Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Umfrage: Powertrails find ich toll

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Was hälst Du von Powertrails?

Ich kann nicht genug davon haben, normale Caches interessieren mich kaum.
5
2%
Ich würde jederzeit einen absolvieren.
60
20%
Ich würde vielleicht ich einen absolvieren.
86
28%
Ich würde niemals einen absolvieren, sollen das andere machen
32
11%
Powertrails haben mit Geocaching nichts zu tun.
117
38%
Ich habe keine Meinung
4
1%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 304

Benutzeravatar
D-Thorolf
Geomaster
Beiträge: 375
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 15:10
Wohnort: Kiel

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von D-Thorolf » Fr 25. Mai 2012, 19:46

Zappo hat geschrieben:Eigentlich ist das eine Qualitätsdiskussion. Mit einer Qualitätsanforderung wäre das ganz lässig und entspannt zu regeln gewesen. Wenn ein Cache eine große Dose bedeutet mit entsprechendem Aufwand, wird der "Markt" der dazu Bereiten schon eng - und ehrliche Listings mit ein wenig mehr Prügel für Sinnfreies hätten weiter dazu beitragen können.
Ja, sehr gute Überlegung! Definition für Qualität = Regular...das würde etliche Probleme und die Anzahl an Null-Dosen enorm nach unten schrauben. Selbst wenn dadurch einige meiner Dosen verschwinden müßten wäre das ein doch erfolgsversprechender Ansatz.
Aber die Masse ist der Bestimmer...oder sollte ich sagen Verursacher?
MadCatERZ hat geschrieben:Bei deviantArt gibt es die Möglichkeit, beim Reviewprozess innerhalb von Gruppen einen Mehrheitsentscheid zu installieren, es teilen sich also mehrere 'Reviewer' die Entscheidung über Ablehnung oder Zustimmung, was gerade bei Grenzfällen sehr hilfreich ist
Bei dA scheints zu funktionieren. Als Gegenbeispiel sei da Wikipedia aufgeführt...die Kriege, die dort um Sinnigkeiten von Artikeln geführt werden zeigen, dass es, selbst in an sich logischen Strukturen und mit einem deutlich regulierteren Rahmen , nicht reibungslos funktioniert. Beim Cachen befürchte ich jedoch noch größere Grabenkämpfe durch die enorme Bandbreite der Interessen

Werbung:
Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von Team Hellspawn » Fr 25. Mai 2012, 21:04

D-Thorolf hat geschrieben:
Zappo hat geschrieben:Eigentlich ist das eine Qualitätsdiskussion. Mit einer Qualitätsanforderung wäre das ganz lässig und entspannt zu regeln gewesen. Wenn ein Cache eine große Dose bedeutet mit entsprechendem Aufwand, wird der "Markt" der dazu Bereiten schon eng - und ehrliche Listings mit ein wenig mehr Prügel für Sinnfreies hätten weiter dazu beitragen können.
Ja, sehr gute Überlegung! Definition für Qualität = Regular...das würde etliche Probleme und die Anzahl an Null-Dosen enorm nach unten schrauben. Selbst wenn dadurch einige meiner Dosen verschwinden müßten wäre das ein doch erfolgsversprechender Ansatz.
Aber die Masse ist der Bestimmer...oder sollte ich sagen Verursacher?
Passt leider nicht immer. Meine Frau hat gerade einen Anfall von Sammelwut; ich glaube wenn ich noch einmal was dazu sage komme ich von der Arbeit nach Hause und finde ein neues Schloss! ^^
Was soll ich sagen: Da kommen dann auch So Nummern mit 4/5 sinnfreien Tradis und einem netten kleinen LP mit einer Mikrodose raus (urban halt) ganz so wie Zappo es gerne hat: Dose liegt da wo alle hindürfen, der Rest ist dann Deines oder auch nicht...
Bin dann selber auch nochmal hin.
Größere Dose wäre Dummfug gewesen.

LG
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von Cachebär » Fr 25. Mai 2012, 23:58

Ich verstehe die Größendiskussion nicht ganz... also... Cachegröße !! :D

Die Größe eines Caches ist imho von Faktoren wie der Notwendigkeit (groß genug für Standard-TB, klein genug um nicht aufzufallen) und den lokalen Gegebenheiten (Munitionsschränke lassen sich schlecht hinter Leitplanken verstecken) abhängig.

Niemals würde ich aber so vermessen sein, einen schönen und größentechnisch passenden Cache als "Uncache" oder "nicht erwünscht" zu betiteln, nur weil ich eine andere subjektive Größenvorstellung habe !
LG, Thorsten

Benutzeravatar
D-Thorolf
Geomaster
Beiträge: 375
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 15:10
Wohnort: Kiel

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von D-Thorolf » Sa 26. Mai 2012, 00:51

Cachebär hat geschrieben:Niemals würde ich aber so vermessen sein, einen schönen und größentechnisch passenden Cache als "Uncache" oder "nicht erwünscht" zu betiteln, nur weil ich eine andere subjektive Größenvorstellung habe !
Hab ich den Ironiemodus nicht gefunden :???:
Das man Qualität nicht objektiv messen kann ist klar. Aber seit wann ist eine Dosengröße subjektiv? GC, OC & Co. haben nicht viele "Spielregeln"...aber das Fassungsvermögen inkl. Dosenform-Beispielen existiert.

Möchtest oder kannst du die Idee nicht verstehen?

Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von Team Hellspawn » Sa 26. Mai 2012, 04:21

D-Thorolf hat geschrieben:
Cachebär hat geschrieben:Niemals würde ich aber so vermessen sein, einen schönen und größentechnisch passenden Cache als "Uncache" oder "nicht erwünscht" zu betiteln, nur weil ich eine andere subjektive Größenvorstellung habe !
Hab ich den Ironiemodus nicht gefunden :???:
Das man Qualität nicht objektiv messen kann ist klar. Aber seit wann ist eine Dosengröße subjektiv? GC, OC & Co. haben nicht viele "Spielregeln"...aber das Fassungsvermögen inkl. Dosenform-Beispielen existiert.

Möchtest oder kannst du die Idee nicht verstehen?
Nuja, Mikros zuzulassen ist aber nicht grundfalsch. Grundfalsch ist es einfach einen Mikro abzuschmeissen wo es auch anders gegangen wäre, das ist eine Unsitte die echt eingerissen ist.

Was die ganzen Nanos sollen ist mir aber vollkommen schleierhaft. Das ist eine "Suchspassfördernummer" die mir eigentlich nur ein "HÄ?" entlockt. Von der Quälerei mit dem Logbuch mal abgesehen, da gehen mir ja schon diese Mikrologbücher mit gefühlten 1000 möglichen Logeinträgen auf den Sack...

Warum wird nicht im Reviewprozess gefragt ob es ein Mikro sein muss (ist ja oft sinnvoll...)? Oh, aus dem gleichen Grund warum man nicht mehr bei Serien fragt, ist das möglich? ^^

LG
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8621
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von MadCatERZ » Sa 26. Mai 2012, 10:52

Team Hellspawn hat geschrieben: Nuja, Mikros zuzulassen ist aber nicht grundfalsch. Grundfalsch ist es einfach einen Mikro abzuschmeissen wo es auch anders gegangen wäre, das ist eine Unsitte die echt eingerissen ist.
Richtig, grundfalsch sind Mikros nicht. Aber da mit ihnen in 99 von 100 Fällen Schindluder getrieben wird, sollten sie als Neuauslegung abgeschafft werden, ausnahmslos. Und selbst dann werden wir noch viele Jahre "Freude mit" dem ganzen Schrott haben, der da draußen herumliegt

Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von Team Hellspawn » Sa 26. Mai 2012, 11:42

Hm, Nö! :) Sind die 99 von 100 irgendwie belastbar oder nur Bauch? (Das Bauchgefühl kann ich nachvollziehen, ich bin aber meinem eigenen Bauch gegenüber immer mißtrauisch! ;) )

Urban macht das schon SInn, und geo schliesst polis mit ein! ;)

LG
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7888
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von Zappo » Sa 26. Mai 2012, 12:45

Irgendwie eiern wir hier mal wieder zwischen "Maßnahmen" rum, die weder durchsetzbar sind noch das Übel an der Wurzel packen.

Was ich denke - und warum das im Rahmen eines Hobbies eine exotische Forderung sein soll bzw. strittig ist, ist mir immer noch ein Rätsel:

Wer mitmacht, soll sich einfach Mühe geben. Besser machen, wenn etwas besser geht - im Rahmen seiner Möglichkeiten.
Ob Location, Geschichte, Dose, Logbuch, Listing, Log - kann man alles schlecht/faul/am unteren Ende gestalten oder eben interessant/liebevoll.

Da gehts weder um Multis vs Tradis, Mikros vs Large, 1/1 gegen 5/5 (ich hab unzählige 1/1er gemacht) - da gehts nichtmal gegen Tradiserien. Selbst DIE kann man -sowenig ich von denen halte wegen Nachahmereffekt, Natur- und Aufmerksamkeitsaspekt - phantasievoll und aufwendig gestalten - haben wir hier bei uns eine.

Weltmeister muß da niemand werden - auch meine Caches sind eher Mitte - aber ein bisschen mit Liebe und Herzblut bei der Sache sein wäre sicher machbar. Und wer das nicht will, muß sich zurecht fragen lassen, warum er hier dann mitmacht.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von Team Hellspawn » Sa 26. Mai 2012, 12:49

Ich finde Deinen in dem anderen Thread gemachten Vorschlag gar nicht so inakzeptabel, das mit dem "Jehova" hatte ich als Möglichkeit noch gar nicht vor Augen! ^^

LG
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8621
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von MadCatERZ » Sa 26. Mai 2012, 13:19

Team Hellspawn hat geschrieben:Hm, Nö! :) Sind die 99 von 100 irgendwie belastbar oder nur Bauch? (Das Bauchgefühl kann ich nachvollziehen, ich bin aber meinem eigenen Bauch gegenüber immer mißtrauisch! ;) )

Urban macht das schon SInn, und geo schliesst polis mit ein! ;)

LG
die 99 sind wohl leicht übertrieben, zugegeben.
Es muss keine handgeschnitzte mit Coins und tollen Items gefüllte Elfenbeintruhe mit goldgeprägtem GC-Code sein, aber beim alten Bunker wäre eine kleine L&L oder ähnliches durchaus angemessener als eine angenagte Filmdose - das schmälert zwar nicht das Erlebnis des damit verbundenen Spaziergangs und das Heranführen an den Bunker, von dessen Existenz man sonst vielleicht nie erfahren hätte, aber ernüchternd ist es schon.
Was ich sagen will: Bei vielen von mir gefundenen Mikros wäre zumindest ein Small locker möglich gewesen, und das ist es, was mich stört, dieser Minimalaufwand, mit dem viele Owner ihre Caches auslegen,
dann ist es ja auch fast nachvollziehbar, dass viele Sucher dann über die Masse ihren Spass suchen, der (irrigen) Annahme folgend, dass viele laue Caches so gut sind wie ein paar richtig gute.

Antworten