was ist los mit Buxley´s ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Mi 11. Jan 2006, 11:59

Mir drängt sich nun die Meinung auf - das seit 28. Oktober 2005 (siehe Post von Laogai) - wissentlich und absichtlich nicht Kund getan wurde, das man eigentlich wieder anderst als über OC.DE grüne Punkte auf der Karte bekommen kann.

Selbst das Neue GC.DE - Team weiß nix - siehe Postings weiter oben. Oder tut zumindest so !!!

Das Finde ich ganz schöne Scheisse !!!

So kann man die Fronten OC / GC.COM super verhärten - Pfui sag ich da nur - Pfui!
Keine Macht Den Zahlen

Werbung:
Benutzeravatar
Vinnie
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Mo 20. Sep 2004, 10:12
Wohnort: Hürth-Gleuel

Beitrag von Vinnie » Mi 11. Jan 2006, 12:10

laogai hat geschrieben:
Wie schon gesagt, diese Mail ging am 28. Oktober 2005 an Nici!!!

Da stellt sich mir die Frage: Warum wurde diese Information nicht schon längst an das neue geocaching.de Team weitergeleitet? Warum wurde das Team (und die Leute hier im Forum) weiterhin in dem Glauben gelassen, ein Agreement müsse unterzeichnet werden, damit es zu einer Einigung zwischen geocaching.de und Groundspeak kommen kann?


Nun mal langsam alle.
Es geht aus obiger Mail NICHT hervor, daß wir auch OHNE das License Agreement spidern dürfen. Ich nehme an, daß diese Mail aus dem Schriftverkehr um das License Agreement stammt, deshalb ging Nici vermutlich (und verständlicherweise!) davon aus, daß in dieser Mail die "Zugangsbedingungen" für den Fall eines unterschriebenen License Agreements beschrieben wurden.
Es macht doch gar keinen SINN, obige Mail unter der Prämisse "das geht auch ohne License Agreement" zu lesen! Was soll dann das Agreement überhaupt noch??? Wenn diese Mail oben so gemeint war, dann war das _äußerst_ mißverständlich. Sorry, Christof, aber ich befürchte, Bryan weiß selbst nicht mehr genau, in welchem Kontext er obige Mail schrieb und wie er sie damals meinte. Wenn hier jetzt auf Nici eingehackt wird, ist das nicht fair.
Ich vermute, sie hat damals als zentrale Aussage herausgelesen "Es gibt keine Datenschnittstelle, es muß weiter gespidert werden", und das war somit ein KO-Kriterium, weil ich - wie schon mehrfach gesagt - die Entscheidung gefällt hatte, die Karte nicht mehr auf gespiderten Daten aufzubauen.

Ich hoffe, daß jetzt hier nicht wieder alle Trolle aus den Löchern kriechen.
Zuletzt geändert von Vinnie am Mi 11. Jan 2006, 12:22, insgesamt 1-mal geändert.

emzett
Geomaster
Beiträge: 379
Registriert: So 11. Jul 2004, 12:18

Beitrag von emzett » Mi 11. Jan 2006, 12:18

... im Fußtext steht ja auch 'All Geocaching.com data and content copyright Groundspeak Inc., and its Licensors, 2005'.

Daher würde ich es auch so deuten, dass zuvor eine Lizenzvereinbarung getroffen werden sollte.

Benutzeravatar
Vinnie
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Mo 20. Sep 2004, 10:12
Wohnort: Hürth-Gleuel

Beitrag von Vinnie » Mi 11. Jan 2006, 12:22

emzett hat geschrieben:... im Fußtext steht ja auch 'All Geocaching.com data and content copyright Groundspeak Inc., and its Licensors, 2005'.

Daher würde ich es auch so deuten, dass zuvor eine Lizenzvereinbarung getroffen werden sollte.


Danke, das hatte ich ganz übersehen...

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 11. Jan 2006, 12:25

Ohne herumhacken zu wollen:
laogai hat geschrieben:
...please send us the IP address that you would like to use for the scraping for now and we will allow it to access the data.

Das klingt nicht nach einer Duldung des Spiderns, da wird sogar der Zugriff freigeschaltet (=erlaubt). Und das
laogai hat geschrieben:
We are working on a solution that will eliminate the need for your scraping. ...As soon as we have a new solution for data transfer, we will get it to you.

klingt gut, was die Zukunft betrifft. Geocaching.com wird doch nicht einlenken? Schön wär's!

Benutzeravatar
Vinnie
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Mo 20. Sep 2004, 10:12
Wohnort: Hürth-Gleuel

Beitrag von Vinnie » Mi 11. Jan 2006, 12:30

wutzebear hat geschrieben:
klingt gut, was die Zukunft betrifft. Geocaching.com wird doch nicht einlenken? Schön wär's!


Tja, vielleicht hat das ganze Theater am Ende doch was Gutes gehabt ;-)
Ich würde an Stelle des neuen gc.de-Teams bei gc.com nachfragen:

1. Wann voraussichtlich die Web-Services zur Verfügung stehen
2. Ob die Web-Services auch ohne "License Agreement" genutzt werden können, wie es Bryan Roth ja neuerdings offenbar behauptet.

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Mi 11. Jan 2006, 12:41

Ich interpretiere die Mail so, dass die einzige Bedingung für die Spidererlaubnis ein Copyright-Vermerk auf der Seite ist. Es gibt in dieser Mail keinen Hinweis auf irgendwelche weiteren Bedingungen oder Verträge. Den weiteren Schriftverkehr zwischen geocaching.de und groundspeak, der möglicherweise einen Vertrag zum Inhalt hatte, kennen wir natürlich nicht.

Nach der telefonischen Bestätigung an Laogai und der Erlaubnis, diese Mail zu veröffentlichen, scheint jetzt jedenfalls klar zu sein, dass geocaching.de offiziell spidern darf, solange keine bessere Lösung existiert.

Etwas anderes ist die Tatsache, dass nici&vinnie aus nachvollziehbaren Gründen die Karte mit den fehlerhaften gespiderten Daten nicht mehr updaten wollen. Dafür darf ihnen niemand einen Vorwurf machen.

Für die nähere Zukunft von geocaching.de ist diese Klärung jedenfalls äußerst wichtig. Vielen Dank dafür an Laogai.

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Mi 11. Jan 2006, 12:45

Vinnie hat geschrieben:1. Wann voraussichtlich die Web-Services zur Verfügung stehen
2. Ob die Web-Services auch ohne "License Agreement" genutzt werden können, wie es Bryan Roth ja neuerdings offenbar behauptet.


Wenn ich es richtig verstanden habe, wird an einer Lösung gearbeitet, die vor den Web-Services fertig sein soll.

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 11. Jan 2006, 12:48

Vinnie hat geschrieben:1. Wann voraussichtlich die Web-Services zur Verfügung stehen
2. Ob die Web-Services auch ohne "License Agreement" genutzt werden können, wie es Bryan Roth ja neuerdings offenbar behauptet.

Ich les das
We are working on a solution that will eliminate the need for your scraping. We will try to have it done prior to the web services, so hopefully sooner rather than later. Unfortunately, for now, we are going to permit the scraping for lack of a better solution. Hopefully it will work for the time being.

eher so, dass das Spidern derzeit erlaubt (wohl eher geduldet) wird, bis eine neue Lösung (die den Grund zum Spidern auslöscht) bereit steht. Diese Lösung soll vorrangig vor den neuen Web Services gefunden werden.

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » Mi 11. Jan 2006, 12:55

Mail von Bryan Roth an Laogai:
Hi Laogai,

[...]

Please note that, currently, the license agreement does not need to be signed in order for us to provide the data.

Following Nicola making me aware of the concerns with the licensing agreement, I wrote back saying,

"Hi Nicola,

We are working on a solution that will eliminate the need for your scraping. We will try to have it done prior to the web services, so hopefully sooner rather than later. Unfortunately, for now, we are going to permit the scraping for lack of a better solution. Hopefully it will work for the time being.

We will work to get you an improvement as soon as we can get it done. We do not want you to receive mean emails. We get our share of them too for a variety of reasons.

Please add the following text to the bottom of the pages on your web site:

All Geocaching.com data and content copyright Groundspeak Inc., and its Licensors, 2005. All Rights Reserved. Used with Permission. Use of this data is subject to the Geocaching.com Terms of Use Agreement located at:
http://www.geocaching.com/about/termsofuse.aspx

Once complete, please send us the IP address that you would like to use for the scraping for now and we will allow it to access the data.

As soon as we have a new solution for data transfer, we will get it to you..."

So, all we need on this end is the above listed acknowledgement added to the site and an IP address for us to provide access. If there is anything you can do to arrange this, it'd be greatly appreciates since we do wish to provide the data to the Geocaching.de web site and community.

Best regards,

Bryan
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder