Enigma #1

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Fr 13. Jan 2006, 14:11

http://www.ringjagd.de

Bist Du verrückt nach solchen Rätseln wie in Enigma #1? Dann hättest Du beim Winterrätsel mitmachen sollen.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Werbung:
Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von HoPri » Fr 13. Jan 2006, 15:07

DocW hat geschrieben:Und die (die erfolgreichen Finder) sind in der Regel auch gerne bereit, Ergebnisse zu verifizieren. Aber es wird üblicherweise nur mit "ja" oder "nein" geantwortet.

Es gab aber auch Versuche, mehr Informationen mittels wechselseitigem Befragen von ehemaligen Findern herauszubekommen, sie sozusagen gegeneinander auszuspielen. :twisted:


Deswegen bleiben am besten auch alle, die am Cache den Enigma-Schwur geschworen haben, schön beim gepflegten und keineswegs unhöflich gemeinten "ja" bzw. "nein". Letztlich kann nur so der "Wert des Caches" und damit die Faszination erhalten bleiben. Teamwork ja, auf jeden Fall. Aber die Lösung per "social engineering" - nicht doch, bitte. Nicht bei Enigma! Der Marathon muss schon selbst gelaufen werden! ;)

Viel Spaß und Ausdauer wünsche ich allen Enigma-Verfallenen :wink:

HoPri

Audax
Geomaster
Beiträge: 335
Registriert: Do 24. Feb 2005, 13:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Audax » Fr 13. Jan 2006, 15:17

Alex3000 hat geschrieben:www.ringjagd.de

Bist Du verrückt nach solchen Rätseln wie in Enigma #1? Dann hättest Du beim Winterrätsel mitmachen sollen.


Iiih! Das hört sich ja auch eklig an :wink:

Hm, vielleicht beim nächsten Mal...

AUDAX



Alex3000 hat geschrieben:Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
Sende IDIOT an 4711.
8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich


Das funktioniert irgendwie nicht! Dafür stinkt mein Handy jetzt nach kölnisch Wasser. Was mach ich falsch? :cry:

ph 62
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Mi 19. Okt 2005, 10:01

Beitrag von ph 62 » Mo 16. Jan 2006, 00:51

:( Hallo Vinnie!
Wir wussten damals vor zehn tausend Jahren noch nicht , dass man Ergebnisse verifizieren lassen kann. Das haben wir auch eigentlich nie als Sinn von Cachen gesehen. Telefonjoker kann man erst nutzen wenn am entsprechende Cacher kennt! Wir waren damals absolute Neulinge!! Du orientierst dich dann natürlich erst einmal an deiner Region. Würdet ihr für einen absoluten mega-geilen Cache wie z.B, den Cerberus von Cosmic bob oder den Nachtcache "Boulevard of Sensibilities" 700km Fahrt plus Unterkunft in Kauf nehmen??
Grüße aus dem hohen Norden!

Benutzeravatar
Vinnie
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Mo 20. Sep 2004, 10:12
Wohnort: Hürth-Gleuel

Beitrag von Vinnie » Mo 16. Jan 2006, 22:12

ph 62 hat geschrieben::( Hallo Vinnie!
Wir wussten damals vor zehn tausend Jahren noch nicht , dass man Ergebnisse verifizieren lassen kann. Das haben wir auch eigentlich nie als Sinn von Cachen gesehen. Telefonjoker kann man erst nutzen wenn am entsprechende Cacher kennt! Wir waren damals absolute Neulinge!! Du orientierst dich dann natürlich erst einmal an deiner Region. Würdet ihr für einen absoluten mega-geilen Cache wie z.B, den Cerberus von Cosmic bob oder den Nachtcache "Boulevard of Sensibilities" 700km Fahrt plus Unterkunft in Kauf nehmen??
Grüße aus dem hohen Norden!


Ne, 700km sind natürlich ein wenig weit ;-) Aber wenn Ihr beim Rätseln ein wenig Spaß hattet und irgendwann in den nächsten Jahren mal in der Zielregion seid und den Cache dann heben könnt, dann ist ja auch alles gut 8)
Gruß aus Gleuel bei Köln,
Vinnie-

Cachalot
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 08:50
Kontaktdaten:

Beitrag von Cachalot » Mo 13. Feb 2006, 07:11

DocW hat geschrieben:Und die (die erfolgreichen Finder) sind in der Regel auch gerne bereit, Ergebnisse zu verifizieren. Aber es wird üblicherweise nur mit "ja" oder "nein" geantwortet.


Irgendwie habe ich dann die falschen Finder gefragt. :wink: Mit einem klaren "ja" oder "nein" hätte ich leben können, aber es kam nach intensiver Nachfrage nur ein: "Irgendwo ist noch ein Fehler drin, aber wenn ich zeige wo, dann hast du es zu leicht". Na ja, irgendwann ...

Audax
Geomaster
Beiträge: 335
Registriert: Do 24. Feb 2005, 13:04
Kontaktdaten:

Beitrag von Audax » Do 16. Feb 2006, 16:07

Cachalot hat geschrieben:Na ja, irgendwann ...


Das ging dann ja doch schneller als gedacht, hä? :lol:

Congrats
AUDAX

Cachalot
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 08:50
Kontaktdaten:

Beitrag von Cachalot » Do 16. Feb 2006, 20:04

Tja, wenn einen das Jagdfieber erstmal richtig gepackt hat ...

:roll: :wink:

zwergbaum
Geomaster
Beiträge: 350
Registriert: Sa 10. Jul 2004, 20:18
Wohnort: Jülich

Beitrag von zwergbaum » Do 16. Feb 2006, 20:22

Cachalot hat geschrieben:Tja, wenn einen das Jagdfieber erstmal richtig gepackt hat ...

:roll: :wink:



Das hilft leider nicht, wenn wichtige Klausuren anstehen, deshalb müssen wir noch warten :cry: :cry: :cry: , denn Enigma gehoben Studium verlohren ist nicht so wirklich der Traum also Squirrel71 an die Arbeit.

Grüße
Zwergbaum

(die sich schon die Bahnverbindung herausgesucht hat aberfair bleiben will ) :? :? :?
Sei nie zu ängstlich etwas Neues auszuprobieren. Denke daran: Ein Amateur baute die Arche. Profis bauten die Titanic.
Bild

Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von HoPri » Do 16. Feb 2006, 20:24

Cachalot hat geschrieben:Tja, wenn einen das Jagdfieber erstmal richtig gepackt hat ...

:roll: :wink:


Gib zu, Du fühlst Dich aber nun, hinterher, viel besser, weil Du es selbst geschafft hast und Dir nicht die/manche Antworten/Lösungen "nahegelegt" wurden, oder? Jetzt kannst Du auf jeden Fall völlig zu Recht zufrieden sein! 8)
(und endlich wieder normal schlafen... ;))

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder