Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Terminvergabe mit Kalender

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Mille1404
Geowizard
Beiträge: 1030
Registriert: Do 20. Jan 2011, 18:01
Wohnort: Bottrop

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von Mille1404 » Di 20. Mär 2012, 09:03

PiWe84 hat geschrieben:Alle Beiträge zusammen
So eine ekelhafte Ignoranz ist mir noch nirgends untergekommen.

Schade, dass es solche Menschen gibt, die unser Hobby damit zu einem Frustfaktor machen wollen.
Solche Leute trifft man ja leider nie auf Stammtisch oder ähnlichem... :zensur:

Werbung:
Benutzeravatar
baer2006
Geowizard
Beiträge: 2922
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von baer2006 » Di 20. Mär 2012, 09:18

PiWe84 hat geschrieben:
Bisamratten hat geschrieben: Wenn wir uns für so einen Cache organisieren .... :zensur:
Kann ich voll und ganz nachvollziehen. Wir würden uns an der Stelle einfach etwas anderes suchen. Ärgern bringt nichts und es gibt genügend andere Dosen
Kommenden Freitag will ich mit zwei Kumpels einen aufwändigen Nachtcache angehen. Der Termin steht seit Wochen fest (ist nicht so einfach, einen Termin zu finden, bei dem alle Zeit haben), und wir haben uns in den "Belegungsplan" des Caches eingetragen. An Stage 1 muss man wohl ein Tool o.ä. mitnehmen, so dass der Cache tatsächlich nur von einem Team gleichzeitig gemacht werden kann.

Wenn wir am Start ankommen, und parkende Autos aber kein Tool vorfinden, dann würde ich den Knalltüten, die "ganz spontan" diesen Cache angegangen sind, hinterher ganz schön die Hölle heiß machen :motz: !! Diese Grundeinstellung "Ich mach einfach spontan mein Ding - mir doch egal, ob andere dann die Deppen sind" finde ich einfach nur ... :irre: :kopfwand: :zensur: !!

PiWe84
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Di 27. Mai 2008, 13:25
Wohnort: [Hamburg]

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von PiWe84 » Di 20. Mär 2012, 10:35

Mille1404 hat geschrieben: Schade, dass es solche Menschen gibt, die unser Hobby damit zu einem Frustfaktor machen wollen.
Solche Leute trifft man ja leider nie auf Stammtisch oder ähnlichem... :zensur:
Tja und ich finde es schade das es Leute gibt die meinen nur weil Sie einen Eintrag in einen Kalender hinterlassen haben den Cache praktisch für sich privat reserviert haben.
Das Gipfelt dann dadrinnen das gezielt Termine geblockt werden damit andere da nicht suchen können, 3 Teams die gemeinsam los ziehen aber auf keinen Termin einigen können blocken ein Wochenende, Sockenpuppeneinträge etc.)

Genau mit solchen Kinderkram habe ich keine Lust mich mit zu beschäftigen. Karte mit Kontaktdaten in die erste Station und gut ist.

die-wölfe
Geocacher
Beiträge: 224
Registriert: Di 9. Jun 2009, 11:33

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von die-wölfe » Di 20. Mär 2012, 10:49

wOOdcuTTer hat geschrieben:(..)
Ich werde zudem Versuchen, die Koordinaten für den Cache den Leuten erst nach Anmeldung im Kalender mitzuteilen.
Bei unserem Kalender kommt nachdem der Termin eingetragen wurde eine Meldung: "Dein Termin wurde gespeichert."
Den Satz könnte man um eine Zeile ergänzen: "Die erste Station liegt bei: XY, parken kannsu du bei: YX"
Dann wäre es ein Mystery mit dem wahnsinnig schweren "Rätsel" den Link zum Kalender anzuklicken und einen Termin einzutragen.
Oder ein etwas schwereres Rätsel, aus dem man den Link zum Kalender bekommt. So hat das jemand gemacht, dem ich unseren Kalender geschickt habe, um ihn für seinen Cache zu nutzen.
PiWe84 hat geschrieben:(..)
Das Gipfelt dann dadrinnen das gezielt Termine geblockt werden damit andere da nicht suchen können (...)
Hier spreche ich mal aus Erfahrung, bei unserem Cache gab es bisher 630 Logs. Ich schaue mir die aktuellen Anmeldungen immer an und muss dich entteuschen, die [bitte selber ein passendes Wort einetzen], die ohne Ameldung kommen sind in der Überzahl, das waren bisher 3. Von denen die Angemeldet waren, haben bisher alle geloggt, oder vorher abegsagt.
Bild

PiWe84
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Di 27. Mai 2008, 13:25
Wohnort: [Hamburg]

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von PiWe84 » Di 20. Mär 2012, 11:03

die-wölfe hat geschrieben:und muss dich entteuschen,
Keine Sorge das machst du nicht ;) Schön das es für euch funktioniert.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

AW: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von radioscout » Di 20. Mär 2012, 12:01

So ein Kalender hat noch einen weiteren grossen Nachteil: er erleichtert "Sushi-Essen", "Knobipizza" und aehnliche Unsitten.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

AW: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von radioscout » Di 20. Mär 2012, 12:06

die-wölfe hat geschrieben: Bei unserem Kalender kommt nachdem der Termin eingetragen wurde eine Meldung: "Dein Termin wurde gespeichert."
Den Satz könnte man um eine Zeile ergänzen: "Die erste Station liegt bei: XY, parken kannsu du bei: YX"
Dann wäre es ein Mystery mit dem wahnsinnig schweren "Rätsel" den Link zum Kalender anzuklicken und einen Termin einzutragen.
Oder ein etwas schwereres Rätsel, aus dem man den Link zum Kalender bekommt.
Man traegt sich fuer einen beliebigen freien Tag ein und hat die Daten.
Und ob das Zulaessig ist? Koordinaten erst nach Anmeldung?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: AW: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von adorfer » Di 20. Mär 2012, 12:36

radioscout hat geschrieben: Man traegt sich fuer einen beliebigen freien Tag ein und hat die Daten.
Und ob das Zulaessig ist? Koordinaten erst nach Anmeldung?
Es gab auch schon einen Kalender, der ein Token (mehrere Ziffern) ausgeworfen hat.
An Stage 2 (?) gibt's dann einen Elektronistage, der wohl intern eine Uhr hat und die nächsten Koordinaten nur unter Eingabe des passenden Tokens verrät.
Die Box ist vandalismussicher gestaltet.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

PiWe84
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Di 27. Mai 2008, 13:25
Wohnort: [Hamburg]

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von PiWe84 » Di 20. Mär 2012, 12:38

@radioscout
Spitzfindig... ob das Eintragen eines Namens in einer Liste als "registrieren" im Sinne der Guideline zählt kann wohl nur ein Reviewer beantworten.
Für mein Bauchempfinden ist das aber ok.

Mark
Geowizard
Beiträge: 2513
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Terminvergabe mit Kalender

Beitrag von Mark » Di 20. Mär 2012, 12:57

Irgendwie habe ich den Eindruck, daß manche hier nur danach suchen, irgendwas an einem Cache zu finden, daß sich vielleicht mit den Guidelines beisst. So viel wie möglich kaputt machen wollen, statt einfach mal zu ignorieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder