Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Umfrage: Powertrails find ich toll

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Was hälst Du von Powertrails?

Ich kann nicht genug davon haben, normale Caches interessieren mich kaum.
5
2%
Ich würde jederzeit einen absolvieren.
60
20%
Ich würde vielleicht ich einen absolvieren.
86
28%
Ich würde niemals einen absolvieren, sollen das andere machen
32
11%
Powertrails haben mit Geocaching nichts zu tun.
117
38%
Ich habe keine Meinung
4
1%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 304

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8619
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von MadCatERZ » Mo 14. Mai 2012, 20:32

Mir kam das Münsterland durchaus nicht flach vor, allerdings war ich zuletzt beim großen Schneechaos von 2005 da - mit dem Auto

Werbung:
Benutzeravatar
Hofermama
Geowizard
Beiträge: 1298
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 23:00
Wohnort: Im Herzen des Harzes

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von Hofermama » Mo 14. Mai 2012, 21:20

Wenn man bedenkt, daß es in flacheren Gebieten schon ab Schneehöhen von 2 cm chaotisch wird... :ops: Nee, im Ernst, 2005 war schon heftig. Wir hier auf harzer Höhen gehen mit Schnee naturgemäß schon etwas anders um.

Um wieder aufs eigentliche Thema dieses Freds zurückzukommen: Berge haben auch den Vorteil, daß das Problem "Powertrail" erst gar nicht so unbedingt in Erscheinung tritt, zumal wir hier schon recht gut "bedost" sind.

Mit harzer Grüßen
Hofermama
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört.
Noch klüger ist, wer erkennt, welche Hälfte die richtige ist.

(Unbekannt)

Runterzieher - weil die Schwerkraft mithilft

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8619
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von MadCatERZ » Mo 14. Mai 2012, 21:40

Sorry wegen Münster, habe gerade in Erinnerungen an ein tolles Wochenende geschwelgt.
Also BTT: Ein Fußpowertrail mit deutlichen Höhenunterschieden wäre ja mal ein guter Test, ob die Aussage, dass es nicht auf die Punkte, sondern das Erlebnis an sich ankommt, auch wirklich dem Praxistest standhält

HH58
Geomaster
Beiträge: 647
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 09:18
Wohnort: Abensberg
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von HH58 » Mo 14. Mai 2012, 21:47

MadCatERZ hat geschrieben:Sorry wegen Münster, habe gerade in Erinnerungen an ein tolles Wochenende geschwelgt.
Also BTT: Ein Fußpowertrail mit deutlichen Höhenunterschieden wäre ja mal ein guter Test, ob die Aussage, dass es nicht auf die Punkte, sondern das Erlebnis an sich ankommt, auch wirklich dem Praxistest standhält
Dieser Test hätte nicht sonderlich viel Aussagekraft. Es gibt genug Leute, die auf das "Erlebnis" einer längeren Wanderung mit deutlichen Höhenunterschieden gerne verzichten - egal ob dort Dosen liegen oder nicht.
Chuck Norris loggt alle seine DNFs. Auch bei Earthcaches und Virtuals.

Benutzeravatar
Hofermama
Geowizard
Beiträge: 1298
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 23:00
Wohnort: Im Herzen des Harzes

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von Hofermama » Mo 14. Mai 2012, 22:29

Das mag Ansichtssache sein. Die Runde, um die es hier geht, ist seit dem 03.05.2012 veröffentlicht und seit dem schon von 20 Leuten gemacht worden. Von den meisten an einem Tag ( ca. 7 Stunden ). Wenn man den Logs Glauben schenken kann, waren alle begeistert. Allerdings scheinen die meisten davon auch aus der Gegend zu kommen und entsprechend trainiert zu sein... :D :D :D

Mit harzer Grüßen
Hofermama
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört.
Noch klüger ist, wer erkennt, welche Hälfte die richtige ist.

(Unbekannt)

Runterzieher - weil die Schwerkraft mithilft

Benutzeravatar
esméralda
Geomaster
Beiträge: 403
Registriert: So 8. Feb 2009, 20:19

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von esméralda » Di 15. Mai 2012, 06:31

Hoferfamilie hat geschrieben:Wenn man den Logs Glauben schenken kann, waren alle begeistert. Allerdings scheinen die meisten davon auch aus der Gegend zu kommen und entsprechend trainiert zu sein...
Ich les die Logs - schon seit 14 Tagen und die sind nicht nur begeistert sondern auch begeisternd !!

Und trainiert oder nicht - ich mach die - und wenn ich danach 2 Tage in der Pension lieg und mich nimmer bewegen kann :D

Im Ernst - ich hab die 7-Burgen-Tour untrainiert gelaufen und mir schon nach ein paar Stunden nen Zehennagel im Schuh abgerissen (immer noch keine Ahnung wie das passiert ist) und bin trotzdem weiter mit den anderen - ... ich renn 24 Kilometer untrainiert durchs FOF bei Koblenz und hechel Dosen hinterher - da wird mich so ein kleiner Rundweg nicht schmeissen ;)

Da ich schon nicht in den Genuss Euer vielen tollen Lost-Places kommen werde, weil da will ich allein nicht rein, krall ich mir halt die Natur :^^: meins - alles meins inklusive mindestens einem Windbeutel.
Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist als die Schallgeschwindigkeit ...

... hält man manche Leute für helle Köpfe bis man sie dann reden hört!

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8619
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von MadCatERZ » Di 15. Mai 2012, 09:17

HH58 hat geschrieben:
MadCatERZ hat geschrieben:Sorry wegen Münster, habe gerade in Erinnerungen an ein tolles Wochenende geschwelgt.
Also BTT: Ein Fußpowertrail mit deutlichen Höhenunterschieden wäre ja mal ein guter Test, ob die Aussage, dass es nicht auf die Punkte, sondern das Erlebnis an sich ankommt, auch wirklich dem Praxistest standhält
Dieser Test hätte nicht sonderlich viel Aussagekraft. Es gibt genug Leute, die auf das "Erlebnis" einer längeren Wanderung mit deutlichen Höhenunterschieden gerne verzichten - egal ob dort Dosen liegen oder nicht.
Nimmt man die Berge weg, bleiben vermutlich immer noch sehr viele selbsternannte Erlebniscacher auf der Strecke, die 1000 gute Gründe nennen können, warum sie für einen Nur-zu-Fuss-Trail eben nicht 50 Kilometer anfahren, für einen Auch-für-Autos-Trail aber auch mal 100 Kilometer abreißen

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von radioscout » Fr 18. Mai 2012, 16:58

UF aus LD hat geschrieben: Wenn jemand sich entscheidet auf einer schönen Wanderung alle xxx Meter einen Micro als "Wegweiser" in die Pampa zu schmeißen wird er wollen, dass jeder einzelne Cache für sich betrachtet und bewertet wird. Und das tue ich dann auch. Die Entscheidung des Owners nehme ich dann an.
Und genau so bewerte ich die Stages eines Multis, gleich welcher Art. Das dabei die typischen Zähl- und Ablesestages üblicherweise nur die schlechteste mögliche Note erhalten, ist sicherlich verständlich: was ist an den meisten Schildern und Zaunpfählen interessant? Das es auch besser geht, zeigen die schönen, kreativen Multis mit interessanten selbstgebauten Stages.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
ColleIsarco
Geomaster
Beiträge: 960
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 14:53

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von ColleIsarco » Fr 18. Mai 2012, 18:38

Moin moin,
radioscout hat geschrieben: Und genau so bewerte ich die Stages eines Multis, gleich welcher Art. Das dabei die typischen Zähl- und Ablesestages üblicherweise nur die schlechteste mögliche Note erhalten, ist sicherlich verständlich: was ist an den meisten Schildern und Zaunpfählen interessant? Das es auch besser geht, zeigen die schönen, kreativen Multis mit interessanten selbstgebauten Stages.
Manchmal (fast immer) kann es auch sinnvoll sein, an einer Abzweigung einen "Wegweiser" anzubringen. Und da ist das Abzählen eine Möglichkeit, diesen Wegweise ohne bauliche Veränderungen anzubringen. Klar, dass so etwas nicht alle 161m vorkommen sollte.

Aber das hat mit dem Thread nichts mehr zu tun.

Gruß
ColleIsarco
"Sind Sie Pessimist?" - "Neh, bringt doch gar nichts..."

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von radioscout » Fr 18. Mai 2012, 20:04

Dafür gibt es den "Reference Point".
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten