was ist los mit Buxley´s ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
London Rain
Geowizard
Beiträge: 1797
Registriert: Mo 31. Mai 2004, 22:08
Kontaktdaten:

Beitrag von London Rain » Do 12. Jan 2006, 14:45

Bild :?:
Bild

Werbung:
Klarschiff
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Do 24. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Klarschiff » Do 12. Jan 2006, 14:48

London Rain hat geschrieben:Bild :?:


Du hast den halben Film schon verpasst.

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Do 12. Jan 2006, 14:49

Gestern wars spannender - da ist sogar das "P" auf meiner Tastatur ausgefallen :P :P
Keine Macht Den Zahlen

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Do 12. Jan 2006, 14:49

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:OK - das war heftig (gerne zurückmindere, aber ich Editiere nicht gerne oder lösche - deswegen hiermit zurück) - engstirnig und verbohrt aus dem obigen Satz bitte überlesen!!!! - warum kommen die Leute nicht selbst drauf - das ist schon Tunnelblick!

Tut Sorry, Dietmar!

OK, dann kann ich ja weiter machen :wink:

Gruß,
GeoFaex

PS: Bei der ersten Diskussion um das neue GC.de musste ich auch erstmal nach Wiki und schaun was die alle mit "CMS" meinen :?

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Do 12. Jan 2006, 14:55

Dann kommt ja auch noch Kultur auf die neuen Seiten :wink:

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Do 12. Jan 2006, 15:09

GeoFaex hat geschrieben:OK, dann kann ich ja weiter machen :wink:


So, dann gehen wir alle mal wieder an unsere Arbeit. Zum Glück brauch ich meine Freundin nicht zu holen:

Bild
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Do 12. Jan 2006, 15:53

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:
Vinnie hat geschrieben:...anstatt es selbst zu tun :wink:


Schon mal dran gedacht, das es manche rein wissentlich auch gar nicht können, weil Sie evtl. Bankkaufmann oder Bandarbeiter sind.

Hier sind nicht nur IT-Freak - geht das mal in das engstirnige verbohrte Hirn rein :?: :?: :?:

Ihr sollte den Service für diese Leute bringen - dafür habt Ihr grade gestanden, Jahrelang - bis OC kam - und seitdem hat es den bitterbösen Anschein das blockiert wird, damit die GC-ler dumm dastehen und weil Sie ja so nett sind, werden Sie bestimmt zu OC wechseln, damit alle wieder Klickpunkte haben. Das haben die aber kaum!!!

Ihr begreift die Ursache nicht - das ist Euer Problem.

Ihr schadet nicht uns GC-ler damit - Ihr schadet mit dem Hoppla Hopp rausnehmen der grünen Punkte ALLEN - ist das jetzt angekommen !!!!!!

Und ein Datenstand vom Tag X war da - es hätte nach kurzer Bekanntmachung im Forum und auf der Homepage GC.DE keinen gestört, das ein alter Datenstand rumliegt - der ab FEBRUAR 2006 wieder aktualisiert wird. Das dann solange die grünen Punkte auf einen ALTEN Datenstand zeigen - damit hätte man sehr gut leben können - aber aktueller Stand ist ech fürn ARSCH - vor allem für die, die nur über die Karten arbeiten - und davon gibts absolut Genügend!!!!

Schon allein 6 bei uns im Team können nur mit den Karten - der Rest ist für die viel zu uninteressant - denen habt Ihr Viel Freude genommen. Die hätten auch mit einem alten Datenstand leben können.

Und nur das ist der Springende Punkt - Ihr wolltet den Wechsel zu OC erzwingen - doch der Schuss ging nach hinten los.

Zieht einen alten Datenstand auf die Karten, das auch grüne Punkte ohne einen Zweiten Nebenpunkt in anderer Farbe dastehen, nehmt die Datenerklärung aus der Groundspeak-Mail unten rein - könnt Sie auch weglassen - hat bisher auch keinen gejuckt - Laogai wird euch dann schon dort erklären, setzt ne Info über die Karten, das der Datenstand von TAG-X ist und nicht gepflegt wird bis ????

Und gut ist - damit tut Ihr Euch nicht weh, und allen anderen auch nicht!

So einfach wäre der Ärgernisgrund zu lösen - und soweit hätte es müßten nicht kommen - man hätte auch am Tag X schon so verfahren können.

Und bevor jetzt wieder über mich hergefallen wird - bitte vorher das Posting in Ruhe ein zweites mal lesen. Dankeschön!


Freundliche Grüße,

Dietmar - der es nur Gut meint. Vor allem mit den Anfängern unter uns - vor allem mit denen.



Bild

Benutzeravatar
nontoxicprinting
Geomaster
Beiträge: 386
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 13:22
Wohnort: 84036 Landshut

Beitrag von nontoxicprinting » Do 12. Jan 2006, 16:42

geometer42 hat geschrieben:
Bild


Ich schmeiß mich weg!! :lol: :lol: :lol:

Ah ja, Herr Kreuzgolf, ich bitte hiermit noch einmal um Mäßigung.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass der Zusammenhang zwischen GC.de und OC, wie er sich für Sie darstellt, nun hinreichend erklärt ist.
Wir wollen Ihre Version der Geschehnisse von nun an "die große Verschwörung" nennen und als solche darauf Bezug nehmen.

Hochachtungsvoll

nontox (Alle Macht den Moderatoren!) :wink:

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Beitrag von familysearch » Do 12. Jan 2006, 17:31

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Und ein Datenstand vom Tag X war da - es hätte nach kurzer Bekanntmachung im Forum und auf der Homepage GC.DE keinen gestört, das ein alter Datenstand rumliegt - der ab FEBRUAR 2006 wieder aktualisiert wird. Das dann solange die grünen Punkte auf einen ALTEN Datenstand zeigen - damit hätte man sehr gut leben können - aber aktueller Stand ist ech fürn ARSCH - vor allem für die, die nur über die Karten arbeiten - und davon gibts absolut Genügend!!!!


Ich denke, dass jedermann verstanden hatte, wobei es beim plötzlichen Verschwinden der grünen Punkte ging.
Geocaching.de wollte geocaching.com eine Lektion erteilen.
Und ich hatte dafür auch großes Verständnis.
Die Macher von geocaching.de gaben sich alle Mühe, der geocaching-Gemeinde einen Service anzubieten, aus der nur geocaching.com einen Nutzen ziehen konnte, und statt eines Dankes wurden ihnen Knüppel zwischen die Beine geworfen und die Datensammlung erschwert.
Die initiale Idee schien zu sein, dass sich geocacher bei groundspeak ob des Fehlens der grünen Punkte beschweren, damit groundspeak mal sieht, wie wertvoll diese geocaching.de-Leistung ist.
Alles menschlich verständlich und nachvollziehbar.
Auch die Hinwendung zu opencaching.de scheint Folge dieser Hassliebe zu sein. Wie ein verschmähter Liebhaber, der seiner Verflossenen seine neue Freundin präsentiert und sie mit Schmuck behängt.
Ich gehe also nicht davon aus, dass man schon von Anfang an vor hatte, groundspeak den Laufpass zu geben. Erst als man die Geringschätzung von groundspeak zu spüren bekam, begann man über das Abstrafen nachzudenken.
Diese ganze Geschichte möchte man nun aber nicht gerne zugeben, daher auch die heftige Abwehr gegen diese psychologische Erklärung.

Happy psychologisiering
familysearch

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Do 12. Jan 2006, 18:23

Ihr und eure Verschwörungstheorien...

hier mal ein paar facts:

- Dass gc.de die gc.com Punkte von der Karte genommen hat lag daran, dass sie die Daten nicht mehr legal beschaffen konnten. Hatten wir doch schon geklärt? Oder hat das immernoch wer nicht mitbekommen?

- Die Zusammenarbeit mit OC war eine Möglichkeit, zumindest einen Teil der Caches wieder anzuzgeigen, mehr nicht. Eine andere Möglichkeit war bis vor wenigen Tagen nicht in sicht. An einem Konzept, mit Laogai das Agreement klar zu machen, wurde ja bereits gearbeitet.

- OC hat sich NICHT auf die Fahnen geschrieben, gc.com zum Untergang zu bringen oder die Weltherrschaft an sich zu reissen und hat auch nicht geocaching.de bestochen, gekauft oder sonstwas. Und OC ist "open", so wie ich Oliver kenne selbst für eine Zusammenarbeit mit geocaching.com, wenn Groundspeak das möchte.

- Die Klärung der erneut legalen Beschaffung der gc.com Daten war und ist ein Anliegen von den neuen geocaching.de machern und diese werden darin von Oliver und dem Rest des OC Teams sogar unterstützt, spätestens das sollte zeigen, daß ihr mit euren seltsamen Theorien neben der Spur seit.

- Die Leute bei geocaching.de machen das, was sie tun, hauptsächlich für die deutschsprachige Geocaching Community. Sie wollen EUCH CACHERN was gutes tun. Geocaching.de möchte eine Plattform für alle Caches und Cacher in Deutschland und Umgebung sein, egal ob Open, Groundspeak, Navi oder wenn die Leute möchten auch Terra.

- Die Leute bei opencaching.de machen das, was sie tun, ebenfalls hauptsächlich für die deutschsprachige Geocaching Community. Auch sie wollen EUCH CACHERN was gutes tun. Sie bieten z.B. denen, die kein englisch können, eine Möglichkeit, trotzdem zu cachen. Und sie können am allerwenigsten etwas dafür, daß die grünen Punkte momentan so sind wie sie sind. Sie haben nur versucht zu helfen.

- Niemand will euch anpissen, euch schaden, euch geocaching.com oder das Eimerchen wegnehmen. Alle wollen nur einfach was fürs Hobby machen und dabei wenns erlaubt ist noch etwas Spass haben, mehr nicht. Ich würde mir wünschen, daß ihr das einfach mal versucht zu kapieren.

Fazit: Es gibt keine opencaching, geocaching.de, geocaching.com oder sonstwie Verschwörung, ob ihr es wollt oder nicht. Also beruhigt euch wieder, denkt mal drüber nach, wie sinnvoll Geocaching.de und OC spätestens dann sind, wenn gc.com pleite geht, vom bösen Wolf gefressen wird oder einfach mal paar Tage offline ist wegen Stromausfall.

Tiger
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder