Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Umfrage: Powertrails find ich toll

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Was hälst Du von Powertrails?

Ich kann nicht genug davon haben, normale Caches interessieren mich kaum.
5
2%
Ich würde jederzeit einen absolvieren.
60
20%
Ich würde vielleicht ich einen absolvieren.
86
28%
Ich würde niemals einen absolvieren, sollen das andere machen
32
11%
Powertrails haben mit Geocaching nichts zu tun.
117
38%
Ich habe keine Meinung
4
1%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 304

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von argus1972 » Do 10. Mai 2012, 15:57

Mark hat geschrieben:Ich bin übrigens, auch wenns vielleicht so rüberkommt, kein ausgewiesener PT-Freund. Mich nervt nur diese ewige pauschale Nörgelei über andere Cache-"Genres".
Nun, man könnte es aber auch als garstigen Brutforce-Modus bezeichnen, einen gesamten Landstrich flächendeckend mit Dosen vollzusauen, ohne auch nur minimale Selbstbeschränkung bei der Anzahl zu üben, sei es aus Vernunft, gutem Geschmack oder meinetwegen auch Faulheit.
Sowas ist "nach mit die Sinflut-Mentalität" auf mentalem Subniveau und ich denke, die ist es, die in den vorigen Beiträgen eigentlich beklagt wird.

Davon abgesehen: Wenn die Cacher wirklich erst mal anfangen, die Petlingberge als eigenständiges "Genre" des Hobbies zu sehen, dann wird´s wirklich bedenklich. Obwohl - wenn die ein eigenes Icon (sinnbefreiter Statpoint auf Rund- oder Geradeauskurs) bekämen, könnte man das toll auf der Karte ausblenden, dann sähe man wenigstens die GEOCACHES schneller.
Zappo hat geschrieben:Die Frage ist, WAS man sich alles noch gefallen lassen muß?
Das ist in der Tat der eigentliche Kern der ganzen Angelegenheit.
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Werbung:
Benutzeravatar
baer2006
Geowizard
Beiträge: 2966
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von baer2006 » Do 10. Mai 2012, 16:37

argus1972 hat geschrieben:Kann man dann in eine Reihe stellen mit den Fundlogs im Stil von "... eigentlich liegen mir ja solche Runden absolut nicht, ich hatte auch nach der 11 Dose keinen Bock mehr, aber ..." :(
Dann oute ich mich mal, dass ich so ein Log auch schon geschrieben habe :ops: (http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... ad3cd6160c) .

Aus verschiedensten Motivationen (auch, aber nicht nur, wegen diverser Statistikspielereien) habe ich den Blaumilchkanal, den örtlichen Powertrail "vor meiner Nase", in Teilen geloggt. Aber ich würde nie extra weit weg fahren, um einen PT abzuarbeiten. Und wenn in der näheren Umgebung keiner mehr gepublisht würde, wärs auch recht. Was ich dagegen zugegebenermaßen ganz gerne mache, sind "Mini-Trails" von 5-20 Dosen oder so, die man auf einer Runde zu Fuß ablaufen kann. Dasselbe als Multi mit 5-20 Stages mache ich exakt genauso gern, was aber anscheinend für viele Cacher nicht gilt, wenn ich die entsprechenden Fundzahlen bei uns in der Gegend vergleiche ... :/

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8620
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von MadCatERZ » Do 10. Mai 2012, 16:38

Zappo hat geschrieben: Ich glaube, das mit der Doppelmoral ist weniger das Problem. Natürlich gibts Cacher, die auch mal dem Punkt den Vorrang geben - da nehm ich mich garnicht aus. Ich log auch mal nen Kirchenmikro - soo anspruchsvoll bin ich auch nicht - und 1/1 ist für mich auch kein Hindernis. Da gibts schon ne Grauzone.
Buuuuh :D Nein, passt schon, ich nehme ja auch ein paar Punkte vom Straßenrand mit, die machen den Kohl nicht fett - andererseits fällt bei einem Powertrail überhaupt nicht auf, dass ein paar Cacher der betroffenen Region das Teil boykottieren.
Zappo hat geschrieben: Nur, was in letzter Zeit klar wird, ist, daß das einfach andere Leute sind. Die "cachen" anders, die legen andere "Caches", die haben an was anderem Spaß. Und die sind so langsam vielleicht sogar in der Überzahl.
Es gibt durchaus Überschneidungen zwischen den Fraktionen, es gibt auch powertrailende Geocacher, die dann am nächsten Wochenende einen Waldmulti besuchen oder einen Abend über einem Ratehaken brüten.
Zappo hat geschrieben: Außer der -in meinen Augen vergeblichen - Hoffnung, daß das Pendel einmal zurückschlägt. "Dies ist nicht gut, was Ihr da macht" zu sagen wird zumindest nicht ausreichen.
Vielleicht legt sich der Sturm ja wirklich, wenn es eine neue Spielerei fürs Smartphone gibt, Funksignale auffangen oder sowas. Mich irritiert nur ein wenig, dass sich auch viele Altcacher auf PTs einlassen, also genau die Fraktion, die am lautesten über die heutige Cacherjugend klagt.
Zappo hat geschrieben: PS: Es geht nicht um Multi oder Tradi - und auch nicht um "Blockieren" - zumindest hab ich die "verrückte katze" so verstanden - wenn er es auch nicht deutlich geschrieben hat
Ich gebe es zu, dass es anders aufgefasst werden kann: Blockieren ja, in dem Sinne, dass der Platz dann in Zukunft sicher vor Powertrails ist.
Nicht in dem Sinne, dass auf Krampf Sperrdosen gelegt werden, die ihrerseits wieder Besucherscharen anlocken.

Edith hat noch was:
Das wohl einzig interessante an PTs ist für mich, woher die Trailer die Motivation nehmen, stundenlang Stop-and-Go mit dem Auto oder Aufsteigen-treten-absteigen mit dem Fahrrad zu machen?

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von Trracer » Do 10. Mai 2012, 16:50

MadCatERZ hat geschrieben: Edith hat noch was:
Das wohl einzig interessante an PTs ist für mich, woher die Trailer die Motivation nehmen, stundenlang Stop-and-Go mit dem Auto oder Aufsteigen-treten-absteigen mit dem Fahrrad zu machen?
Hmm also um ganz ehrlich zu sein man macht so einen PT in der Gruppe. Das hat was von Kaffeefahrt oder Jugendausflug wenn du weißt was ich meine. Da wird halt nebenbei der Powertrail gemacht und währenddessen über Gott und die Welt geredet. Am Ende hat man ein paar mehr Funde. Wenn der Trail nicht wirklich arg schlecht ist, dann hat man einen netten Tag verbracht und fertig.

Benutzeravatar
SharkAttack
Geowizard
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von SharkAttack » Do 10. Mai 2012, 17:18

Da stimme ich 100%ig zu. Habe auch schon ein paar PT's gemacht, aber immer in einer größeren Gruppe, und so ein Rudel hat ganz unweigerlich zur Folge, dass man nur alle paar Dosen mal absteigt und selbst was sucht, sprich, man fährt schon mal 'n Kilometer ohne Absteigen (sonst wäre mir das auch wirklich zu blöd) :roll:
Und es ist einfach das gemeinsame, was den Reiz ausmacht. Find es aber wichtig, dass solche Trails in gescheiter Lage liegen und dass ich eine schöne Radtour damit verbinde, sonst werden die erst gar nicht gemacht. Der Weg ist halt das Ziel, und nicht die Punkte.
Fand die GCEL Tour in Marl (?) echt schön, dort waren es sogar abwechlungsreichere Verstecke, mit zum Teil echt netten Gimmicks. Hingegen ungewartete Feuchtfilmdosen müssen wirklich nicht sein, da breche ich ab, oder wenn ich sowas vorher weiss, fahre ich erst gar nicht hin.
Und ganz ehrlich .... ob auf dem Trail 50 Dosen zu suchen sind, oder es nur einen GPSies Trail gibt, ist mir wirklich schnuppe. Alle paar km ein Wegpunkt ist mir zu wenig, da man sich dann meist verfranzt, oder nicht die Route nimmt, die der Owner sich vorgestellt hat.
Bild

Biggi_H
Geomaster
Beiträge: 523
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 19:42

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von Biggi_H » Do 10. Mai 2012, 18:57

Danke Zappo !
man hätte es kaum besser formulieren können !!
Bild

Benutzeravatar
ColleIsarco
Geomaster
Beiträge: 960
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 14:53

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von ColleIsarco » Do 10. Mai 2012, 19:21

Moin moin,
argus1972 hat geschrieben: Davon abgesehen: Wenn die Cacher wirklich erst mal anfangen, die Petlingberge als eigenständiges "Genre" des Hobbies zu sehen, dann wird´s wirklich bedenklich.
Anfangen oder bereits vollendet? Der PT wird mit Sicherheit genauso als Ausprägung eines Caches angesehen wie die vertikale Leitplanke. Anders kann ich mir dieses massive Auftreten neuer PTs nicht erklären.

Gruß
ColleIsarco
"Sind Sie Pessimist?" - "Neh, bringt doch gar nichts..."

Merkur
Geomaster
Beiträge: 328
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 23:48

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von Merkur » Do 10. Mai 2012, 19:45

Ich finde PTs klasse - nicht wegen der Punkte, sonmdern weils einfach lustig ist. Natürlich mag ich aber auch lange Wandermultis oder kreative Tradis. Finde schön, dass das Hobby so vielschichtig ist.
Gut finde ichs, wenn jeder Owner nur ein paar Dosen der PTs ownt, da er dann zumeist besser gepflegt ist. 30+ Dosen kann einer alleine nicht gut warten.

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von Cachebär » Do 10. Mai 2012, 21:12

Punkte interessieren mich überhaupt nicht, trotzdem kann ich mir vorstellen, einen PT zu machen, wenn er mich zu interessanten Orten bringt oder ich ohnehin zumindest in der Nähe vorbeikomme.
Es würde mich aber zB nicht reizen, einen ereignislosen Umweg zu machen, nur um einen PT abzuschließen.

Interessant könnte für mich zB eine mehrtägige Wanderung an Gewässern sein, an denen diese Blaumilchaktion verläuft von der ich kürzlich erfuhr, denn ganz in meiner Nähe ist der Endpunkt ! Auch hier wäre es in meinen Augen dann aber nur ein "mitnehmen".

Die Auswahl "Powertrails haben mit Geocaching nichts zu tun." die erstaunliche 42% gewählt haben, verblüfft mich.
Denn da PT den Regeln entsprechen und hier ja so viele Leute oberlehrerhaft und erbsenzählerisch auf die heiligen Regeln pochen, die irgendeine Firma in den USA zusammengeschustert hat, haben PT selbstverständlich etwas mit GC zu tun - egal wie doof der eine oder andere sie findet !
LG, Thorsten

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Umfrage: Powertrails find ich toll

Beitrag von JackSkysegel » Do 10. Mai 2012, 21:24

Stumpfsinn oder Niveaulosigkeit hat aber mit den Regeln nichts zu tun! Das ist einfach eine Frage des Anspruchs den man an sich selber haben sollte. Aber das scheint nicht Jedermanns Sache zu sein.
Unechter Cacher (Tm)

Antworten