Es ist noch Platz da!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Es ist noch Platz da!

Beitrag von Vater und Sohn » Fr 6. Jan 2006, 11:38

GC.com Cacheverteilung in Germany

Bild
Zuletzt geändert von Vater und Sohn am Fr 6. Jan 2006, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Fr 6. Jan 2006, 11:57

Jetzt könnte man wieder darüber streiten.
Warum hat Vater und Sohn die gc.com-Caches auf der Karte und gc.de nicht.
Vielleicht könnte er diese ja gc.de zur Verfügung stellen.

Duckundweg
Bild

Juergy
Geocacher
Beiträge: 79
Registriert: Sa 30. Okt 2004, 17:21
Wohnort: 38106 Braunschweig

Beitrag von Juergy » Fr 6. Jan 2006, 12:13

Oh Gott - es gibt ja noch weisse Stellen. :shock:
Bild

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn » Fr 6. Jan 2006, 12:18

Windi hat geschrieben:Jetzt könnte man wieder darüber streiten.
Warum hat Vater und Sohn die gc.com-Caches auf der Karte und gc.de nicht.

Weil Vater und Sohn einfach mal mit dem GeocacheScanner gespielt und alle Caches der Datenbank exportiert und in MS AutoRoute eingebunden hat. :lol:

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn » Fr 6. Jan 2006, 13:06

OC.de Cacheverteilung in Germany

Bild

Da besteht aber noch Nachholbedarf! :wink:

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Fr 6. Jan 2006, 14:29

Ist schon interessant, daß die Unterschiede GC/OC soweit man das sehen kann nicht gleichmäßig verteilt sind sondern regional unterschiedlich. Witzig wäre mal eine Karte der Caches, die es nur bei GC gibt. Rund um Freiburg ist die Quote der OC-Caches z.B. recht hoch, was sich aber vermutlich dadurch erklären lässt, daß der Erfinder von geolog/ocprop hier vielen Cachern persönlich bekannt ist. Die Analyse der einzelnen GC bzw. OC Hochburgen und deren soziologische Ursachen wäre fast ein Thema für ne Doktorarbeit ;)

Tiger
Bild

Geo Chief
Geomaster
Beiträge: 368
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 20:48
Wohnort: 35423 Lich

Beitrag von Geo Chief » Fr 6. Jan 2006, 14:42

Für alle GC-Caches bräuchte man nur eine passende Anzahl Pocket Queries. Bei ca. 15.000 aktiven Caches wären das (theoretisch) mindestens 30 PQ´s die entsprechend verteilt werden müssten. Die Aufbereitung sollte dann z.B. mit GSAK kein Problem sein :)

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn » Fr 6. Jan 2006, 14:43

-tiger- hat geschrieben:Witzig wäre mal eine Karte der Caches, die es nur bei GC gibt.

Ich hoffe Du meintest Caches die nur bei OC sind!?
Caches bei OC welche keinen Verweis nach GC haben.

Bild

Kromi
Geocacher
Beiträge: 83
Registriert: Sa 29. Okt 2005, 21:38
Wohnort: Wasgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Kromi » Fr 6. Jan 2006, 14:47

Vater und Sohn hat geschrieben:
-tiger- hat geschrieben:Witzig wäre mal eine Karte der Caches, die es nur bei GC gibt.

Ich hoffe Du meintest Caches die nur bei OC sind!?
Caches bei OC welche keinen Verweis nach GC haben.

Was nicht gleichbedeutend mit OC-only-Caches ist.
Denn in der Karte werden Caches angezeigt, die auch bei GC gelistet sind.
Die Zahl der reinen OC-Caches wird schwindet gering sein.
Vielen Dank für die Karten! :) Interessant...

Munter Karten betrachtet...

Grüße...Kromi
Bild

Klarschiff
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Do 24. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Klarschiff » Fr 6. Jan 2006, 15:13

Die Cacheverteilung sowohl bei GC als auch bei OC hat (wenig erstaunlich) starke Gemeinsamkeiten mit der Bevölkerungsdichte in Deutschland (siehe z.B. hier). Natürlich gibt es auch in einigen dünner besiedelten Regionen aktive Cacher, aber im großen und ganzen wird der Zusammenhang schon recht deutlich.

Interessanter wäre es vielleicht noch, wenn die Dichte von Caches farblich dargestellt werden könnte, d.h. sich überlagernde Caches hätten Auswirkungen auf den Farbton.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder