Der Neujahrs-Wünsche-In-Bildern-Thread

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 2. Jan 2006, 17:49

Schnüffelstück hat geschrieben:Falsch. Die in der bündischen Jugend bzw. bei den Pfadfindern gebräuchliche Jurte wurde aus Skandinavien eingeführt.

Die bei der bündischen Jugend und den Pfadfindern verbreitete Kohte wurde von tusk nach einem skandinavischen Vorbild entwickelt. Die in der bündischen Jugend und den Pfadfindern verbreitete Jurte wird aus 6 oder 8 (für eine Kohte benötigt man 4) Kohtenblättern und rechteckigen Seitenplanen aufgebaut.

Sowohl die bündische Kohte als auch die Jurte haben keine allzu große Ähnlichkeit mit dem jeweiligen Vorbild. Die Originalkohte ähnelt eher einem Tipi und das in der Originaljurte verwendete Scherengitter fehlt in der bündischen Version.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder