Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Gefunden, Log folgt" Nervt!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
D-Thorolf
Geomaster
Beiträge: 375
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 15:10
Wohnort: Kiel

Re: "Gefunden, Log folgt" Nervt!

Beitrag von D-Thorolf » Mo 17. Sep 2012, 23:29

"Das Log ist die Visitenkarte des Cachers."
So sagte man es zumindest noch vor einiger Zeit ;)

Inwieweit die provisorischen Logs notwendig sind erschließt sich mir nicht. Interessanter Weise entdecke ich sie meißt bei (langen) Multis meiner Watchlist...

Werbung:
Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4031
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Re:

Beitrag von friederix » Mo 17. Sep 2012, 23:39

radioscout hat geschrieben: So ist das eben, wenn sich aus einer kleinen Bewegung (der Begriff Bewegung wurde IIRC anfänglich verwendet) ein Massensport entwickelt?
Nur noch kurz (hab' schon die Zähne geputzt :D )

So Kommentare wie die von "Liene" machen mich sowas von stinkig, darauf könnte ich noch viel mehr schreiben.
Sehe aber gerade, dass HansHafen vieles von dem gesagt hat, was ich vielleicht gerade noch etwas deutlicher hätte sagen mögen.

Hätte ich aber nie getan, denn dann grübelt man wieder die ganze Nacht: "Hätte ich das sagen dürfen?"

Aber solche Probleme haben die "Konsum-Cacher" ja nicht.
Die denken an alle Menschen dieser Welt, sofern die den Namen "ich" haben.

Und nu bin ich wirklch wech ... ;)

Gruß friedrix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8606
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: "Gefunden, Log folgt" Nervt!

Beitrag von MadCatERZ » Mo 17. Sep 2012, 23:49

D-Thorolf hat geschrieben:"Das Log ist die Visitenkarte des Cachers."
So sagte man es zumindest noch vor einiger Zeit ;)

Inwieweit die provisorischen Logs notwendig sind erschließt sich mir nicht. Interessanter Weise entdecke ich sie meißt bei (langen) Multis meiner Watchlist...
Vielleicht sollte Groundspeak Extra Punkte für Logs vergeben, sowas in der Art, dass das längste Log eines Caches dem Verfasser einen Doppelfundpunkt gibt, dann wären wir die Kurzlogs los und hätten es nur noch mit CP-Logs technisch maximal möglicher Länge zu tun :lachtot:

Floez13
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Di 5. Jun 2012, 04:56

Re: "Gefunden, Log folgt" Nervt!

Beitrag von Floez13 » Mo 17. Sep 2012, 23:51

Radioscout hat geschrieben:
friederix hat geschrieben:
Und wenn Du ein Schloß nicht aufbekommst, nimmst Du den Hammer.
Und wenn der Cache am Ende in Schutt und Asche liegt, ist Dir das völlig egal.
Mal ganz ehrlich, auch wenn jeder sagt "ich doch nicht": wer kann sicher sagen, daß er niemals auf so eine Idee kommen würde, wenn er nach 5 Monaten Raten, 25 km Multi abarbeiten und 250 km Entfernung von zu Hause bemerkt, daß er bei einer Stage genau in der Mitte die Zahlen für das Schloss vergessen hat? Und wenn dann noch die Geocoin drin liegt, die man schon seit 13 Jahren sucht?
Ist schon irgendwie komisch. Beim Al Capone hatten wir ein solches Schloss, ein hirnloser Cacher hatte dieses völlig zerstört, weil die "materialverträgliche Lösung" des dazu gehörenden Rätsels für ihn vielleicht zu anspruchsvoll war. Beim Cacher ZERO74 war das Schloss noch in Ordnung, bei jumuyou war es zerstört ...

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8606
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: "Gefunden, Log folgt" Nervt!

Beitrag von MadCatERZ » Mo 17. Sep 2012, 23:55

Am Final, mit der richtigen Kombination in der Hand. Wollte sich das Mistding nicht öffnen lassen. Nachdem ich dann, eine gefühlte halbe Stunde lang. Jede mögliche Kombination durchprobiert hatte. Und der Final immer noch nicht aufgehen wollte, habe ich mit ein weinig kontrollierter Gewalt mir zutritt zum verschafft
Allerdings auch (selbes Log)
Das Schloss war eh nicht mehr in Ordnung. Falls der Owner ein Ersatzschloss haben möchte, kann er mich gerne anschreiben. Dann bekommt er eins
Dafür Respekt, die meisten anderen hätten das Schloss wohl aufgebrochen und das im Log geflissentlich vergessen.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: "Gefunden, Log folgt" Nervt!

Beitrag von radioscout » Mo 17. Sep 2012, 23:57

Floez13 hat geschrieben: war es zerstört ...
Und das bedeutet?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Merkur
Geomaster
Beiträge: 328
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 23:48

Re: "Gefunden, Log folgt" Nervt!

Beitrag von Merkur » Di 18. Sep 2012, 00:02

Wieder mal ne komische Diskussion...ich logge lang (manchmal Seitenlang) wenn ich Lust habe und ich logge kurz, wenn ich keine Lust habe. Weiterhin logge ich 'später mehr' wenn ich der Meinung bin, dass ich jetzt loggen will, aber später noch mehr dazu schreiben will - warum auch immer.

Bei meinen eigenen Dosen freue ich mich, wenn es die Finder ebenso halten. Auch bei den aufwändigsten meiner Dosen will ich keinen langen Log, wenn es dem Logger keinen Spaß macht ihn zu schreiben.

Wenns irgendjemanden nervt, dann hat er wohl ein Problem - ist aber sein Problem, das er irgendwie in den Griff kriegen muss - ändern wird sichs nämlich nicht.

Liene
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 08:38

Re: "Gefunden, Log folgt" Nervt!

Beitrag von Liene » Di 18. Sep 2012, 07:23

Moin.
Jetzt musste ich mein Posting nochmal lesen um zu prüfen, ob das wirklich so missverständlich war. Vielleicht bin ich wirklich minderbemittelt, aber ich verstehe es ernsthaft nicht. Was ist so schlimm daran später noch mehr zu schreiben? Nur dass Menschen die Benachrichtigungen bekommen das Log auf dem Tellerchen haben? Mal ehrlich... Ich habe auch viele Caches in der Benachrichtigungsliste und wenn ich ne später mehr Mail bekomme, dann gucke ich halt irgendwann auf die Webseite. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass das einigen zuviel sein könnte - bei einem Hobby bei dem ich manchmal für einen Cache Monate lang immer wieder auf die Webseite gehe, um mir einen bestimmten Cache anzugucken oder auch um (nach)zuloggen...
Beste Grüße.

Liene
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 08:38

Re: Re:

Beitrag von Liene » Di 18. Sep 2012, 07:34

friederix hat geschrieben:
Liene hat geschrieben:Ich bin genauso aso wie Kunstdieb... Schlimmer noch, ich poste auch noch vom Smartphone. Jehova!! Ich hab in der Regel die App eh auf... Ausdrucken ist für Verlierer ;-) und wenn, dann möchte ich die Schmierzettel nach gelöstem Cache auch gleich wegschmeißen.
Jetzt wundert mich gar nix mehr.
Und wenn Du ein Schloß nicht aufbekommst, nimmst Du den Hammer.
Und wenn der Cache am Ende in Schutt und Asche liegt, ist Dir das völlig egal.

Mein Gott, was ist nur aus diesem Hobby geworden?
Reines Konsumieren, Hauptsache man wird bespaßt.
Und wenn es noch so toll war, es ist nicht mal ein "Danke" wert.

Ich glaube, ich werde zu alt für die Ego-Spaßgesellschaft .

Gute Nacht!
Ich habe keine Ahnung wie du auf dieses schmale Brett kommst .. Aufgrund meines Posting kann es im Grunde nicht sein - es sei denn du hattest vorher schon eine Meinung und mein Posting dann nur überflogen.

PS: ich erdreiste mich sogar ne Note zu loggen mit "gesehen, aber besser mal liegen gelassen... Die Umstände waren einfach nicht förderlich für den Cache. Später mehr" und schreibe danach von zu Hause noch was dazu...

Liene
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Fr 7. Okt 2011, 08:38

Re: "Gefunden, Log folgt" Nervt!

Beitrag von Liene » Di 18. Sep 2012, 08:37

.. aber nachdem ich mich ein wenig eingelesen habe und hier meine Selbstgespräche lese und die entsprechende Funktion der sehr gut dokumentierten App (gnarf) gefunden habe... bin ich durchaus bereit, auch ne Field Note zu loggen... wenns denn die anderen Beobachter so unglaublich stört.. wie am Anfang des Threads von irgendjemandem beschrieben.. ich loggte bisher so, weil ich die Funktion schlichtweg nicht kannte über das Telefon...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder