Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bilder in Logs zu klein

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Benutzeravatar
pix
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 12:13

Bilder in Logs zu klein

Beitrag von pix » Do 28. Jun 2012, 19:02

Hallo,

Im Gegensatz zu dem Thread „Immer wieder gigantische Bildgröße in Logs - warum????“ möchte ich genau das erreichen. Nicht gigantisch, aber auf keinen Fall so mickrig wie sie mir gc.com im Moment ausgibt.

Mir ist bekannt, dass Bilder > 600px bzw. >125kb von gc.com automatisch runterskaliert werden. Denke, es handelt sich hier um eine "ODER" und nicht um eine "UND" Beziehung. Allerdings weiß ich nicht, ob gc auf <600px oder <125kb skaliert. Keine Ahnung welches Kriterium für gc.com ausschlaggebend ist.

Habe extra vor Threaderstellung mit Bildern experimentiert. Bei mir ist es völlig egal welche Dateigröße oder Bildgröße die Bilder haben. Sie werden alle auf eine Einheitsgröße von gc.com skaliert. Mein Panoramabild 1330x368px war nur 119KB groß. Beim Aufruf aus dem Log sah es total mickrig aus. Ein schwarz-weiß- Photo mit 90kb und 1100x930px wird in der gleichen Größe angezeigt wie ein Farbphoto mit 200kb.

Frage:
Wie bekomme ich es hin, ein Panoramaphoto quer über den Bildschirm anzuzeigen, eben als Panorama?

Danke
Pacific Crest Trail - Class of 2016 - Thru Hike

Werbung:
Benutzeravatar
me_mjt
Geocacher
Beiträge: 155
Registriert: Di 29. Mai 2012, 19:01
Wohnort: Hückelhoven / NRW

Re: Bilder in Logs zu klein

Beitrag von me_mjt » Do 28. Jun 2012, 19:05

Nach meiner Erfahrung gibt's diese Probleme bei GC zeitweise, immer mal so zwischen zwei Updates.

Eine Lösung wäre es, wenn Du die Bilder extern hochlädst, z.B. ein versteckter Ordner auf Deiner Website oder ein öffentlicher Ordner bei Google+ und dann im Log den Link einträgst. Ich habe das zwischenzeitlich mit den Bildern in meinen Listings so gemacht, weil das weniger Probleme macht.

Markus
An meinem Fahrrad fährt ein Travelbug von Cache zu Cache und auch sonst überall hin,
wer ihn sieht darf ihn loggen, das Fahrrad aber bitte stehen lassen ;-)

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Bilder in Logs zu klein

Beitrag von 8812 » Do 28. Jun 2012, 19:09

pix hat geschrieben:[…]Mir ist bekannt, dass Bilder > 600px bzw. >125kb von gc.com automatisch runterskaliert werden.[…]
Die größenangabe stimmt schon länger nicht mehr. Da ich »pix« als user bei GS nicht finde: kannst Du mal bitte den Code deines Caches nennen? Ich würde mir gerne mal die Bilder ansehen. Danke

Hans

Benutzeravatar
me_mjt
Geocacher
Beiträge: 155
Registriert: Di 29. Mai 2012, 19:01
Wohnort: Hückelhoven / NRW

Re: Bilder in Logs zu klein

Beitrag von me_mjt » Do 28. Jun 2012, 19:19

Mir fällt gerade noch ein, dass ich gestern hier war und Bilder hochgeladen hab, die habe ich vorher auf 1024x768 skaliert und die werden ausreichend groß angezeigt. Allerdings ist ja die Anzeige direkt beim Logeintrag sowieso etwas anders.

Markus
An meinem Fahrrad fährt ein Travelbug von Cache zu Cache und auch sonst überall hin,
wer ihn sieht darf ihn loggen, das Fahrrad aber bitte stehen lassen ;-)

Benutzeravatar
pix
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 12:13

Re: Bilder in Logs zu klein

Beitrag von pix » Do 28. Jun 2012, 19:33

...kannst Du mal bitte den Code deines Caches nennen?...
Kein Problem:
Mein Cachename: jufu und die Bilder zu finden unter:
GC3M215

Baby – 800x600px und 109Kb
Baby-test -1200x900px und 118kb
Das Panorama – 1330x368px und 121Kb.

Das Panoramabild ist total mickrig, kaum was zu erkennen.
Alle Bilder mit Photoshop CS5.5 bearbeitet

Konkret meine ich zb, das:
GC362YG und dort unter unsername: fragglechen
Ein schönes Panoramaphoto.
Pacific Crest Trail - Class of 2016 - Thru Hike

Benutzeravatar
me_mjt
Geocacher
Beiträge: 155
Registriert: Di 29. Mai 2012, 19:01
Wohnort: Hückelhoven / NRW

Re: Bilder in Logs zu klein

Beitrag von me_mjt » Do 28. Jun 2012, 19:41

pix hat geschrieben:...
Das Panoramabild ist total mickrig, kaum was zu erkennen.
...
Es wird hier mit 1330x368 Pixel dargestellt.

Markus
An meinem Fahrrad fährt ein Travelbug von Cache zu Cache und auch sonst überall hin,
wer ihn sieht darf ihn loggen, das Fahrrad aber bitte stehen lassen ;-)

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Bilder in Logs zu klein

Beitrag von 8812 » Do 28. Jun 2012, 19:42

pix hat geschrieben:[…]
Das Panoramabild ist total mickrig, kaum was zu erkennen.
Du mußt dir das Bild vom Log aus ansehen:
Bild

Frohes Jagen
Hans

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Bilder in Logs zu klein

Beitrag von argus1972 » Do 28. Jun 2012, 19:48

pix hat geschrieben:Konkret meine ich zb, das:
GC362YG und dort unter unsername: fragglechen
Ein schönes Panoramaphoto.
Es ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel, wie das funktioniert hat! :???:

Dass man die Originalgröße sieht, wenn man den einzelnen Log betrachtet, ist klar, aber wie es angeht, dass in diesem genannten Beispiel auch auf der Listingseite eine brauchbare Größe gezeigt wird, würde ich auch mal gerne wissen.
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Bergbauer
Geocacher
Beiträge: 266
Registriert: Fr 14. Jan 2011, 12:15

Re: Bilder in Logs zu klein

Beitrag von Bergbauer » Do 28. Jun 2012, 20:46

gc.com lässt mittlerweile deutlich größere Bilder zu: Maximal 1 MB Dateigröße und max. 2048 Pixel bei der längsten Abmessung. Beide Bedingungen müssen erfüllt sein, anderenfalls wird das Bild automatisch verkleinert.

Das Originalbild hat man allerdings relativ gut "versteckt". Man muss das Bild direkt aus dem Log heraus ansehen ("view log") und nicht aus der Übersicht der Logs oder der Bildergalerie. Ich glaube, dass die wenigsten Nutzer die Bilder auf diese Art aufrufen, aber laut Aussage von GS soll das ein feature und kein bug sein.

Umgehen kann man das Problem mit verschiedenen Tricks, die ich aus Zeitgründen jetzt nicht alle einzeln aufliste. Einer der Tricks ist, dass man das Bild zunächst ganz normal zum Log hochlädt, das Bild aufruft, den Teil "/large" aus der URL entfernt, diese URL speichert (z.B. Zwischenablage), das Bild dann löscht und es erneut per HTML mit "a href=" verlinkt. Dabei kann man auch einen Namen für den Link vergeben. Man kann auch nur die URL ohne weiteren HTML-Befehl eingeben, dann wird das automatisch in einen Link umgewandelt, der allerdings standardmäßig "visit link" heißt.

Man kann auch Bilder zu einem eigenen, nicht aktiven Listing hochladen und danach wieder löschen. Damit kann man Bilder zu Logs hochladen, ohne dass die in der eigenen Galerie auftauchen, falls das aus irgendeinen Grund so erwünscht ist.

Benutzeravatar
pix
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 12:13

Re: Bilder in Logs zu klein

Beitrag von pix » Fr 29. Jun 2012, 17:20

...Man muss das Bild direkt aus dem Log heraus ansehen ("view log") und nicht aus der Übersicht der Logs oder der Bildergalerie....
Ehe da bei mir der Groschen gefallen ist, dass hat ewig gedauert. Habe mich dann Dank 8812 Registerkartendarstellung irgendwie dahin durchgehangelt und kann nun auch die Bilder in der Größe sehen, wie ich sie eingestellt habe.

Ich muss zugeben, dass mir dieser Weg bisher gänzlich unbekannt war und ich ihn nie genutzt habe. Ob dieser Weg zum Orginalbild von GS so sinnvoll ist mag dahingestellt sein. Ich habe aber wieder was dazu gelernt.

Danke Euch allen
Pacific Crest Trail - Class of 2016 - Thru Hike

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder