Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
DieElsdorfer
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 12:50

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von DieElsdorfer » Do 27. Sep 2012, 15:11

@ fachaela
So unterschiedlich die Meinungen, so unterschiedlich die Menschen.
Auch wenn das gleiche Hobby ausgeübt wird heißt das nicht das man sich gleichgesinnt.
So ist das im Leben, was will man machen, eg giebt halt überall ein paar "Stinkstiefel" die meinen das nur "sie" die einzig wahren sind, mach dir nichts daraus, grüß einfach weiter, lass dich nicht entmutigen. Ich fahre Mini Cooper, Mini Fahrer grüßen sich (so wird es im Forum auch popagiert) aber es wird doch selten zurückgewunken.
Ich bin in Köln gebohrener Cacher und hab den Humor in der Muttermilch gehabt, mit hilft immer
Das Kölsche Grundgesetz :

Artikel 1: Et es wie et es.
(„Es ist wie es ist.“)
Sieh den Tatsachen ins Auge.

Artikel 2: Et kütt wie et kütt.
(„Es kommt wie es kommt.“)
Füge dich in das Unabwendbare; du kannst ohnehin nichts am Lauf der Dinge ändern.

Artikel 3: Et hät noch emmer joot jejange.
(„Es ist bisher noch immer gut gegangen.“)
Was gestern gut gegangen ist, wird auch morgen funktionieren.
Situationsabhängig auch: Wir wissen es ist Murks, aber es wird schon gut gehen.

Artikel 4: Wat fott es, es fott.
(„Was fort ist, ist fort.“)
Jammer den Dingen nicht nach.

Artikel 5: Et bliev nix wie et wor.
(„Es bleibt nichts wie es war.“)
Sei offen für Neuerungen.

Artikel 6: Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet.
(„Kennen wir nicht, brauchen wir nicht, fort damit.“)
Sei kritisch, wenn Neuerungen überhand nehmen.

Artikel 7: Wat wells de maache?
(„Was willst du machen?“)
Füg dich in dein Schicksal.

Artikel 8: Maach et joot, ävver nit zo off.
(„Mach es gut, aber nicht zu oft.“)
Achte auf deine Gesundheit.

Artikel 9: Wat soll dä Käu?
(„Was soll das sinnlose Gerede?“)
Stell immer die Universalfrage.

Artikel 10: Drinks de ejne met?
(„Trinkst du einen mit?“)
Komm dem Gebot der Gastfreundschaft nach.

Artikel 11: Do laachs de disch kapott.
(„Da lachst du dich kaputt.“)
Bewahr dir eine gesunde Einstellung zum Humor.
Jeder Tag an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag !

Bild

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von MadCatERZ » Do 27. Sep 2012, 15:37

Und da haben wir dann ein weiteres Feld mit Konfliktpotential: Unterschiedliche Auffassungen von Humor, ich als Nordlicht kann mit dem (aus meiner Sicht) aggresivem rheinischen Humor wenig bis gar nichts anfangen, anders herum dürfte es genauso sein.
Und so etwas kann dann durchaus auch auf engerem Raum geschehen, dass unterschiedliche Auffassungen aufeinanderprallen, also auch beim Cachen: Jeder hält erst eimal seine Auffassung vom Cachen für richtig bzw. die "richtigere", und wenn dann der T4-Einzelkämpferwandercacher auf den Powertrailrudelcacher trifft, ist das zunächst einmal ein Aufeinandertreffen unterschiedlicher Kulturen.

Benutzeravatar
DieElsdorfer
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 12:50

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von DieElsdorfer » Do 27. Sep 2012, 16:37

MadCatERZ hat geschrieben:Und da haben wir dann ein weiteres Feld mit Konfliktpotential: Unterschiedliche Auffassungen von Humor, ich als Nordlicht kann mit dem (aus meiner Sicht) aggresivem rheinischen Humor wenig bis gar nichts anfangen, anders herum dürfte es genauso sein.
Und so etwas kann dann durchaus auch auf engerem Raum geschehen, dass unterschiedliche Auffassungen aufeinanderprallen, also auch beim Cachen: Jeder hält erst eimal seine Auffassung vom Cachen für richtig bzw. die "richtigere", und wenn dann der T4-Einzelkämpferwandercacher auf den Powertrailrudelcacher trifft, ist das zunächst einmal ein Aufeinandertreffen unterschiedlicher Kulturen.
Mein reden :hexenflug:

P.S. ich kann ganz gut mit dem norddeutschen Humor, der ja nun auch so schwarz ist das er im Kohlenkeller noch einen Schatten wirft. :D :D :D :D :D :D
Jeder Tag an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag !

Bild

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von MadCatERZ » Do 27. Sep 2012, 16:49

Man muss halt immer im Hinterkopf behalten, dass die anderen einfach ein wenig oder ein wenig mehr anders ticken, auch wenn sie im Prinzip meistens wohlgesonnen sind. Btw.: Was heisst "...dann hat Dein Föttchen Kirmes"? :???:

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von Zappo » Do 27. Sep 2012, 18:13

....also für uns Badener ist ja alles nördlich Frankfurt "Südschweden" - da unterscheiden wir nicht groß zwischen rheinisch und Waterkant. Das wohnen eben Eingeborene mit seltsamen Sprachen und Gewohnheiten - da macht der Unterschied zwischen Powercacher und Genußcacher den Kohl auch nicht mehr fett......

Gruß Z.
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
treemaster
Geoguru
Beiträge: 3160
Registriert: Do 20. Mär 2008, 14:48
Wohnort: 74177 Untergriesheim
Kontaktdaten:

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von treemaster » Do 27. Sep 2012, 18:25

Zappo hat geschrieben:....also für uns Badener ist ja alles nördlich Frankfurt "Südschweden" - da unterscheiden wir nicht groß zwischen rheinisch und Waterkant. Das wohnen eben Eingeborene mit seltsamen Sprachen und Gewohnheiten - da macht der Unterschied zwischen Powercacher und Genußcacher den Kohl auch nicht mehr fett......

Gruß Z.
Du willsch jetzed äber nedd wieder dess Griagsboil zwescha Gelbfüasler on reade Menscha ausgroaba? :D

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von MadCatERZ » Do 27. Sep 2012, 19:02

Zappo hat geschrieben:....also für uns Badener ist ja alles nördlich Frankfurt "Südschweden" - da unterscheiden wir nicht groß zwischen rheinisch und Waterkant. Das wohnen eben Eingeborene mit seltsamen Sprachen und Gewohnheiten - da macht der Unterschied zwischen Powercacher und Genußcacher den Kohl auch nicht mehr fett......
Südschweden? Also nach meiner Kenntnis fängt Bayern irgendwo hinter der Elbe an und ist erstaunlicherweise auch von Eingeborenen mit seltsamen Sprachen und Gewohnheiten bevölkert, komisch :???:

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von friederix » Do 27. Sep 2012, 19:34

Zappo hat geschrieben:....also für uns Badener ist ja alles nördlich Frankfurt "Südschweden" - da unterscheiden wir nicht groß zwischen rheinisch und Waterkant. Das wohnen eben Eingeborene mit seltsamen Sprachen und Gewohnheiten - da macht der Unterschied zwischen Powercacher und Genußcacher den Kohl auch nicht mehr fett......
Das ist dann wohl der Weißwurstäquator.
Mich wundert immer noch, warum der auf Google Earth noch nicht fett und in Rot eingezeichnet ist.
Schließlich ist der im Gegensatz zur "Zonengrenze" immer noch relevant.
Unverständlicherweise aber bedeutend schlechter in Fluchtrichtung gesichert.
(Wobei die Fluchtrichtung je nach Ureinwohnerzugehörigkeit unterschiedlich definiert ist)

Wird Zeit, dass die OSM-Mapper hier endlich mal aktiv werden wenn es Google schon nicht schafft.

Oder so ... :D

Gruß friederix
(Im Münsterland spricht man das einzig wahre Hochdeutsch)
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Cachedevil
Geocacher
Beiträge: 37
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 18:08
Wohnort: 65551 Limburg

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von Cachedevil » Do 27. Sep 2012, 23:39

MadCatERZ hat geschrieben: Btw.: Was heisst "...dann hat Dein Föttchen Kirmes"? :???:
frei übersetzt: ...dann gibt's was auf den Hintern

Ansonsten habe ich noch keinen Cacher erlebt, der einem Gespäch ausgewichenen wäre. Freilich hängt die Gesprächsdauer neben der jeweiligen Situation auch von der beiderseitigen Sympathie ab. Mal sind's nur wenige Worte, aber ich habe mich auch schon mehr als einmal an 'nem Tradi festgebabbelt.Und echte Freundschaften sind aus solchen Begegnungen auch entstanden.
Für mich ein Reiz des Geocaching: Man trifft die unterschiedlichsten Leute und jeder ist auf seine Weise (mal mehr, mal weniger) interessant! Dabei erscheint mir die Zahl der A....löcher außerhalb der GC-Welt bedeutend höher.

bebilix
Geocacher
Beiträge: 285
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 13:58
Wohnort: zwischen Hopfenstangen und Spargelspitzen

Re: seltsame cacher oder wie geht ihr mit so kollegen um?

Beitrag von bebilix » Fr 28. Sep 2012, 08:44

friederix hat geschrieben: Das ist dann wohl der Weißwurstäquator.
Mich wundert immer noch, warum der auf Google Earth noch nicht fett und in Rot eingezeichnet ist.

Gruß friederix
(Im Münsterland spricht man das einzig wahre Hochdeutsch)
Der ist doch auf Google Earth fett dargestellt, allerdings nicht in Rot. Das Ganze nennt sich DONAU!!! :D

Grüße
bebilix
Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man vergisst, was man gelernt hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder