typisch deutsch bookmarklisten

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Saalfelder
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Mi 17. Aug 2005, 14:43
Wohnort: 90425 Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Saalfelder » So 15. Jan 2006, 18:21

familysearch hat geschrieben:[..]
b) Zweisprachige Cachebeschreibungen werfen ein angenehm schmeichelndes Licht auch auf den Cacheowner.
Dieser verleiht sich einen internationalen Anstrich, und darf sich als souveräner Weltbürger in der cacher-Welt fühlen.

Ich vermisse da die Smileys oder ist das Dein Ernst? :?:
Bei einem meiner Käsches habe ich die Beschreibung dreisprachig ausgelegt. Was bin ich dann? Superweltbörger?

Uwe

Werbung:
Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » So 15. Jan 2006, 18:42

Leider passen nur max. 100 Caches in eine Bookmarliste.

Dabei wollte ich doch gerade eine Liste "UK caches without German or French description" anlegen :lol:
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Benutzeravatar
BS/2
Geomaster
Beiträge: 435
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 22:14

Beitrag von BS/2 » So 15. Jan 2006, 18:58

Gagravarr hat geschrieben:Dabei wollte ich doch gerade eine Liste "UK caches without German or French description" anlegen :lol:


Seid wann ist Groundspeak Inc. eine deutsche (oder britische) Firma?
Bild Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22799
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 15. Jan 2006, 19:00

Mika Mifizu hat geschrieben:Und schließlich erwarte ich in Deutschland einfach eine deutschsprachige Beschreibung.

Und ich erwarte, daß man mir den Cache auf den Tisch stellt. :lol:

Eine zweisprachige Beschreibung zu meinen Caches und zweisprachige Logs gibt es bei nc.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

D-Buddi

Beitrag von D-Buddi » So 15. Jan 2006, 19:11

Gagravarr hat geschrieben:Leider passen nur max. 100 Caches in eine Bookmarliste.

Dabei wollte ich doch gerade eine Liste "UK caches without German or French description" anlegen :lol:


manchmal staune ich über was man sich so aufregen kann... Wenn einer einen Liste von deutschen Caches ohne englische Beschreibung anlegt, damit fing diese Diskussion ja wohl an, warum wird das eigentlich als böse empfunden ??

Jörg

Benutzeravatar
fogg
Geomaster
Beiträge: 671
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 21:10

Beitrag von fogg » So 15. Jan 2006, 19:52

radioscout hat geschrieben:
-tiger- hat geschrieben:Einfach eine Liste mit TB-Friendly Caches, eine mit "recommended for english speakers" usw? Der Effekt wäre der gleiche, allerdings ohne das "gute gefühl", den anderen mal wieder eine reingedrückt zu haben.

Gute Idee. Aber ist die Zahl der Einträge in den Listen nicht beschränkt?


Auch für PMs? Na, das wäre doch mal ein tolles Feature für OC.de/GC.de, oder?

- fogg

Benutzeravatar
BS/2
Geomaster
Beiträge: 435
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 22:14

Beitrag von BS/2 » So 15. Jan 2006, 20:00

fogg hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Gute Idee. Aber ist die Zahl der Einträge in den Listen nicht beschränkt?


Auch für PMs? Na, das wäre doch mal ein tolles Feature für OC.de/GC.de, oder?

- fogg


Dürfte schon in Arbeit sein:
http://develforum.opencaching.de/viewtopic.php?t=87
Bild Bild

Benutzeravatar
safri
Geomaster
Beiträge: 612
Registriert: Di 27. Jul 2004, 22:19
Wohnort: 61348 Bad Homburg

Beitrag von safri » So 15. Jan 2006, 20:27

H I L F E

Wo findet man denn diese ominösen Bookmarklisten? Ich kann mir immer nur meine eigene "Ignore"-List anschauen.
Wenn bei einem Cache mal eine Liste dabei ist, kann ich sie auch öffnen.
Aber mich würde mal interessieren, wer hat welche öffentlichen Listen mit welchem Inhalt? Man kann ja nicht seitenweise Caches aufrufen, nur um zu schauen, ob man dadurch Zugriff auf irgendwelche Bookmarklisten bekommt.

Gibt es da irgendwo eine Anlaufstelle bei gc?

Benutzeravatar
safri
Geomaster
Beiträge: 612
Registriert: Di 27. Jul 2004, 22:19
Wohnort: 61348 Bad Homburg

Beitrag von safri » So 15. Jan 2006, 20:35

Mika Mifizu hat geschrieben:Ich verstehe noch nicht ganz, ob Du die englische Beschreibung als Ergänzung zu einer deutschen erstellst, oder ob es dann NUR eine englische Beschreibung gibt.

Richtig skuril wird es bei Caches mit ausschließlich englischer Beschreibung, in denen KEIN einziges englisches Foundlog existiert. Da frage ich mich schon, was der Aufwand soll?

Und schließlich erwarte ich in Deutschland einfach eine deutschsprachige Beschreibung.

Servus
Mika


Es gibt in Deutschland deutsche Cacher, die mit einer englischen Beschreibung nicht viel anfangen können. Insofern finde ich es auch völlig deplaziert nur eine englische Beschreibung ins Netz zu stellen.
Bei meinen ersten Caches habe ich mir auch noch die Mühe gemacht, zweisprachig ins Netz zu stellen. Dann bin ich dazu übergegangen die englische Übersetzung auf Anforderung zu erstellen. Diese Möglichkeit wurde von genau einem Cacher genutzt.
Inzwischen habe ich festgestellt, dass komplizierte längere Multis sowieso nicht von Cachern aus dem Ausland gesucht werden. Und ein einfacher Tradi braucht höchstens im Hint auch ein paar englische Worte.
So, what shalls!
Schlimmer als kein Englisch bei einem in D versteckten Cache ist definitiv eine fehlende deutsche Beschreibung! Könnte man auch mal 'ne Liste anfertigen.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22799
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 15. Jan 2006, 20:46

safri hat geschrieben:Dann bin ich dazu übergegangen die englische Übersetzung auf Anforderung zu erstellen. Diese Möglichkeit wurde von genau einem Cacher genutzt.

Würde ich auch nicht machen, denn bei mir vergehen von der Entscheidung, welche Caches ich suche bis zum Losfahren nur wenige Minuten. Und so schnell wird in den seltensten Fällen eine Antwort eintreffen, denn am Sa sind die meisten Cacher beim Cachen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder