Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

fachaela
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 16:12
Wohnort: 79639 Grenzach

seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von fachaela » Do 6. Sep 2012, 10:02

hi,

wir haben da am wochenende eine erfahrung gemacht, bei der ich nicht weiss, bei der ich nicht weiss, ob ich drüber lachen oder mich aufregen soll.

wir sind ja nun schon einige jahre cacher und wenn wir leute treffen, denen man die cacherei schon ansieht, dann geben wir uns auch zu erkennen. man kann dann ja auch wunderbar fachsimpeln und geschichtchen austauschen. ich mag diese "überraschungsbekanntschaften".
bei uns im ort wohnt ein cacher, über dessen namen ich immer wieder in logs stolper und ich war einfach gespannt, wann man sich mal begegnet.
letzte woche machte eine runde auf, die an unserm haus vorbei geht und es war klar, dass wir die am wochenende unbedingt machen werden wollen müssen ;-).
in unserer familie haben mittlerweile fast alle kids eigene cachernamen, weil sie gerne cachen gehen, es sie stolz macht zu zeigen wo sie dabei waren ( sie tragen nur die caches ein, bei denen sie wirklich anwesend waren) und sie auch schon mal mit andren cachen gehen, oder die familie geht nicht geschlossen los.
so tragen sie sich im logbuch und im internet ein und sind stolz wie oskar.

jedenfalls war der cache bis sonntag nur einmal gefunden und wir machten uns mit fast allen kids auf den weg und mein mittlerer hob den cache als zweiter.
wir sind keine erstlingsjäger und legen auch keinen wert drauf das zu betonen, aber es war sein erste frühfund und das hat er auch so eingetragen.

auf dem heimweg kam uns dann ein vater mit sohn und gps entgegen. sowas von offensichtlich ;-). wir haben ihn direkt angesprochen und es kam weder eine klare reaktion, noch ein gruss.
das hat uns schon etwas irritiert, er wusste dann auch nicht, wer wir sind.
abends im logg, wusste ich dann wer uns da begegnet ist (eben jeder cacher, der hier auch sehr aktiv ist) und dann kam noch kommentar, da wir ihm ja "deutlich sichtbar" als "familien"team entgegen kamen, wäre er jawohl der bronzegewinner.
man muss ja nicht jedem muggel sein hobby auf die nase binden, aber das so mit mitcachern umzugehen fand ich schon seltsam, oder?
ausserdem fand ich es schon fast wieder amüsant, dass da jemand im 7.log drauf besteht, dritter zu sein, klang so nach mit dem fuss aufstampfen.
mein mann meinte nur, da hab wohl wieder jemand vergessen, dass cachen ja eigentlich "nur" ein hobby und die gemeinsame suche nach dosen ist, oder?

es liegt mir immer noch auf den lippen, unser logg zu editieren und zu ergänzen, dass es schon ist, so zu erfahren wer einem da begegnet ist :ironieteufel:

lg
gina

Werbung:
Benutzeravatar
do1000
Geowizard
Beiträge: 1834
Registriert: So 13. Jul 2008, 12:55

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von do1000 » Do 6. Sep 2012, 10:14

Na ja, Höflichkeit ist natürlich nicht jedem gegeben. Da hilft es auch nicht, sich darüber länger aufzuregen. Allerdings, wenn eine Familie mit mehreren Accounts gemeinsam loszieht und loggt, würde ich das auch als "Team-Silber" bezeichnen, so dass der Herr um den es hier geht tatsächlich noch Dritter wurde. So wird das jedenfalls hier in der Gegend gehandhabt. Oder nicht?

fachaela
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 16:12
Wohnort: 79639 Grenzach

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von fachaela » Do 6. Sep 2012, 10:18

wenns ihn glücklich macht ;-), kann er ja aufs treppchen klettern.

ich fand einfach die umstände etwas absurd :irre: und kindisch.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6155
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von hcy » Do 6. Sep 2012, 10:19

fachaela hat geschrieben: wir sind keine erstlingsjäger
Aha, aber Ihr denkt in solchen Kategorien wie "Gold, Silber, Bronze"? Hat jetzt jemand was davon Dritter oder Siebenter zu sein? Macht es einen Unterschied? Bekommt man als Dritter mehr Punkte? Oder einen Preis?
Die ganze Diskussion ist doch ziemlich sinnlos.

PS: Deine Shift-Taste ist kaputt.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

fachaela
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Mo 7. Jul 2008, 16:12
Wohnort: 79639 Grenzach

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von fachaela » Do 6. Sep 2012, 10:25

ich schreib in foren immer klein ;-).

es übrigens kein einzige familienmitcacher bezug auf den 2. fund im internet genommen.
erst dieser stoffelige "kollege" hat uns in seinem log drauf aufmerksam gemacht.
ich find das verhalten irgendwie so absurd: im realen leben nicht die zähne ausseinander kriegen und im internet imt dem füsschen aufstampfen.

Benutzeravatar
rettsan_wf
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 11:50
Wohnort: 10m im Off
Kontaktdaten:

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von rettsan_wf » Do 6. Sep 2012, 10:30

Wer nicht einmal die Höflichkeit kennt Groß- und Kleinschreibung zu nutzen braucht sich über beschriebenes Verhalten sicher nicht aufregen.

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von UF aus LD » Do 6. Sep 2012, 10:34

Du nimmst mir den Satz aus dem Mund ....
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von MadCatERZ » Do 6. Sep 2012, 10:37

Hier wird es in der Regel so gehandhabt, dass ein Rudel, wie immer es auch zustandegekommen ist, sei es, dass sich zwei oder mehr Cacher am Cache begegnet sind, sei es, dass ein Team vor Ort war, einen Platz auf dem Treppchen erhält, wenn es dann ein Treppchen gibt,
insofern wäre Eurer Kollegen dann auf Platz drei gelandet - wenn es ihm denn soviel bedeutet.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6155
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von hcy » Do 6. Sep 2012, 10:38

rettsan_wf hat geschrieben:Wer nicht einmal die Höflichkeit kennt Groß- und Kleinschreibung zu nutzen braucht sich über beschriebenes Verhalten sicher nicht aufregen.
:2thumbs:
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von HansHafen » Do 6. Sep 2012, 10:39

fachaela hat geschrieben:ich schreib in foren immer klein ;-).
rettsan_wf hat geschrieben:Wer nicht einmal die Höflichkeit kennt Groß- und Kleinschreibung zu nutzen braucht sich über beschriebenes Verhalten sicher nicht aufregen.

Moin,

das zeigt es doch ganz gut. Der eine findet diese oder jene Verhaltensweise unhöflich, der nächste eine ganz andere - die aber der erstere wieder überhaupt nicht als kritisch ansieht.

Siehe oben. Wie fachaela sagt "ich schreibe in foren immer klein" (wieso auch immer, ist mir unverständlich, dadurch wird es nicht richtiger oder besser lesbar) so sagt sich der oben angesprochene Cacher wohl auch "ich grüße andere Cacher generell nicht".

Und die Sache mit FTF, STF etc. ist... naja - ich denke wenn man erstmal ein paar Caches gefunden hat, kommt man auch darüber weg, genau wie über den Punktezähler. Vielleicht geht einem dann ja auf, um was es beim Geocaching geht und kann das voll und ganz genießen, ganz ohne Stress und Angst um Punkte & Platzierungen :^^:

BG
HansHafen
Ich und die Schwerkraft, was für eine nervenaufreibende Kombination...

Antworten