was ist los mit Buxley´s ?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Beitrag von eigengott » Di 10. Jan 2006, 00:06

orotl hat geschrieben:Du widersprichst dich, einerseits meinst du dass gc.com es nicht notwendig hat jemanden zu verklagen, andererseits wundert es dich nicht wenn sie solche Verträge ausformulieren.


Wie würdest du denn einen Vertrag über einen geschenkten Gaul formulieren? Es ist doch völllig klar, daß solche Verträge sehr einseitig aussehen: Du bekommst den Gaul. Aber wenn er tot umfällt, mach bitte nicht uns haftbar.

Das Problem ist hier (Buxley), daß das Geschenk scheinbar nicht als solches gesehen wird. Daher auch die Formulierung "soziale Inkompetenz".

@lappie: Das Getränk habe ich nicht vergessen, du hast selbstverständlich noch einen gültigen Gutschein dafür.

Werbung:
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Beitrag von Carsten » Di 10. Jan 2006, 00:09

eigengott hat geschrieben:Wie würdest du denn einen Vertrag über einen geschenkten Gaul formulieren?


Gar nicht. Sowas kann man sehr gut ohne Vertrag regeln.

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » Di 10. Jan 2006, 00:09

orotl hat geschrieben:
eigengott hat geschrieben:Ich würde - wie Laogai - einen solchen Vertrag jederzeit unterschreiben.

Toll, der nächste - das Angebot von Laogai kam am 27.November, seitdem ist Funkstille?l

Um es nochmals zu sagen: Es muss kein Vertrag unterzeichnet werden, damit geocaching.de bei geocaching.com spidern darf!
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Di 10. Jan 2006, 00:15

laogai hat geschrieben:Um es nochmals zu sagen: Es muss kein Vertrag unterzeichnet werden, damit geocaching.de bei geocaching.com spidern darf!

Da stellen wir uns dann die Frage: Warum machen sie es (das spidern) dann nicht?
Bild

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Beitrag von eigengott » Di 10. Jan 2006, 00:16

Windi hat geschrieben:Da stellen wir uns dann die Frage: Warum machen sie es (das spidern) dann nicht?


Machen sie doch: "Die 10 neuesten Caches von Geocaching.com (09.01.2006 07:55)"

lappie
Geocacher
Beiträge: 46
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 22:39
Wohnort: Köln

Beitrag von lappie » Di 10. Jan 2006, 00:19

eigengott hat geschrieben:Wie würdest du denn einen Vertrag über einen geschenkten Gaul formulieren? Es ist doch völllig klar, daß solche Verträge sehr einseitig aussehen: Du bekommst den Gaul. Aber wenn er tot umfällt, mach bitte nicht uns haftbar.

Das Problem ist hier (Buxley), daß das Geschenk scheinbar nicht als solches gesehen wird. Daher auch die Formulierung "soziale Inkompetenz".


Ach, du kännst den Inhalt des Vertags. Oder ist es doch eher eine Vermutung?

orotl
Geocacher
Beiträge: 290
Registriert: Di 25. Jan 2005, 17:34

Beitrag von orotl » Di 10. Jan 2006, 00:19

laogai hat geschrieben:
Toll, der nächste - das Angebot von Laogai kam am 27.November, seitdem ist Funkstille?l

Um es nochmals zu sagen: Es muss kein Vertrag unterzeichnet werden, damit geocaching.de bei geocaching.com spidern darf!

Wozu dann dieser ominöse Vertrag?
Wozu dann dein Angebot diesen zu unterschreiben, wenn er doch eh nicht notwendig ist?
Sorry, aber dass gc.com einen 8-seitigen Vertrag aufsetzt, den man eigentlich ja gar nicht unterschreiben muss?

Fragen über Fragen...

@windi: warum gc.de nicht spidert haben wir doch schon zigmal diskutiert, lies doch bitte einfach auf gc.de nach.

orotl
Bild

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Di 10. Jan 2006, 00:31

laogai hat geschrieben:Um es nochmals zu sagen: Es muss kein Vertrag unterzeichnet werden, damit geocaching.de bei geocaching.com spidern darf!


Das deckt sich leider nicht mit meinen Informationen, kannst du das bitte mal genauer erklären, gerne auch per mail, wenn das nicht hier her passt. Wobei eine Spider Erlaubniss (so sie wirklich so ausgesprochen wurde) geocaching.de ein ziemlich hohes Datenvolumen zugestehen müsste, da täglich alle Caches abgespider werden müssten, um archivierte zu finden. Wenn das im Sinne von geocaching.com ist, sollte das das zukünftige geocaching.de Team dringend erfahren.

Tiger
Bild

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex » Di 10. Jan 2006, 03:00

laogai hat geschrieben:Kleiner Hinweis am Rande: geocaching.de darf bei geocaching.com spidern, ohne irgendeinen Vertrag mit Groundspeak zu unterzeichnen.

:shock: :shock: Äääähhhhh......???? Hab ich jetzt irgendwas verpasst? :shock: :shock:

Mach mich mal bitte schlauer..... :idea:

Gruß,
GeoFaex

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 10. Jan 2006, 18:04

Windi hat geschrieben:Da stellen wir uns dann die Frage: Warum machen sie es (das spidern) dann nicht?

Es werden nur keine Karten mehr generiert. Den Grund hat vinni/nici hier auch schon mehrfach genannt (ist schon lange her, aus dem Gedächnis): Der Service wurde eingestellt, weil Fehler bei der Datenbeschaffung/Aufbereitung nicht auszuschließen sind und die Menge der Beschwerden über fehlende Punkte zu groß wird.
Der genaue Wortlaut kann in diesem Forum nachgelesen werden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder