Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neue Geocaching Idee

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

neckartalchecker1
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa 7. Apr 2012, 14:39

Neue Geocaching Idee

Beitrag von neckartalchecker1 » Sa 7. Apr 2012, 14:41

Wir brauchen eure Meinung zu einer Geocaching Idee

Wir hätten eine Idee, eine Internetseite zu erstellen bei der man an Geocachewettbewerben teilnehmen kann und Sachpreise beziehungsweise Geld gewinnen kann. Diese Mail wendet sich damit an euch einfach mal zu sagen ob ihr Interesse daran hättet.

Das ganze würde folgendermaßen ablaufen: Ihr meldet euch auf der Internetseite an und kauft für beispielweise 2,00€ eine Teilnahmeberechtigung an einem Wettbewerb. Der Wettbewerb wird so ablaufen das ihr die Startkoordinaten bekommt und über mehrere schwerere Stationen zum Zielpunkt kommt wo wir auf euch mit dem Preis warten. Es wird ablaufen wie ein Multicache bei dem über eine größere Entfernung (ca.10km) Stationen verteilt sind. An den Stationen sind dann Rätsel und Aufgaben die ihr lösen müsst. Wer dann als erstes alles gelöst hat und am Ziel ankommt gewinnt den Preis. Die Startkoordinaten werden zu einer bestimmten Zeit auf der Seite veröffentlicht so dass jeder die gleiche Chance auf den Gewinn hat. Die Wettbewerbe würden wegen der Chancengleichheit an Wochenenden stattfinden.

Also wenn ihr Lust habt bei eurem Hobby auch noch etwas zu gewinnen und euer können unter Beweis zu stellen, schreibt uns einfach eine E-Mail.

Wenn es genügend Interessenten gibt würden wir uns überlegen so eine Seite auf die Beine zu stellen.

Bitte teilt uns eure Ehrliche Meinung mit.

Falls ihr eine ähnliche Plattform schon kennt teilt es uns mit.

Werbung:
Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: Neue Geocaching Idee

Beitrag von Die Baumanns » Sa 7. Apr 2012, 14:52

Der nächste der Versucht mit Geocaching den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. :kopfwand:

Ich halte von der Idee gar nichts.

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

Benutzeravatar
Rudi (CHC)
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: So 3. Feb 2008, 21:27
Wohnort: Herne
Kontaktdaten:

Re: Neue Geocaching Idee

Beitrag von Rudi (CHC) » Sa 7. Apr 2012, 15:19

Meinung war gefragt: Mist!

Schreibt lieber ein Buch, oder baut gute GPS-Geräte, oder am allerbesten: lasst einfach die Finger vom Geocaching insgesamt.
Bild
Der Geist ist machtlos, wenn die Macht geistlos ist.

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Neue Geocaching Idee

Beitrag von friederix » Sa 7. Apr 2012, 15:30

Ich pflichte Guido bei:
Ich halte rein gar nichts davon.
Womöglich gibt es auf dem Parcour dann sogar Schlägereien im Streit um den ersten Platz.

Es gab mal einen Evakuierungstest für Flugzeuge.
Die Zeiten in der Simulation waren immer kürzer, als die bei tatsächlichen Notfällen.

Erst als man den Test derart verändert hat, dass man den Testpersonen, die das Flugzeug als erste verlassen konnten, Geld versprochen hat (Ich glaube es waren nur 10 USD), verlief die Evakuierung so, wie es Personen beschrieben hatten, die bereits einmal in Realität eine Not-Evakuierung miterlebt hatten; nämlich völlig chaotisch, weil jeder nur seinen Vorteil im Blick hatte.

So ähnlich würde es dann wohl an dem Cache aussehen, besonders weil der Betrag dann wohl höher, als die 10 USD sein würde.

Nie im Leben würde ich mir das antun; nicht mal, wenn mir der Initiator 10 EUR für die Teilnahme anbieten würde.

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Neue Geocaching Idee

Beitrag von maierkurt » Sa 7. Apr 2012, 15:43

Ich würde mir für 2 Euro garantiert alles kaufen, nur nicht so eine Teilnahme.
Läuft!

HowC
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:08
Wohnort: A4020

AW: Neue Geocaching Idee

Beitrag von HowC » Sa 7. Apr 2012, 15:46

Grob so wqs aehnliches gibts fuer mysteries.... Aber rein fuer couchpotatoes. 'jananas gold' oder so aehnlich.
Wenn 100 teilnehmer mitspielen und x euro zahlen, kann der erste ein ipad gewinnen. Spielen weniger als 100 leute mit, dann kriegst vielleicht einen 20 euro amazongutschein....
Habs nich nie probiert.werde beides nicht machen

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Neue Geocaching Idee

Beitrag von Cachebär » Sa 7. Apr 2012, 16:05

Immer soviel Negatives... :(

Also teilen wir das mal auf... Du willst eine Schnitzeljagd machen, bei der der Gewinner einen Preis bekommt. Hört sich gut an, aber man muss das ja nicht unbedingt Geocaching nennen, zumal die Koordinaten ja nicht über eines der bekannten GC-Portale verteilt werden.
In dem Sinne auch keine neue GC-Idee, sondern irgendein Outdoor-Spiel, welches übers internet koordiniert wird.

Spricht wenig bis nichts gegen, solange auch hier (aber das gilt analog auch beim GC) der gesunde Menschenverstand beim Verstecken genutzt wird.

Kommen wir zu Deiner weiteren Vorstellung, was den Ablauf betrifft. Du weißt, wir leben im land der Erbsenzähler und Schreibtischtäter. Es würde mich sehr wundern, wenn sich nicht irgendjemand finden läßt, der Dir aufgrund der 2€ gewerbsmäßiges Handeln vorwirft. Wahrscheinlich sogar (juristisch) zu Recht. Das bedeutet einen Riesen-Rattenschwanz an Arbeit für dich, vom wasserfesten Impressum bis zu steuerlichen Auflagen. Schließlich spielst du das nicht unter Freunden oder in einem Verein, sondern offen für alle !

Nun zum Spielablauf. Ein Massenstart ist bei einer so genauen Richtungsvorgabe wie einem GPS, zudem noch kartenunterstützt, in meinen augen nicht realisierbar !
Also muss eine Möglichkeit gefunden werden, den Start zu entzerren. Je nach Teilnehmerzahl reicht evtl. ein Start für je eine Gruppe alle 2 oder 5 Minuten (Reihenfolge auslosen). Bei vielen Startern muss evtl VOR dem eigentlichen Start ein schweres Rätsel gelöst und dem Leiter vorgezeigt werden.

Vor Ort (am Zwischenziel) kann es zB Stempel geben, mit denen auf der Teilnehmerkarte "geloggt" werden kann, oder einen Kontrolleur, der den sauberen Ablauf kontrolliert. Ansonsten wäre die Gefahr gegeben, dass vor Ort etwas manipuliert, verändert oder beschädigt wird. Auch könnte man sonst ein befreundetes, später startendes Team vorinformieren.

Ein Ablauf ohne Hilfskräfte vor Ort (und so hast du es offenbar geplant) scheint mir unrealistisch. Ein "FTF"-Rennen, bei dem also der gewinnt, der grade in der Nähe ist, hätte für mcih keinen großen Reiz - außer wenn ICH grade zufällig in der Nähe bin ! ;)

Nur mal so als Gedankenanreiz...
LG, Thorsten

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Neue Geocaching Idee

Beitrag von Nachtfalke » Sa 7. Apr 2012, 16:23

Sorry, aber sowas braucht kein Mensch.
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Neue Geocaching Idee

Beitrag von Los Muertos » Sa 7. Apr 2012, 16:41

Absoluter Mist. Es wird ja echt immer schlimmer hier mit Ideen.
"Können unter Beweis stellen" - Wem ausser mir soll ich denn ewas beweisen?
ICH mach Geocaching für MICH und nicht für andere oder um was zu gewinnen....

Leute gibts :irre: :irre: :kopfwand:
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Neue Geocaching Idee

Beitrag von JR849 » Sa 7. Apr 2012, 16:58

:erschreckt:
Das dürfte schnell in Rasereien auf den Straßen, Missachtung der Verbotsschilder und was weiß ich noch alles ausarten...

Alles was ich dazu zu sagen habe passt in einen Satz: Wenn ihr euch unbedingt unglücklich machen wollt, verkneift euch bitte Geocaching, "moderne Schatzsuche", bzw. alles was in irgendeiner Weise auf dieses Hobby hindeutet... Danke!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder