Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neuer Trend: Favoritenpunkte Jagen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
SharkAttack
Geowizard
Beiträge: 2456
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: Neuer Trend: Favoritenpunkte Jagen

Beitrag von SharkAttack » Sa 16. Jun 2012, 14:24

Wo ich den Threadtitel gelesen habe dachte ich mir, wow, jetzt werden sie ENDLICH vernünftig, und jagen nicht mehr PT (Pornotrail) Dosen mit natürlich jeweils 0 FP's (naja, bis auf die obligatorische Bonus Dose im großen PETling, die von den Fans mit einem blauen Schleifchen honoriert wird.
Aber hier scheint es ja doch um etwas anderes zu gehen.
Ist doch irgendwie klar, die Top Highlights einer Region mit zig FP's werden natürlich übermässig überrannt, und das ist mindestens genauso furchtbar wie die Kolleteralschäden durch überlaufene Tradi Runden.
Was also tun? Ganz einfach, einen Kalender vorschalten und damit den Besucherstrom drosseln. Das funkioniert im unserer Region wirklich super gut. Es kommen nicht mehr so viele Besucher, die Caches und die Natur drumherum erfreuen sich bester Gesundheit.
Könnte man übrigens auch bei überlaufenen PT's einführen, aber die Owner wollen es ja anscheinend in der Intensität so haben und finden es geil, wenn sie 15.000 Logs pro Monat kassieren :irre:
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2077
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Neuer Trend: Favoritenpunkte Jagen

Beitrag von kohlenpott » Sa 16. Jun 2012, 14:26

Ich ignoriere Favoritenpunkte komplett, will heißen ich vergebe keine und schau auch nicht danach, wenn ich einen Cache angehe. Bei Statistikrunden sind die FPs in 99,9% albern und bei den richtig guten Caches verlasse ich mich lieber auf Empfehlungen mir bekannter Cacher, denn da weiß ich ganz genau: was denen gefällt, macht auch mir Spaß.
Mir ist eh schleierhaft, nach welchen Kriterien viele Cacher die FPs verteilen. Da bekommen irgendwelche null-acht-fuffzehn Caches Favoritenpunkte wo ich mich hinterher Frage, wofür eigentlich?

Wenn mich einer zwingen würde, FPs zu vergeben dann wären es maximal 20 Caches, die einen FP bekämen und davon sind geschätzt 90% bereits im Archiv.

Benutzeravatar
SuediHSV
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:39
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Neuer Trend: Favoritenpunkte Jagen

Beitrag von SuediHSV » Sa 16. Jun 2012, 14:34

Also ich ignoriere die FP auch, aber nur teilweise. Ich vergebe gerne den einen oder anderen an besondere Caches(um dem Owner nochmal extra mitzuteilen, dass mir der Cache gut gefallen hat), aber vorm Suchen schau ich nicht drauf, wie viele der Cache hat.

Benutzeravatar
Nerre
Geowizard
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 22:51

Re: Neuer Trend: Favoritenpunkte Jagen

Beitrag von Nerre » Sa 16. Jun 2012, 22:44

SuediHSV hat geschrieben:Also ich ignoriere die FP auch, aber nur teilweise. Ich vergebe gerne den einen oder anderen an besondere Caches(um dem Owner nochmal extra mitzuteilen, dass mir der Cache gut gefallen hat), aber vorm Suchen schau ich nicht drauf, wie viele der Cache hat.
Das finde ich ok, es komplett zu ignorieren ist den Ownern gegenüber unfair, sofern es nicht im Listing steht daß er lieber keine FP will um den Cache zu schützen. Ist es nicht dein Cache, solltest du auch die Wünsche des Owners respektieren, gerade wenn es ein guter Cache war.
Sonst macht man sich nur selbst wichtig.
Sei kreativ!

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5664
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Neuer Trend: Favoritenpunkte Jagen

Beitrag von hustelinchen » So 17. Jun 2012, 01:54

kohlenpott hat geschrieben:Mir ist eh schleierhaft, nach welchen Kriterien viele Cacher die FPs verteilen. Da bekommen irgendwelche null-acht-fuffzehn Caches Favoritenpunkte wo ich mich hinterher Frage, wofür eigentlich?

Wofür, also das ist zum Glück jedem selber überlassen. Bei mir bekommt kein Cache unter Omas Balkon einen Punkt, auch wenn die Dose noch so liebevoll dekoriert wurde. Die Gründe für einen Punkt können natürlich von deiner Sichtweise abweichen. ;)
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Neuer Trend: Favoritenpunkte Jagen

Beitrag von MadCatERZ » So 17. Jun 2012, 11:53

kohlenpott hat geschrieben: Mir ist eh schleierhaft, nach welchen Kriterien viele Cacher die FPs verteilen. Da bekommen irgendwelche null-acht-fuffzehn Caches Favoritenpunkte wo ich mich hinterher Frage, wofür eigentlich?
Die persönliche Bewertung eines Caches ist natürlich vom subjektiven Empfinden abhängig. Wie würdest Du eine Filmdose bewerten, die ausgerechnet an einem Ort liegt, der für Dich mit schönen Erinnerungen verbunden ist?

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5943
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Neuer Trend: Favoritenpunkte Jagen

Beitrag von hcy » So 17. Jun 2012, 13:39

Ich ignoriere Favoritenpunkte komplett. Ich vergebe keine und interessiere mich nicht dafür wie viele ein Cache hat.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
SuediHSV
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:39
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Neuer Trend: Favoritenpunkte Jagen

Beitrag von SuediHSV » So 17. Jun 2012, 13:50

MadCatERZ hat geschrieben:
kohlenpott hat geschrieben: Mir ist eh schleierhaft, nach welchen Kriterien viele Cacher die FPs verteilen. Da bekommen irgendwelche null-acht-fuffzehn Caches Favoritenpunkte wo ich mich hinterher Frage, wofür eigentlich?
Die persönliche Bewertung eines Caches ist natürlich vom subjektiven Empfinden abhängig. Wie würdest Du eine Filmdose bewerten, die ausgerechnet an einem Ort liegt, der für Dich mit schönen Erinnerungen verbunden ist?
So ist es. Genauso kann auch der Weg zu einem "0815"-Cache für den FP sorgen, weil irgendwas tolles/aufregendes oder sonstwas passiert ist. Aber da gibts noch unzählige Gründe mehr, die man im Log erwähnen kann.

Benutzeravatar
benebelter
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Do 2. Jul 2009, 20:25
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Kontaktdaten:

Re: Neuer Trend: Favoritenpunkte Jagen

Beitrag von benebelter » So 17. Jun 2012, 14:13

hcy hat geschrieben:Ich ignoriere Favoritenpunkte komplett. Ich vergebe keine und interessiere mich nicht dafür wie viele ein Cache hat.
Schade, ich freue mich, wenn ich ein blaues Schleifchen für einen Cache bekomme und mich somit unter die persönlichen "TopTen" des Finders wiederzufinden. :p

Als Suchender vergebe ich die Favoritenpunkte als Anerkennung für seine Arbeit/Zeit/Idee oder die ausgewählte Location.
Das kann sogar eine Filmdose an einem schönen Ort sein, den ich ohne seinen Cache nie gesehen hätte.
Unter anderem habe ich so immer eine geflegte Bookmarkliste von Caches, die mir persönlich gut gefallen haben, zur Hand.

Da ich oftmals viel unterwegs bin, kann ich mir so auch die scheinbar schönsten Caches raussuchen. So gesehen benutzt ich diese dann als "Empfehlung" von anderen Cachern.

Was mich an den Favoritenpunkten stört:
Ob´s ein richtig "schöner" Cache ist, was ja immer im Auge des Betrachters liegt, kann man nur anhand der Prozentzahl ersehen. Von daher sind die angezeigten Punkte eigentlich sinnfrei.
Ein Cache der 1000x gefunden wird und 80 Schleifchen gesammelt hat, ist sicherlich nicht besser als ein Cache der 50x gefunden wurde und 30 Schleifchen gesammelt hat.

Vielleich schafft es Groundspeak ja bald mal, dass die Prozentzahl gleich mit angezeigt wird. Programmiertechnisch ist das ein Klacks.
Bild
Bild

Benutzeravatar
SharkAttack
Geowizard
Beiträge: 2456
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: Neuer Trend: Favoritenpunkte Jagen

Beitrag von SharkAttack » So 17. Jun 2012, 14:20

benebelter hat geschrieben:..., kann man nur anhand der Prozentzahl ersehen.
Die Logs von Basicmembern sollten dann aber aus der Wertung rausgenommen werden, da diese ja nicht mitstimmen können und so die Prozentzahl nach unten beeinflussen ;)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder