Was nicht in einen Cache gehört ... ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Gretel
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Mo 21. Nov 2005, 20:05
Wohnort: Seeheim-Jugenheim

Was nicht in einen Cache gehört ... ?

Beitrag von Gretel » So 25. Dez 2005, 19:31

Wer kennt das nicht? Auf der Suche nach dem Cache stiefelt man erwartungsvoll durch die Gegend und dann das: Setzkasten-Trash im Final :wink: .

Sicher, sicher…es geht ja nicht wirklich um den Inhalt im Sinne von „my precious…I want to be a millionaire“, der Weg ist das Ziel, etc…, aber muss es denn wirklich sooo kellergerümpelmäßig sein?!

Das wirft doch die Frage auf, was Eurer Meinung nach nicht in den Cache gehört. Wir haben mal versucht eine Liste aufzustellen. Auf Eure Kommentare und Ergänzungen sind wir schon jetzt gespannt.

- Die 1000 und erste Ü-Ei-Figur (einschließlich gelber Umverpackung)
- Gebrauchte Haargummis und/oder -Spangen
- „Niemand - will - haben“ Schlüsselanhänger
- Leere Telefonkarten für die nicht vorhandene Sammlung
- Mini - Solar - Euro - Taschen(um)rechner (jeder hat ihn - keiner braucht ihn)
- Hässliche Firmen-Werbe-Aufkleber
- „Sind - sie - schon - gegessen - oder - nicht“ Karamell-Bonbons vom letzten Karneval
- Die [Platzhalter]Internetprovider Eurer Wahl[/Platzhalter]-x-Monats-Frei-CD in der Version von anno dazumal
- …
Ab morgen bleibt alles anders
Neu: Zeit für Eis

Werbung:
Benutzeravatar
Svotti
Geocacher
Beiträge: 155
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 19:43
Wohnort: 48149 Münster

Beitrag von Svotti » So 25. Dez 2005, 20:18

Dürfte ich noch was ergänzen?:

- Einkaufswagenchips :roll:
Bild

Benutzeravatar
Gecko-1 (Geckos)
Geowizard
Beiträge: 1204
Registriert: Do 25. Aug 2005, 13:02
Kontaktdaten:

Beitrag von Gecko-1 (Geckos) » So 25. Dez 2005, 21:29

Darum geht es eigentlich hier im Beitrag. Vorschläge sind auch erwünscht. :wink:

http://www.geocache-forum.de/viewtopic.php?t=6385

account_deleted

Beitrag von account_deleted » So 25. Dez 2005, 22:40

Werbung eines Geocachers für sein Gewerbe/Geschäft.
Noch schlimmer, wenn ein GC-Account nur dazu angelegt wurde um Werbung im eigenen Interesse zu machen :evil: Das kann nicht Sinn und Zweck von Geocachen sein.

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » So 25. Dez 2005, 22:58

....2 kg. Nudelsalat :lol: :lol: :lol:

Oder war es damals weniger ??

Fragenderweise
Andreas

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Re: Was nicht in einen Cache gehört ... ?

Beitrag von familysearch » So 25. Dez 2005, 23:27

Gretel hat geschrieben:- Die 1000 und erste Ü-Ei-Figur (einschließlich gelber Umverpackung)
- Gebrauchte Haargummis und/oder -Spangen
- „Niemand - will - haben“ Schlüsselanhänger
- Leere Telefonkarten für die nicht vorhandene Sammlung
- Mini - Solar - Euro - Taschen(um)rechner (jeder hat ihn - keiner braucht ihn)
- Hässliche Firmen-Werbe-Aufkleber
- „Sind - sie - schon - gegessen - oder - nicht“ Karamell-Bonbons vom letzten Karneval
- Die [Platzhalter]Internetprovider Eurer Wahl[/Platzhalter]-x-Monats-Frei-CD in der Version von anno dazumal
- …


Wo ist das positive?
Also, ich habe meinen Einkaufswagenchip aus einem cache.
Und meine Tochter freut sich über schöne Ü-Ei-Figuren, nicht den Zusammensetzkram.
Und auch Schlüsselanhänger finde ich adäquat.

Wenn alles Genannte allerdings "Käse" ist, was soll in den cache?
Eine weitere Aufzählung, was doof ist, nervt.
POSITIVLISTE erbeten.

familysearch

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » So 25. Dez 2005, 23:46

familysearch hat geschrieben:POSITIVLISTE erbeten.


Gerne....

- Schlüsselbänder
- LED-Lights
- Nützliche Sachen für Kids
- Magnetspiele
- 100´er-Pack Einmalhandschuhe
- und..... viel Spaß beim Suchen....
- als Highligt...Reflektorfolie....

Andreas

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Beitrag von familysearch » Mo 26. Dez 2005, 00:40

grisu1702 hat geschrieben:
familysearch hat geschrieben:POSITIVLISTE erbeten.


Gerne....

- Schlüsselbänder
- LED-Lights
- Nützliche Sachen für Kids
- Magnetspiele
- 100´er-Pack Einmalhandschuhe
- und..... viel Spaß beim Suchen....
- als Highligt...Reflektorfolie....

Andreas


Schlüsselbänder? Also die moderne Variante von Schlüsselanhängern?
Brauche ich eigentlich nicht.
Ich habe LED-lights schon in 1 Euro Shops gesichtet. Bin etwas skeptisch, ob die Mikro-Batterien umweltfreundlich sind. Wenn eben möglich, meide ich Mikrobatterien.
Was sind nützliche Sachen für Kids?
Magnetspiele? Die Magnete sind für caches zu schwach, die Kugeln nicht magnetisch. Das ganze Spiel etwas groß.
Mal schauen, ob Einmalhandschuhe in caches Freunde finden?
Trotz aller Skepsis, wir sind uns sicher einig, dass dass Zumüllen von caches doof ist, und ein trash out im Sinne aller sein dürfte.
familysearch

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 26. Dez 2005, 00:45

grisu1702 hat geschrieben:
familysearch hat geschrieben:POSITIVLISTE erbeten.


Gerne....

- Schlüsselbänder

Ja, gerne!
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Mo 26. Dez 2005, 00:52

In einem gescheiten Cache erwarte ich:

- Einen Jeep Commander in schwarz mit hellem Leder und 4.7er HEMI
- Juwelen und Goldschmuck
- Mikrowellenherd mit Grill
- Perserteppiche
- Perserkatzen
- Koi-Karpfen
- eine Stratocaster von 1956
- Einen Steinway Flügel
- Ein schönes Notebook
- Eine Dose Beluga
- ...und vieles mehr

Mal im Ernst: Wenn ihr Wertsachen braucht, geht einkaufen, nicht cachen. Zum Tauschen finde ich Ü-Ei Figuren wie auch sonstiges Spielzeug genauso angemessen wie Schlüsselanhänger oder -bänder. Ich packe jedenfalls keine wirklichen Wertsachen rein und habe auch noch keine gefunden. Darum geht es beim Cachen auch nicht. Jeder Erwachsene sollte eh mit relativ beliebigem Tauschzeug klarkommen und erkennen, daß es nur um den symbolischen Wert geht, alles ander kauft man sich von Gehalt oder Harz-4. Kinder finden Ü-Ei Figuren und ähnlichen Spielkram durchaus interessant, also ist der Zweck erfüllt. Nur schade, daß hier relaiv wenige Kinder mitlesen bzw. sich äussern.

Tiger
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder