Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ein paar Statistiken

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Ein paar Statistiken

Beitrag von Cachebär » Do 3. Mai 2012, 22:07

Was hat die Abstandsregel mit dem Sinn bzw der Qualität der Dose zu tun ??

Wieso ist der mit den meisten Pukten der King ? Kann man sich für Punkte neuerdings was kaufen ??
LG, Thorsten

Werbung:
Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Ein paar Statistiken

Beitrag von JackSkysegel » Do 3. Mai 2012, 22:09

Sag du es mir! Du möchtest doch mehr Dosen auf kleinem Raum.

Und was kaufst du dir dann? :???:
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Ein paar Statistiken

Beitrag von Cachebär » Do 3. Mai 2012, 22:13

Niemand außer Dir schrieb etwas von mehr Dosen.
LG, Thorsten

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Ein paar Statistiken

Beitrag von JackSkysegel » Do 3. Mai 2012, 22:16

Du sagtest doch das eine Abstandregel von 160m für Deutschland weldfremd sei.

Wie soll man denn sowas sonst verstehen?
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Ein paar Statistiken

Beitrag von Cachebär » Do 3. Mai 2012, 22:40

Genauso, wie ich es schrieb !

Die Anstandsregel sorgt zB dafür, dass ein Gebiet von 320m Durchmesser (!!) durch einen SoaM für fremde Finals gesperrt ist. Bei unseren Ballungszentren bedeutet diese starre und weltfremde Regelung daher, dass viele wirklich schöne und hochwertige Finals nicht gelegt werden können.

Es bedeutet im Gegensatz zu Deiner Ansicht (die ich bei deinen beachtlichen 1500 Founds nicht nachvollziehen kann), dass es bei einer Verringerung des Abstands eben nicht zu einer Schwemme von "total sinnlosen Dosen" kommt, sondern im Gegenteil wirklich gute Spots belegt werden können, auch wenn in der Nähe ein Multi vorbeiführt.
LG, Thorsten

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Ein paar Statistiken

Beitrag von JackSkysegel » Do 3. Mai 2012, 22:58

Das sehe ich ganz anders. Es sorgt für noch mehr Müll. Ich freue mich ja darüber, dass du dir die Mühe gegeben hast, dir mein Profil anzusehen. Ich muß ehrlich gestehen, die Mühe hab ich mir bei dir noch nicht gemacht. Vielleicht morgen, wenn ich drann denke.
Du solltest vielleicht nicht eine Verringerung der Abstandsregel fordern, sondern eher Archivierung von doofen Dosen, damit Platz geschaffen wird.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Ein paar Statistiken

Beitrag von Cachebär » Do 3. Mai 2012, 23:18

Jaja...

Und Du bestimmst, was eine doofe Dose ist und kickst sie aus dem Spiel, um Deine eigene abzulegen ?!

Wer sagt denn, dass die Nachbardose doofer ist wie Deine Dose ? Warum können nicht zwei Tradis an wundervollen sehenswerten Orten liegen, nur weil sie nicht 161 sondern 141 Meter trennen ?

(ein Owner in meiner Region hat übrigens grade solch ein Problem mit meinem Final, obwohl zwischen den Koordinaten nicht nur 150m liegen, sondern auch drei Kanäle !!!)


Immer wieder geil, wenn hier auf Argumente garnicht erst reagiert wird, sondern immer wieder neue Worthülsen hervorgezaubert werden.

Also nochmal :

Was hat die Abstandsregel mit dem Sinn bzw der Qualität der Dose zu tun ??

Wieso ist der mit den meisten Pukten der King ?
LG, Thorsten

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Ein paar Statistiken

Beitrag von JackSkysegel » Do 3. Mai 2012, 23:27

Mir ist die Anzahl der Punkte egal, meinen Respekt erlangt man auf andere Weisen.
Die Abstandsregel zu verringern spielt nur den Punktejägern in die Karten, sonst niemanden. Wenn ein SoaM etwas anderes blockiert, dann ist das, meiner Meinung nach, eine gute Sache.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8621
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Statistiken

Beitrag von MadCatERZ » Do 3. Mai 2012, 23:38

Cachebär hat geschrieben: Was hat die Abstandsregel mit dem Sinn bzw der Qualität der Dose zu tun ??
Direkt nichts, indirekt eine Menge. Was passiert denn, wenn die Abstandsregel auf sagen wir mal 50 Meter gesenkt wird?
Werden dann plötzlich viele neue gute Caches gelegt?
Die Locations, die jetzt schon bedost sind, werden dadurch nicht frei, und ob der Mikro 'Beim Denkmal' wirklich qualitativ besser als der Mikro 'Am Denkmal' ist, bezweifle ich mal ganz stark.
Oder willst Du die Abstandsrichtlinie ganz kippen?
Dann wette ich darauf, dass nach spätestens einer Woche die ersten geballten Ladungen geworfen werden, sowas in der Art von 'Ali Baba und die 40 Tradis'

Und warum müssen Caches eigentlich in Ballungszentren gelegt werden?
Ich dachte immer, dass Geocaching was mit Aufenthalt in freier Natur zu tun hat.

Was wir wirklich brauchen ist eine erweiterte Abstandsregel und/oder die Abschaffung von Mikrotradis.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23210
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Ein paar Statistiken

Beitrag von radioscout » Do 3. Mai 2012, 23:43

JackSkysegel hat geschrieben:Heimatzonenfreihaltestatist? Verstehe ich nicht.
Ein Statistikcacher (kleines Wortspiel: wie ein Statist spielt er nur eine Nebenrolle, gesteuert von seiner Statistik), der seine Heimatzone von ungefundenen Dosen sauberhalten muß.
JackSkysegel hat geschrieben: Aber die Abstandsregel verkleinern zu wollen, stösst bei mir auf absolutes Unverständnis. Gibt es nicht schon genug total sinnlose Dosen?
Und mit einem größeren Mindestabstand würde eine Sinnlose Dose eine noch größere Fläche blockieren.
JackSkysegel hat geschrieben: Ach, hab ich ja ganz vergessen, der mit den meisten tollen Punkten ist ja der King! Mea culpa.
Ja, leider. Und mit diesen Challenge"caches" wird der Punktewahnsinn auch offiziell gefördert.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten