein.

Hat jemand so etwas in Einsatz oder schon mal irgendwo gesehen?
Was haltet ihr von solchen Praktiken?

Gruß
wOOdcuTTer
Bild BildBild

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23914
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

AW: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von radioscout » Do 15. Mär 2012, 13:19

wOOdcuTTer hat geschrieben: Was haltet ihr von solchen Praktiken?
Nichts.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
do1000
Geowizard
Beiträge: 1834
Registriert: So 13. Jul 2008, 12:55

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von do1000 » Do 15. Mär 2012, 13:28

Halte ich für erforderlich.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8636
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von MadCatERZ » Do 15. Mär 2012, 13:28

wOOdcuTTer hat geschrieben: Hat jemand so etwas in Einsatz oder schon mal irgendwo gesehen?
Vielleicht Doodle
wOOdcuTTer hat geschrieben: Was haltet ihr von solchen Praktiken?
Nichts.
Ich kann mir auch, zumindest hier oben, keinen Cache vorstellen, bei dem so etwas nötig wäre.

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13323
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von moenk » Do 15. Mär 2012, 13:31

Was sagen die Guidelines dazu? Ist doch egal wann ich die Dose finde, und wenn ich loggen kann darf ich loggen. Nachher löscht noch der Owner mein Log weil ich mir keinen Termin geholt habe, soweit kommt das noch. Manchmal frag ich mich echt wo das noch hinführen soll.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Benutzeravatar
Mille1404
Geowizard
Beiträge: 1030
Registriert: Do 20. Jan 2011, 18:01
Wohnort: Bottrop

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von Mille1404 » Do 15. Mär 2012, 13:34

Hier ist es tatsächlich teilweise nötig so etwas zu haben, und sehr sinnvoll und angenehm..
Auch wenn sich nicht alle dran halten klappt es zum größten Teil super.

http://www.supersaas.de/
Ist z.B. auch eine solche Software. Die funktioniert auch. Aber doodle sollte da schon reichen.

Gruß

mark
Geowizard
Beiträge: 2577
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von mark » Do 15. Mär 2012, 13:58

Gerade bei LPs, die einfach nur eine Maximalanzahl gleichzeitiger Besucher verkraften, aber auch bei manchen NCs ist das schon nötig, um die Besucher"ströme" etwas zu lenken. Sonst rennen am Samstag Abend Horden von Cachern durch ein bestimmtes Waldstück o.ä.

Benutzeravatar
Mille1404
Geowizard
Beiträge: 1030
Registriert: Do 20. Jan 2011, 18:01
Wohnort: Bottrop

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von Mille1404 » Do 15. Mär 2012, 14:18

8812 hat geschrieben:
Mille1404 hat geschrieben:Öhm Hallo Mod, bitte letzten Eintrag schnellstmöglich löschen!
Warum? Wenn der Cache nicht an den Grenzen der Legalität und völlig an den Guidelines vorbei mit Reviewerhilfe durchgeschummelt wäre, gabe es doch gar kein Problem.

Hans
Ob dem so ist, wird wohl nur sagen können wer vor Ort war oder?

Hier wurde von dir jedoch die Lösung eines Mysteries gepostet.
Inkl. Link in das (ich denke mal) Spoilerforum.
Sowas geht gar nicht!

Benutzeravatar
Levìathan
Geocacher
Beiträge: 61
Registriert: Di 15. Jun 2010, 11:40
Wohnort: Bremen

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von Levìathan » Do 15. Mär 2012, 14:28

Leider kenne ich keinen Kalender der ohne Registrierung funktioniert, aber bei mir bekannten Caches wurde es häufig über den Google Kalender gelöst. Man schrieb einfach eine Mail an den Owner und der hat diesen dann aktualisiert. Setzt natürlich voraus das man sich regelmäßig drum kümmert. Aber so hat man wenigstens Kontrolle.

Und was halte ich davon?
Ich halte es für maximal sinnvoll. Etwas sinnvolleres gibt es für eine gewisse Art von Cache nicht.

Warum ist das sinnvoll?
Weil manche Plätze, z.B. gewisse Lostplaces nur von wenig Personen bzw Teams gleichzeitig besucht werden sollte, um zu gewährleisten das sie nicht so schnell auffliegen und die Stimmung auch erhalten bleibt. Also mir macht es KEINEN ABSOLUT KEINEN Spaß in einem Gebäude rumzurennen mit 20 anderen und man kann selbst nicht mehr suchen, bekommt nichts mehr mit.. etc. Schrecklich.

Ist es gegen die Regeln?
Nein ist es nicht. Solange keine Registrierung erforderlich ist, um seinen Termin einzutragen. Natürlich dürfen Logs nicht gelöscht werden, wenn man den Cache gemacht hat ohne einen Termin einzutragen... aber so etwas ist unverschämt gegenüber denen, die sich die Mühe gemacht haben und sich auf einen schönen Ausflug freuen.


Und ich frage mich wirklich.. ganz ehrlich... was spricht dagegen? Seit ihr nicht in der Lage eure Ausflüge zu planen? Wollt ihr mit 20 anderen rumstreunen und keinen Spaß dabei haben, weil ihr selbst nicht mehr mitmachen könnt? Und was geht in den Leuten vor, die trotz Kalender einfach mal hinfahren? Ich hatte zum Glück noch nicht das Vergnügen einer solchen Gruppe zu begegnen, sollte das aber mal passieren - werden diese Personen meine charmante Seite kennenlernen.

Und wegen solcher Mosereien - die total unnötig sind - bricht wieder das Notechaos unter den Caches aus und sie werden von den gernervten Ownern deaktivert. (kann ich total verstehen)

:kopfwand: :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:

Und wenn ihr Kalenderhasser seid.. setzt den Cache auf die Ignoreliste und lasst den anderen ihren Frieden! :zensur:
Cache like a Boss.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23914
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von radioscout » Do 15. Mär 2012, 17:58

Schau mal hier ins Mosel/Hunsrück-Board. Da wird ein "Cache" (Das Tau) diskutiert, für den man sich anmelden soll. Leider PMOC, daher kann ich Dir nichts zu den Details sagen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten