Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bonus der Krankenkasse

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Bonus der Krankenkasse

Beitrag von adorfer » Di 19. Jun 2012, 15:07

Sport (und andere Dinge) sollte man für sich selbst machen.
Wer nur deshalb zum Sport geht, um dafür irgendwelche Regenschirme, WMF-Toaster oder 20 Euro-Rabatt zu bekommen (Das sind wieviel % auf deutlich über 5000€, die diese Versicherungen pro Jahr und Nase bekommen?):
So viel Schnäppchenjäger bin zumindest ich nicht. (ich könnte noch was anderes schreiben, aber das würde dann evtl. als persönliche Beleidigung aufgefasst werden.)

Oder anders: Wer sich mit solchen Anreizen seine Lebensgestaltung beeinflussen lässt, der macht auch Caches, die er eigentlich gar nicht machen möchte, nur um irgendwelche gefühlten "Matrixlücken" zu füllen.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Werbung:
Atti
Geomaster
Beiträge: 635
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 18:07

Re: Bonus der Krankenkasse

Beitrag von Atti » Mi 20. Jun 2012, 10:04

-jha- hat geschrieben:Sport (und andere Dinge) sollte man für sich selbst machen.
Wer nur deshalb zum Sport geht, um dafür irgendwelche Regenschirme, WMF-Toaster oder 20 Euro-Rabatt zu bekommen (Das sind wieviel % auf deutlich über 5000€, die diese Versicherungen pro Jahr und Nase bekommen?):
Na, vielleicht ist es auch mehr ein: ich mache das doch sowieso und wenn ich dann noch Geld dafür bekommen kann...

LG
Atti

Benutzeravatar
Horrorheinz
Geocacher
Beiträge: 231
Registriert: Mi 9. Mär 2011, 08:53
Kontaktdaten:

Re: Bonus der Krankenkasse

Beitrag von Horrorheinz » Mi 20. Jun 2012, 10:45

Leider wird aus der Anfrage nicht ganz klar, ob der Verein gemeinnützig sein muß damit ruena ihre 20€ erhält.

Auf jeden Fall ist für die Gründung eines e.V. eine Satzung zu erstellen und die dem Amtsgericht zuzuleiten (genauer: 1. Abhaltung einer Gründungsversammlung 2.Beschluss einer Satzung, die von mindestens sieben Mitgliedern unterschrieben sein muss 3.Bestimmung eines Vorstandes 4. Abfassung eines Gründungsprotokolles 5.Schriftliche Anmeldung mit Unterschriftsbeglaubigung des anmeldenden Vorstandes ins Vereinsregister beim zuständigen Amtsgericht). Dort wird der Verein (nach Prüfung) ins Vereinsregister eingetragen.

Dann wird sich auch ziemlich schnell das Finanzamt melden. Die prüfen nämlich die Gemeinnützigkeit und damit zusammenhängende steuerliche Vorteile. Grundsätzlich ist der Verein dann umsatz- und körperschaftssteuerpflichtig. Und natürlich möchte das Finanzamt jedes Jahr eine Steuererklärung...

Daher wäre wohl der Aufwand zur Erlangung von 20 € etwas groß. Aber für 20€, Regenschirme, irgendwelche Punkte, Toaster usw. tun manche heut ja alles.

Benutzeravatar
Griffin
Geowizard
Beiträge: 1371
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 14:34

Re: Bonus der Krankenkasse

Beitrag von Griffin » Mi 20. Jun 2012, 11:01

Eine Unterabteilung zu einem bestehenden Sportverein befreit von einigem Verwaltungsaufwand, den man bei einem eigenen e.V. ansonsten betreiben müsste.

Örtliche Sportvereine sind meistens sehr dankbar, wenn man unter deren Dach ohne Sporthallen- und Schwimmhallen-Belegung neue Unterabteilungen gründet und so das Angebot des e.V. erweitert.
Light travels faster than sound, that's why some people appear bright, until you hear them speak.

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bonus der Krankenkasse

Beitrag von moenk » Mi 20. Jun 2012, 11:22

Jemand Interesse an einem "Geoclub 2003 e.V." ? ;-)
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Bonus der Krankenkasse

Beitrag von steingesicht » Mi 20. Jun 2012, 11:33

Du meinst die pulsbeschleunigende Wirkung von Posts im Geoclub verbessern die Tätigkeit des Herz-Kreislauf-Systems?
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Bonus der Krankenkasse

Beitrag von Zappo » Mi 20. Jun 2012, 11:53

Mama Muh hat geschrieben:Bei meiner Krankenkasse bekomme ich für regelmäßigen Sport mit Stempel von meinem Sportangebot für ein Jahr 20 Euro geschenkt - einfach so überwiesen. Es gibt noch andere Dinge für die es einzelne Bonibeträge gibt.
...ich hätte da noch nen aktiven Volleyball/Fußballverein "rumliegen" - und nen Wanderverein. Stempel könnte ich als Letterboxer auch selbst schnitzen.....

:D :D :D

Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Mama Muh
Geowizard
Beiträge: 1825
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 12:05
Wohnort: 22175 Hamburg

Re: Bonus der Krankenkasse

Beitrag von Mama Muh » Mi 20. Jun 2012, 13:43

Nee, nee, mehrere Sportvereine nützen nix, da ist nur ein Feld für sportliche Aktivitäten und da ich immer wöchentlich zu meinem Schwimmtraining gehe, bestätigt mir der Trainer in der Schwimmhalle das dann auch gern.
@ Zappo: Da alles andere von Ärzten (Zahnarzt, Krebsfrüherkennung, Nichtrauchernachweis, BMI etc.) bestätigt werden muß, könntest Du Dir einen netten Arztstempel schnippeln.
GeMUHtlich cachen

Benutzeravatar
Nerre
Geowizard
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 22:51

Re: Bonus der Krankenkasse

Beitrag von Nerre » Mi 20. Jun 2012, 13:54

ruena hat geschrieben:ich wollte Geoaching als Sportverein bei meiner Krankenkasse (IKK classic) bebonusen lassen. Die haben mir geantwortet:

"Geocaching ist kein e.V."

Gibt es einen e.V. rund um Geocaching dem man möglichst kostenlos beitreten kann um einen neuen Versuch für den Bonus zu bekommen. Mir geht's nicht ums Geld sondern um den Spass von der Krankenkasse Geocaching bebonust zu bekommen.

Danke

ruena
Schau dich lokal nach kleinen Turnvereinen bei dir oder in den Nachbarorten um. Die Mitgliedschaften sind meistens für einen Apple+Ei zu bekommen. Dann ist zwar von den 20 Euro ein Teil weg, aber besser ein wenig was als gar nichts. Wenn sich das lohnt mit deinem Bonus, tritt einfach dort bei. Hingehen mußt du nicht, und die freuen sich über jedes Mitglied.
Trainieren kannst du dann immer noch über Geocaching.

Daß Geocaching Sport ist wenn man es ordentlich betreibt, sollte klar sein. Gerade was Wandern, Joggen, Laufen angeht. Letzte Wochenende habe ich über 200 Höhenmeter an T5 erklettert in Summe, das ist mehr als viele an 1-2 Tagen in der Kletterhalle machen.
Zuletzt geändert von Nerre am Mi 20. Jun 2012, 14:03, insgesamt 2-mal geändert.
Sei kreativ!

Benutzeravatar
Nerre
Geowizard
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 22:51

Re: Bonus der Krankenkasse

Beitrag von Nerre » Mi 20. Jun 2012, 13:56

moenk hat geschrieben:Jemand Interesse an einem "Geoclub 2003 e.V." ? ;-)
Dessen Posteingang möchte ich nach ein paar Tagen sehen. All die Hassbriefe von Jägern, all die Vorladungen von Naturschutzanwälten, Privatleuten deren Grund und Boden bedost wurde und genervten Gemeinden die lieber ihre Ruhe haben wollen.

Stürz niemanden ins Verderben, Moenk! :D
Sei kreativ!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder