Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Paul soll weg?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Paul soll weg?

Beitrag von JR849 » Di 1. Mai 2012, 12:43

Also wenn das keinen religiösen Hintergrund hat, was dann? Es ist immer die Frage wo man genau die Grenze ziehen sollte. Dose an einer Kirche (Beispiel Gotteshäuser-Serie), Dose in der Kirche oder Logbuch nur während dem Gottesdienst logbar, ... Rätsel mit Kirchenhintergrund, Rätsel bei dem man in der Bibel nachschlagen muss, etc.?
In meinen Augen ist mit dieser Art Video die Grenze überschritten, aber das liegt vermutlich auch daran, dass ich mit der Kirche nicht wirklich viel anfangen kann.
Am Ende ist immer die Frage, wo man die Grenze zieht.
Evangelisch, katholisch, buddhistisch, orthodox noch vertretbar? Wie sieht es mit Zeugen Jehovas aus http://www.youtube.com/watch?v=hquoxyMzQ_U oder mit Scientology http://www.youtube.com/user/churchofscientology?ob=4 ? Oder ist erst bei den Salafisten Schluss mit lustig?
Die Guidelines machen in der Hinsicht keine Ausnahme, das sollte man auch als Christ anerkennen und dies zumindest beim Auslegen von Caches respektieren. Aber meistens ist es mit der Anerkennung und dem Respekt spätestens dann vorbei, wenn es um den Glauben geht...

Werbung:
slowfox
Geowizard
Beiträge: 2753
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: Paul soll weg?

Beitrag von slowfox » Di 1. Mai 2012, 12:49

bellabeagle hat geschrieben:ja, wäre ich!
Dann bewirb Dich hier. Und berichte mal, welche Resonanz Du hattest.
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)

Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Paul soll weg?

Beitrag von JR849 » Di 1. Mai 2012, 12:54

slowfox hat geschrieben:
bellabeagle hat geschrieben:ja, wäre ich!
Dann bewirb Dich hier. Und berichte mal, welche Resonanz Du hattest.
http://www.gc-reviewer.de/wie-wird-man-reviewer/ ;)

Benutzeravatar
speedy2011
Geomaster
Beiträge: 532
Registriert: So 10. Jul 2011, 17:41
Wohnort: NRÜ

Re: Paul soll weg?

Beitrag von speedy2011 » Di 1. Mai 2012, 12:59

Der vermeintlich religiöse Cache wurde von einem Reviewer, der sich Eigengott nennt disabled.

Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen :D :lachtot:

P.S. werden die Bundeskanzlerin (Pastorentochter) und der Bundespräsident (Pastor) jetzt auch disabled? :shocked:
Viele Grüße
Jens

Bild Bild Bild
Auf der Suche mit HTC One X, Oregon 450 und etrex 10.

slowfox
Geowizard
Beiträge: 2753
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: Paul soll weg?

Beitrag von slowfox » Di 1. Mai 2012, 13:00

Das hatte ich gesucht und nicht gefunden :( .
Aber wie sieht es aus, wenn man den Reviewern in einem begrenzten Aufgabengebiet zuarbeiten will, ohne Reviewer zu sein?
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)

Merkur
Geomaster
Beiträge: 328
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 23:48

Re: Paul soll weg?

Beitrag von Merkur » Di 1. Mai 2012, 19:55

In diesem Land herrscht eine großflächige Religionsallergie. Sobald hier etwas nach Weihrauch riecht springen gleich 20 vollaufgekläre KeinGottesKrieger aus dem Gebüsch und hauen drauf bis jedem die Augen geöffnet wurden. Diese Demissionierung macht natürlich auch beim GC nicht halt.
Kannte mal einen, der Kirchen/Kapellendosen grundsätzlich abgelehnt hat. Hatte wahrscheinlich Angst katholisch zu werden...

Benutzeravatar
rolf39
Geowizard
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 20:11
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Kontaktdaten:

Re: Paul soll weg?

Beitrag von rolf39 » Di 1. Mai 2012, 20:00

Für diese Leute ist ja dann die Stadt ein Graus, überall Kreuzungen!
Bild
GPSmap 62 - Nüvi 1390T

Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: Paul soll weg?

Beitrag von imprinzip » Di 1. Mai 2012, 20:08

rolf39 hat geschrieben:Für diese Leute ist ja dann die Stadt ein Graus, überall Kreuzungen!
Wie ich hörte, werden in Euskirchen demnächst sämtliche Caches über den Jordan geschickt...
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Paul soll weg?

Beitrag von steingesicht » Di 1. Mai 2012, 21:21

Merkur hat geschrieben:In diesem Land herrscht eine großflächige Religionsallergie [...] Diese Demissionierung macht natürlich auch beim GC nicht halt.
Die Regeln von GC.com werden in den USA gemacht - das hat mit einer vermeintliche Religionsalergie hier in disem Lande wohl kaum was zu tun. :roll:
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Paul soll weg?

Beitrag von Cachebär » Di 1. Mai 2012, 21:42

Ich als bekennender Atheist finde das Video "niedlich" - mehr nicht ! Niemals würde ich es trotz meiner kritischen Haltung gegenüber allen (!) Religionen als "missionarisch" o.ä. ansehen.

Von daher ist der denunzierende SBA IMHO genauso überzogen wie die Reaktion des EigenGotts... mal wieder !

Ich möchte wetten, wenn man ein solch weltfremdes und überzogenes Maß an alle Caches anwendet, würden tausende Caches in den Netzen der Zensoren hängenbleiben, zB auch die vielen Kirchenpfadsrunden in meiner Region, die zu alten sehenswerten Kirchen führen, aber auch die in denen es um Schauplätze zB der Hexenverbrennungen usw geht.

Wenn ich es ganz ganz ganz freundlich ausdrücken wollte, würde ich dem Denunzianten und dem Eigengöttchen mangeldes Fingerspitzengefühl und fehlende Toleranz bescheinigen.
LG, Thorsten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder