Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wer sucht Powertrails???

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
ka_be
Geocacher
Beiträge: 268
Registriert: Di 2. Mär 2010, 23:44

Wer sucht Powertrails???

Beitrag von ka_be » Mo 13. Aug 2012, 22:20

Hallo,

nachdem ich zur Zeit im Urlaub (Chiemsee) bin war ich heute Abend kurz etwas Döschen suchen.
So ca. 350km von meiner Homezone entfernt. Überrascht war ich das der Blaumilchkanal auch diese Gegend erreicht hat.
Als ich dann bei der Cacheauswahl auf gc.com mir die Logs eines PT-Caches durchgeschaut habe, fand ich eine Menge bekannter Namen. Lauter "Größen" aus der lokalen Community, die ja anscheinend weite Strecken fahren, um diese tollen Dosen zu suchen. Teileweise nur mit Kurzlog, manche mit kritischen Beiträgen wie schädlich doch so ein Powertrail für das geocachen ist - aber alle haben mit "Found" geloggt. :irre:
Warum? Wenn man doch selber einsieht das es falsch ist, warum hört man dann nicht nach fünf Dosen auf?
Ich gestehe, dass unter meinen ersten 100 Funden auch ca. 15 Dosen eines kleinen Powertrails waren. :ops: Warum muss man in ein paar Tagen ein paar Hundert schlecht versteckte Dosen suchen und loggen? Ja, ich habs auch gemacht. Aber damals hatte ich noch keine 50 Funde und nicht schon weit über 1000, 5000 oder 10000 Founds wie diese Kollegen!
Und sich dann daheim das Maul zerreisen weil irgendein Newbie Koordinaten nicht genau eingemessen hat, Dosen versteckt werden die nicht mit einer TOP-Location aufwarten können oder sonst eine goldene Regel des geocachens nicht beachtet wurde. :motz:

Ich verstehe es echt nicht! :hilfe:
BildBild

Werbung:
Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2077
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Wer sucht Powertrails???

Beitrag von kohlenpott » Mo 13. Aug 2012, 22:26

:popcorn:

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Wer sucht Powertrails???

Beitrag von radioscout » Mo 13. Aug 2012, 22:28

Es gibt doch nichts schöneres als eine große Serie.
Einfach nur Wandern und Dosen suchen. Genußcachen in seiner reinsten Form.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
ka_be
Geocacher
Beiträge: 268
Registriert: Di 2. Mär 2010, 23:44

Re: Wer sucht Powertrails???

Beitrag von ka_be » Mo 13. Aug 2012, 22:32

radioscout hat geschrieben:Es gibt doch nichts schöneres als eine große Serie.
Einfach nur Wandern und Dosen suchen. Genußcachen in seiner reinsten Form.
Ein Powertrail durch den Wald, den man zu Fuß oder mit dem Rad geht ist aber nicht mit einem PT an einer viel befahrenen Straße zu vergleichen.

Und zum Thema :popcorn:, ja war klar! :lachtot: Soll ja auch der Unterhaltung dienen!
BildBild

Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: Wer sucht Powertrails???

Beitrag von imprinzip » Mo 13. Aug 2012, 22:40

ka_be hat geschrieben: Ich verstehe es echt nicht! :hilfe:
Das ist im Grunde ganz simpel:
Es geht darum, wer den Größten hat.

Punktestand...
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Wer sucht Powertrails???

Beitrag von Cachebär » Mo 13. Aug 2012, 22:41

Ja was denn nun ?!! :shocked:

Sonst blöken alle Möchtegernumweltaktivisten laut auf, wenn ein PT durch den Wald führt weil da ne Brennessel zu Schaden kommen könnte, und nun liegt einer an einer Straße, und das ist auch nicht recht ?!! :lachtot:
LG, Thorsten

Benutzeravatar
Roter-Wolf
Geomaster
Beiträge: 451
Registriert: Di 11. Mär 2008, 12:26
Wohnort: Dessau
Kontaktdaten:

AW: Wer sucht Powertrails???

Beitrag von Roter-Wolf » Mo 13. Aug 2012, 22:43

radioscout hat geschrieben:Es gibt doch nichts schöneres als eine große Serie.
Einfach nur Wandern und Dosen suchen. Genußcachen in seiner reinsten Form.
Und wenn es dann nicht nur Filmdosen sind freut sich ein jeder:grin:

Clyde on tour with tapatalk

Benutzeravatar
ka_be
Geocacher
Beiträge: 268
Registriert: Di 2. Mär 2010, 23:44

AW: Wer sucht Powertrails???

Beitrag von ka_be » Mo 13. Aug 2012, 22:50

Fand nur dieses zwiespältige Verhalten seltsam. Zuhause Hüter der Qualität und fern der Heimat jeden Dreck loggen.
BildBild

Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: AW: Wer sucht Powertrails???

Beitrag von imprinzip » Mo 13. Aug 2012, 22:53

ka_be hat geschrieben:Fand nur dieses zwiespältige Verhalten seltsam. Zuhause Hüter der Qualität und fern der Heimat jeden Dreck loggen.
Warum sollte Geocacher anders sein als der Rest der Gesellschaft?
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

Merkur
Geomaster
Beiträge: 328
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 23:48

Re: Wer sucht Powertrails???

Beitrag von Merkur » Mo 13. Aug 2012, 23:20

imprinzip hat geschrieben:
ka_be hat geschrieben: Ich verstehe es echt nicht! :hilfe:
Das ist im Grunde ganz simpel:
Es geht darum, wer den Größten hat.
Punktestand...
Es geht darum mit Kumpels im Auto einen lustigen Nachmittag zu haben - die Punkte (NB: Es sind keine Punkte, es sind Funde ;-)) sind mir dabei irgendwie egal - ich hab den BMK an zwei Wochenenden zu einem großen Teil durchgemacht habe aber nur jeden zehnten Online geloggt, dafür mit ausführlicheren, individuellen Logs - die Tage waren klasse - hatten jede Menge Spaß. Vielleicht logge ich die anderen ja irgendwann mal nach - war bisher aber zu faul.
Fand nur dieses zwiespältige Verhalten seltsam. Zuhause Hüter der Qualität und fern der Heimat jeden Dreck loggen.
Ich befasse mich nicht mit dem Lege-/Logverhalten der anderen - ich hab selbst eins :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder