Filmdosen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Team-Ludwigshafen
Geomaster
Beiträge: 924
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 13:09
Wohnort: Kurpfalz
Kontaktdaten:

Filmdosen

Beitrag von Team-Ludwigshafen » Mi 21. Dez 2005, 14:05

Mir gehen die Filmdosen aus. Jemand 'ne Ahnung, wo man die Dinger käuflich erwerben kann - ohne Inhalt wohlgemerkt.

Danke

Gruß

Michael
Bild

Werbung:
Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse » Mi 21. Dez 2005, 14:16

Ich hole meine immer umsonst im Fotoladen - ich glaube, die sind froh, wenn sie die leeren Dinger los werden.
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » Mi 21. Dez 2005, 14:21

100 Black With Grey Caps 35mm Film Canisters Geocaching
Ach mist, die Auktion ist schon beendet :(

Ansonsten mal bei den Drogeriemärkten und/oder ProMediaMärkten in der Fotoabteilung schnüffeln. Dort gibt es meistens eine Tonne, wo die Dosen entsorgt werden können.
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mi 21. Dez 2005, 14:24

Ilsebilse hat geschrieben:Ich hole meine immer umsonst im Fotoladen - ich glaube, die sind froh, wenn sie die leeren Dinger los werden.


Er wollte die Dosen kaufen. Im Fotogeschäft gibt´s die aber quasi hinterhergeschmissen.
Deshalb weiß ich auch keinen Rat. Aber ich frag mal bei Foto Dose, ob die im Zweifelsfall auch Geld dafür nehmen würden, dass einer die ollen Dosen mitnimmt.

Ahoi!
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mi 21. Dez 2005, 14:25

Jemand zahlt über 20$ (über 15 €) für etwas, was er in jedem Fotoladen kostenlos bekommt?
Ich werde sofort die leeren Dosen bei allen Fotoläden einsammeln und reich werden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse » Mi 21. Dez 2005, 14:32

pom hat geschrieben: Er wollte die Dosen kaufen. Im Fotogeschäft gibt´s die aber quasi hinterhergeschmissen.
Deshalb weiß ich auch keinen Rat. Aber ich frag mal bei Foto Dose, ob die im Zweifelsfall auch Geld dafür nehmen würden, dass einer die ollen Dosen mitnimmt.

Wenn das so ist - kein Problem! Also, einfach bei mir bestellen. Die Dinger kosten 1,50 € das Stück, ab 10 Stück gibt's Mengenrabatt. Zzgl. Porto, versteht sich! Alternativ zu Filmdosen habe ich auch noch Blutentnahmeröhrchen und Dosen von Blutzuckerteststreifen im Angebot - beides etwas teurer, aber mal was anderes.
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mi 21. Dez 2005, 14:33

Ich wollte morgen zum Geoschrottwichteln ein paar Dosen mitbringen. Aber man darf ja nicht über 2€ wichteln... :roll:
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse » Mi 21. Dez 2005, 14:37

pom hat geschrieben:Ich wollte morgen zum Geoschrottwichteln ein paar Dosen mitbringen. Aber man darf ja nicht über 2€ wichteln... :roll:

Aber unter Freunden gilt doch Sonderrabatt. 2 Dosen und eine Ziplocktüte, das wäre noch zu vertreten.
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.

Team-Ludwigshafen
Geomaster
Beiträge: 924
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 13:09
Wohnort: Kurpfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von Team-Ludwigshafen » Mi 21. Dez 2005, 14:45

radioscout hat geschrieben:Jemand zahlt über 20$ (über 15 €) für etwas, was er in jedem Fotoladen kostenlos bekommt?


Ja, ich wäre bereit, dafür zu bezahlen (in einem Online-Shop). Ganz einfach, weil mir die Zeit, die ich nur samstags hätte, zu schade ist, dafür durch die Gegend zu rennen.

Aber danke für die Tipps, früher oder später werde ich einen meiner Söhne ohnehin wieder zum nächsten Media-Markt chauffieren müssen.

Gruß

Michael
Bild

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Mi 21. Dez 2005, 14:56

filmdosen sind doch eigentlich keine guten cachesdosen.
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder