Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Apropos "Cacher sind die Guten"

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Nerre
Geowizard
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 22:51

Re: Apropos "Cacher sind die Guten"

Beitrag von Nerre » Fr 15. Jun 2012, 14:52

JackSkysegel hat geschrieben:Die Zeiten und die Sitten sind momentan eben einfach schlecht und die Geocacher zerfleischen sich auch gerne gegenseitig. Das scheint mir auch die Tat eines Cachers gewesen zu sein. Vielleicht ein Souvenirjäger oder einfach ein persönlicher Akt. Geocacher sind nicht besser oder schlechter Sterbliche :D
Früher war alles besser. Seltsam daß es das immer heißt. Vielleicht freut man sich morgen noch wenn überhaupt noch das Logbuch mit Beutel übrig bleibt wenn die Dosendiebe umgehen.

An Metalldiebe glaube ich nicht in diesem Zusammenhang. Für die lohnen sich nur schwerere Dinge. Unter Hydranten- und Kanaldeckeln lohnt sich das für die nicht. Sonst würden Sie ja auch Nanos klauen, da die ebenfalls aus Metall sind. Extra für so kleine Dinge reist aber nur die Zahnfee an. :lachtot:
Sei kreativ!

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Apropos "Cacher sind die Guten"

Beitrag von moenk » Fr 15. Jun 2012, 15:19

Schreib doch ins Listing: Bevor ihr den Cache kaputt macht loggt einfach nur online, das ist dann auch schon ok.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Apropos "Cacher sind die Guten"

Beitrag von radioscout » Fr 15. Jun 2012, 17:47

Nerre hat geschrieben: Sonst würden Sie ja auch Nanos klauen, da die ebenfalls aus Metall sind. Extra für so kleine Dinge reist aber nur die Zahnfee an. :lachtot:
Laß die mal nicht erfahren, daß da Seltenerdmetalle drin sind.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Nerre
Geowizard
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 22:51

Re: Apropos "Cacher sind die Guten"

Beitrag von Nerre » Sa 16. Jun 2012, 22:45

moenk hat geschrieben:Schreib doch ins Listing: Bevor ihr den Cache kaputt macht loggt einfach nur online, das ist dann auch schon ok.
...ok bis der erste Reviewer es sieht. ;)
Sei kreativ!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Apropos "Cacher sind die Guten"

Beitrag von radioscout » So 17. Jun 2012, 00:56

Es wäre schön, wenn es zulässig wäre.
Ich bin sicher, daß vielen Ownern ein "Fakelog" lieber ist als wenn ein Cache zerlegt wird, weil z.B. ein Heimatzonenfreihaltestatist ihn unbedingt finden muß oder jemand irgendwelche "Pünktchen" für einen Challenge"cache" benötigt, z.B. 10000 Favoritenpunkte mit 5 gefundenen Caches.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Apropos "Cacher sind die Guten"

Beitrag von Beleman » So 17. Jun 2012, 23:21

radioscout hat geschrieben:
Nerre hat geschrieben: Sonst würden Sie ja auch Nanos klauen, da die ebenfalls aus Metall sind. Extra für so kleine Dinge reist aber nur die Zahnfee an. :lachtot:
Laß die mal nicht erfahren, daß da Seltenerdmetalle drin sind.
Wenn ich mich richtig entsinne, dann ist das wenigste an Nanos aus Metall, sondern es waren mal irgendwelche elektronischen Bauteile. Kann sich mit der zunehmenden Verbreitung aber natürlich geändert haben.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Apropos "Cacher sind die Guten"

Beitrag von radioscout » So 17. Jun 2012, 23:33

Interessant dürfte der Magnet sein.
Elektronilk: Noch schlimmer: dann ist wahrscheinlich sogar Gold drin.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: Apropos "Cacher sind die Guten"

Beitrag von Team Hellspawn » Mo 18. Jun 2012, 00:51

radioscout hat geschrieben:Interessant dürfte der Magnet sein.
Elektronilk: Noch schlimmer: dann ist wahrscheinlich sogar Gold drin.
Du wer aus dem Grund Nanos klaut oder Caches zerstört braucht aber Behandlung! ;)

LG
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Apropos "Cacher sind die Guten"

Beitrag von radioscout » Mo 18. Jun 2012, 17:52

Wer Metall von Gräbern klaut wird keine Probleme damit haben, Nanos zu stehlen, sofern sich das finanziell lohnen würde. :(
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Apropos "Cacher sind die Guten"

Beitrag von Cachebär » Mo 18. Jun 2012, 19:42

...man denke nur an die "undeutlich sprechenden" Banden, die die "Liebesschlösser" zB an der Hohenzollernbrücke knacken, um so an Metall zu kommen, und die gerne auch mal Signalleitungen der Bahn mitnehmen...
LG, Thorsten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder