Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocacher helfen OpenStreetMap! (Aktion mit Gewinnspiel)

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Geocacher helfen OpenStreetMap! (Aktion mit Gewinnspiel)

Beitrag von moenk » Mi 4. Apr 2012, 16:38

Es wird Zeit mal der OpenStreetMap etwas zu helfen denke ich. Wir nehmen auch gern die Karten von dort und ich habe etwas vorbereitet, damit jeder der einen Wegpunkt im Garmin speichern kann auch POI in die OSM eintragen kann.

Bitte hier lesen: http://www.moenk.de/archives/72-Geocach ... etMap.html

Übrigens: Man kann auch einfach so POI eintragen um der OSM zu helfen.

Tipp: Die OSM freut sich derzeit besonders über fehlende Hausnummern!

Und davon gibt es 50 Stück zu gewinnen:
Bild
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
Benutzeravatar
rumpelsocke
Geocacher
Beiträge: 195
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:19
Wohnort: 14452

Re: Geocacher helfen OpenStreetMap! (Aktion mit Gewinnspiel)

Beitrag von rumpelsocke » Mi 4. Apr 2012, 21:09

Ich zitiere mal aus deinem Blog:

"Es ist an der Zeit, dass Geocacher die OpenStreetMap unterstützen!. Nun liegt es nicht jedem sich in die üblichen Programme wie JOSM oder Potlatch einzuarbeiten. Ich habe mir daher ein kleines Programm mit dem Namen YAPIS ausgedacht, mit dem sogar meine Oma Punkte in die OpenStreetMap hätte eintragen können."

Superidee, genau das mit dem Einarbeiten in die "üblichen Programme" hat mich bisjetzt immer noch davon abgehalten...

Ich habe gleich mal versucht meine Hausnummer einzugeben (und wieder abgebrochen).
Ich habe die Koordinaten meines POI "ZUHAUSE" (vom Navi) von Grad/Dezimalminuten mit http://rechneronline.de/geo-koordinaten/ in Dezimalgrad umgerechnet, eingetragen und lag dann aber in der Karte ca 200 m daneben...

Soll ich mal meine Oma fragen, was ich da falschgemacht habe oder kannst du mir weiterhelfen :D
Bild

Benutzeravatar
rumpelsocke
Geocacher
Beiträge: 195
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:19
Wohnort: 14452

Re: Geocacher helfen OpenStreetMap! (Aktion mit Gewinnspiel)

Beitrag von rumpelsocke » Mi 4. Apr 2012, 21:33

... mit einem anderen Umrechner gings jetzt, Hausnummer eingetragen, demnächst mehr.

Könnte man die Koordinateneingabe bei YAPIS nicht auf Grad/Dezimalminute umstellen oder ist Dezimalgrad OSMüblich - oder eine Auswahlmöglichkeit einbauen, damit wir blöden Cacher nur vom Navi ablesen und nicht soviel rechnen müssen... :D
Bild

Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: Geocacher helfen OpenStreetMap! (Aktion mit Gewinnspiel)

Beitrag von Team Hellspawn » Mi 4. Apr 2012, 22:16

Einbahnstraßen bekommt man darüber nicht zufällig rein?

Mir geht die Ignoranz an der Stelle nämlich auf die Eier. Darum würde ich da gerne selber nachbessern....

LG
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Geocacher helfen OpenStreetMap! (Aktion mit Gewinnspiel)

Beitrag von moenk » Do 5. Apr 2012, 12:24

Team Hellspawn hat geschrieben:Einbahnstraßen bekommt man darüber nicht zufällig rein?
Es geht nur um Punkte, die Straßen sind Linien.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Geocacher helfen OpenStreetMap! (Aktion mit Gewinnspiel)

Beitrag von moenk » Do 5. Apr 2012, 12:26

rumpelsocke hat geschrieben:Ich habe gleich mal versucht meine Hausnummer einzugeben (und wieder abgebrochen).Ich habe die Koordinaten meines POI "ZUHAUSE" (vom Navi) von Grad/Dezimalminuten mit http://rechneronline.de/geo-koordinaten/ in Dezimalgrad umgerechnet, eingetragen und lag dann aber in der Karte ca 200 m daneben...
Das geht viel einfacher - lad die Wegpunkte von Deinem Navi als GPX hoch, dann kannst Du die alle einfach als POI eintragen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

AW: Geocacher helfen OpenStreetMap! (Aktion mit Gewinnspiel)

Beitrag von izaseba » Do 5. Apr 2012, 12:40

Team Hellspawn hat geschrieben:Einbahnstraßen bekommt man darüber nicht zufällig rein?

Mir geht die Ignoranz an der Stelle nämlich auf die Eier. Darum würde ich da gerne selber nachbessern....

LG
Sag mal, wo nachgebessert werden soll, vielleicht übernimmt das mal jemand :wink:

Gruß Sebastian

Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: Geocacher helfen OpenStreetMap! (Aktion mit Gewinnspiel)

Beitrag von Team Hellspawn » Do 5. Apr 2012, 21:09

Wenn´s eine Anleitung oder einen Hinweis gibt wie geht probiere ich das gerne selber! :)
Wo ich mich jetzt schon mal angemeldet habe kann ich mich damit auch auseinander setzen.
Geht nur mit einem der Editoren dazu, ja?

LG
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

AW: Geocacher helfen OpenStreetMap! (Aktion mit Gewinnspiel)

Beitrag von izaseba » Do 5. Apr 2012, 21:40

Team Hellspawn hat geschrieben:Wenn´s eine Anleitung oder einen Hinweis gibt wie geht probiere ich das gerne selber! :)
Wo ich mich jetzt schon mal angemeldet habe kann ich mich damit auch auseinander setzen.
Geht nur mit einem der Editoren dazu, ja?

LG
Ah, Du bist bei Osm angemeldet?
Das ist doch ziemlich einfach.
Nimm Doch einfach Potlatch(klick auf bearbeiten, wenn Du angemeldet bist.)
Dann markiert Du die Straße, die falsch gemapt ist und unter Eigenschaften machst Du daraus Oneway Straße.
Probier es einfach mal aus, solange Du nicht auf speichern drückst, wird auch nichts übernommen, so, das du ein wenig spielen kannst :wink:
Aber Vorsicht, es macht süchtig!

Gruß Sebastian

Benutzeravatar
rumpelsocke
Geocacher
Beiträge: 195
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:19
Wohnort: 14452

Re: Geocacher helfen OpenStreetMap! (Aktion mit Gewinnspiel)

Beitrag von rumpelsocke » Do 5. Apr 2012, 21:45

moenk hat geschrieben:Das geht viel einfacher - lad die Wegpunkte von Deinem Navi als GPX hoch, dann kannst Du die alle einfach als POI eintragen.
Ich bin Papiercacher und Koordinateneintipper; Koordinaten ablesen, umrechnen und eingeben geht schneller als Datenkabel suchen und finden :D
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder