Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kino - Event in Düsseldorf / Geschichten hinter...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Ich würde an dem Kinoevent teilnehmen

Ja - für bis zu 5 Euro
7
50%
Ja - für bis zu 4 Euro
0
Keine Stimmen
Ja - für bis zu 3 Euro
0
Keine Stimmen
Ja - für bis zu 10 Euro
0
Keine Stimmen
Nein - ich kenn den Film schon
3
21%
Nein - kauf dir doch die DVD!
4
29%
 
Abstimmungen insgesamt: 14

Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Kino - Event in Düsseldorf / Geschichten hinter...

Beitrag von Gandalf2904 » Fr 27. Jul 2012, 22:45

Nabend,
ich bin letztens beim Querlesen der Blogs auf den Film:
"Geschichten hinter vergessenen Mauern" gestoßen.
Dies ist ein Dokumentarfilm über vergessen und verlassene Orte in Leipzig und der Film wurde auf einigen Events bereits gezeigt.

Ich war drauf und dran mir die DVD zu bestellen, als mir die Idee kam den Film doch besser im Kino zu gucken. Ich hab ein Düsseldorfer Kino aufgetan und mit dem Rechteinhaber des Films gesprochen.

Bei derzeitgen Absprachen brauche ich 70 Teilnehmer a 5 Euro, damit sich der Film kostendeckend zeigen lässt. Terminlich dachte ich an Sonntags am frühen Nachmittag.

Falls dann mehr als 70 Personen kommen würde ich den Überschuss spenden. Momentan dachte ich da an irgendeinen Verein, der sich um alte Gebäude kümmert. Würd ich dann im Listing angeben, wenn ich was passendes gefunden habe.

Besteht Interesse daran?

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Kino - Event in Düsseldorf / Geschichten hinter...

Beitrag von radioscout » Sa 28. Jul 2012, 00:23

Gandalf2904 hat geschrieben: Falls dann mehr als 70 Personen kommen würde ich den Überschuss spenden. Momentan dachte ich da an irgendeinen Verein, der sich um alte Gebäude kümmert.
Ich empfehle Dir diese seriöse Stiftung: Deutsche Stiftung Denkmalschutz
www.denkmalschutz.de

Aber warum nicht erst die Teilnehmerzahl bestimmen und dann ohne Überschuss kalkulieren?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Re: Kino - Event in Düsseldorf / Geschichten hinter...

Beitrag von Gandalf2904 » Sa 28. Jul 2012, 09:24

Die Stiftung wäre schon mal eine gute Idee. Ich wollt noch einmal gucken, ob ich noch etwas lokales finde, die sich speziell um ein Gebäude kümmern.

@Teilnehmerzahl:
Da ich nicht mit Vorkasse arbeiten möchte, sondern der Kinobetreiber ganz normal die Karten verkaufen wird, möchte ich vorher einen Preis festsetzen.
Denn wenn nachher nur 30 Leute kommen, dann wird Ihnen schwer zu vermitteln sein, dass sie jetzt mehr als 10 Euro pro Person zu zahlen haben. Abgesehen davon ist ja leider bei den meisten Events ohne Vorkasse nicht mit den Teilnehmern zu planen.

Und ich möchte auch nicht von den ersten Leuten 5 Euro einsammeln und dann merken es kommen mehr als 70 und wir teilen den Restbetrag wieder aus. Dann doch lieber ein paar Euro für einen seriösen guten Zweck. 70 Personen hab ich dann mal als Grundlage genommen, da ich grundsätzlich hier in der Gegend mit einer Beteiligung in dem Rahmen rechne und es sonst auch einfach zu teuer für die meisten ist, die dann das Interesse verlieren.

Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Re: Kino - Event in Düsseldorf / Geschichten hinter...

Beitrag von Gandalf2904 » Mo 30. Jul 2012, 19:54

Bei deutlich über 100 Klicks und nur 5 Abstimmungen geh ich mal davon aus, dass wenig bis kein Interesse am Kino besteht. :/

macfuddl
Geomaster
Beiträge: 370
Registriert: So 20. Apr 2008, 20:30
Wohnort: Ratingen

Re: Kino - Event in Düsseldorf / Geschichten hinter...

Beitrag von macfuddl » Mo 30. Jul 2012, 21:32

Wenn sich das als Event mit den Guidelines vertragen sollte, wäre eine Anmeldung als Event imho die schnellste Möglichkeit, das Kino voll zu bekommen.
Hier in der Gegend geht das in der Regel schnell, wenn was Besonderes geboten wird.
Dann noch im Regionalforum ankündigen.

Das klappt alles natürlich nur, wenn sich die üblichen Bedenkenträger zurückhalten.
De gustibus non est disputandum - Jeder Cache kann für irgendjemanden schön sein.


Wenn ist das Nunstück git und Slotermeyer? Ja!
Beyerhundt das Oder die Flipperwaldt gersput.

Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Re: Kino - Event in Düsseldorf / Geschichten hinter...

Beitrag von Gandalf2904 » Mo 30. Jul 2012, 21:51

Der Plan ist das Ganze als offizielles Event zu starten.
Nur wollte ich einmal vorfühlen, damit ich mein finanzielles Risiko möglichst minimiere.

Benutzeravatar
Geoinspektor
Geocacher
Beiträge: 70
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 20:56
Wohnort: Remagen
Kontaktdaten:

Re: Kino - Event in Düsseldorf / Geschichten hinter...

Beitrag von Geoinspektor » Di 31. Jul 2012, 06:47

Die Idee finde ich gut. Ob ich deswegen jetzt extra nach Düsseldorf fahre, ist wieder eine andere Frage.
Vielleicht gibts in der Nähe des Kinos dann auch noch den ein oder anderen LP, den man im Anschluss (oder vorher) besuchen könnte.
Viele Grüße, Christian
http://www.geoinspektor.de/

(Avatar-Foto aus TV-Serie "Inspector Gadget")

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Re: Kino - Event in Düsseldorf / Geschichten hinter...

Beitrag von Vater und Sohn » Di 31. Jul 2012, 13:14

Hihi, ich kenne den Film schon und habe ihn gemeinsam mit dem Owner (und hunderten anderen...) in Leipzig bei den GeoGames gesehen :D

Nichts desto Trotz ist so eine Kinovorführung, auch für NichtCacher, sicher interessant.

Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Re: Kino - Event in Düsseldorf / Geschichten hinter...

Beitrag von Gandalf2904 » Di 31. Jul 2012, 14:42

Ich werde in den nächsten Tagen ein Event erstellen. Angepeiilt ist zur Zeit der 7.10. In Düsseldorf.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Kino - Event in Düsseldorf / Geschichten hinter...

Beitrag von radioscout » Mi 1. Aug 2012, 00:49

Teile das ganze doch:
Das eigentliche Event ist kostenlos in der Nähe des Kinos.
Dort treffen sich alle und ihr geht zu einer angegebenen Zeit gemeinsam ins Kino. Die Zuschauerzahl steht dann fest und jeder muß nur den tatsächlichen Anteil zahlen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder