Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

NA für Denkmal-Kletterei?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
SuediHSV
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:39
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

NA für Denkmal-Kletterei?

Beitrag von SuediHSV » Fr 29. Jun 2012, 22:58

Moin,
hab heute einen Cache (In Berlin) suchen wollen und aus Listing, Hinweis und Logs sowie den Koordinaten ging hervor, dass man dazu auf einen Teil eines Denkmals klettern muss. Ich hab das lieber gelassen.

Da aber schon knapp 2000 Finder vor mir da waren, bin ich mir nicht sicher, ob ich NA loggen soll?!

Was sagt ihr? Ggf. schick ich euch den Link per PN.

Grüße,
SuediHSV

Werbung:
cmowse
Geomaster
Beiträge: 527
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 01:12

Re: NA für Denkmal-Kletterei?

Beitrag von cmowse » Fr 29. Jun 2012, 23:01

schick mir mal den Link, bitte..

Benutzeravatar
me_mjt
Geocacher
Beiträge: 155
Registriert: Di 29. Mai 2012, 19:01
Wohnort: Hückelhoven / NRW

Re: NA für Denkmal-Kletterei?

Beitrag von me_mjt » Fr 29. Jun 2012, 23:02

Hallo,

das kommt darauf an, ob es schon andere kritische Logs oder Writenotes gibt.
Wenn schon andere Cacher den Owner darauf hingewiesen haben, dass der Cache so nicht in Ordnung ist, dann kannst Du auch NA loggen. Anderenfalls wäre eine Writenote oder Mail an den Owner angebracht.
"NA aus heiterem Himmel" geht nur in Extremfällen.

Markus
An meinem Fahrrad fährt ein Travelbug von Cache zu Cache und auch sonst überall hin,
wer ihn sieht darf ihn loggen, das Fahrrad aber bitte stehen lassen ;-)

Benutzeravatar
SuediHSV
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:39
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: NA für Denkmal-Kletterei?

Beitrag von SuediHSV » Fr 29. Jun 2012, 23:16

Hab jetzt mal die letzten Monate überflogen, da gab es aber keine kritischen Logs (allerdings Bilder von der Kletterei).

Biggi_H
Geomaster
Beiträge: 523
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 19:42

Re: NA für Denkmal-Kletterei?

Beitrag von Biggi_H » Fr 29. Jun 2012, 23:18

Wenn es der Cache ist (nahe Siegessäule), an den ich gerade denke, dann muss man nicht AUF das Denkmal klettern. Wer kreativ ist, findet auch andere Wege.
Für einen NA würde ich hier keinen Anlass sehen.
Im Zweifelsfall einfach auf die Ignore-List setzen, dann ist das Problem gelöst, ohne Spielverderber zu sein.

Gruß Biggi_H
Bild

Benutzeravatar
me_mjt
Geocacher
Beiträge: 155
Registriert: Di 29. Mai 2012, 19:01
Wohnort: Hückelhoven / NRW

Re: NA für Denkmal-Kletterei?

Beitrag von me_mjt » Fr 29. Jun 2012, 23:19

SuediHSV hat geschrieben:Hab jetzt mal die letzten Monate überflogen, da gab es aber keine kritischen Logs (allerdings Bilder von der Kletterei).
Dann würde ich erstmal den Owner anmailen.

Markus
An meinem Fahrrad fährt ein Travelbug von Cache zu Cache und auch sonst überall hin,
wer ihn sieht darf ihn loggen, das Fahrrad aber bitte stehen lassen ;-)

Benutzeravatar
SuediHSV
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Fr 18. Mai 2012, 18:39
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: NA für Denkmal-Kletterei?

Beitrag von SuediHSV » Fr 29. Jun 2012, 23:21

Wenn dann, wer groß ist :p

Den Spielverderber möchte ich auch nicht spielen, aber schade um das Denkmal. Weist ja schon Spuren auf, die aufs Klettern hindeuten. Können aber auch woanders herkommen, Witterung, Alter etc.

Werd also mal mailen.

Draussencacher
Geocacher
Beiträge: 280
Registriert: Di 2. Jun 2009, 20:33

AW: NA für Denkmal-Kletterei?

Beitrag von Draussencacher » Fr 29. Jun 2012, 23:24

In der Frage gibt es kein richtig oder falsch. Bei nem NA wird sich immer irgendwer gestört fühlen, damit solltest du rechnen.
Aber: Wenn du nach einiger Überlegung zum Schluss kommst, dass der Cache aus gutem Grund archiviert werden sollte, dann log das mit dem entsprechenden log und begründe dies. Dafür ist dieser Log-Typ da. Die Entscheidung wird dann sowieso ein Reviewer treffen, der sich im Zweifelsfall auch die Gegenseite anhört.

Ich finde gerade NA, die auch mal auf Kritik stoßen, sind häufig wichtig.

Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: NA für Denkmal-Kletterei?

Beitrag von imprinzip » Fr 29. Jun 2012, 23:25

Biggi_H hat geschrieben: Im Zweifelsfall einfach auf die Ignore-List setzen, dann ist das Problem gelöst, ohne Spielverderber zu sein.
Gruß Biggi_H
Fällt mir in dem Zusammenhang ein...
Bild
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

cmowse
Geomaster
Beiträge: 527
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 01:12

Re: NA für Denkmal-Kletterei?

Beitrag von cmowse » Fr 29. Jun 2012, 23:27

Sorry, da muß nun wirklich nichts beklettert werden.
Also spar dir dein NA. :irre:
Im umliegenden Park liegen nun wirklich genug "Hilfsmittel".

Antworten