Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Genehmigungen...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Genehmigungen...

Beitrag von Cachebär » Di 27. Nov 2012, 16:12

Welch ein Schwachsinn mit diesen dämlichen Genehmigungsforderungen dieser dämlichen kleinen Webklitsche und ihrer schwanzlosen Bücklinge... klar, Schulterzucken, was soll da auch sonst kommen ?!

Durch diese unnötige und bürokratische Idiotie kommt etwas in Gang, was noch viel schlimmer ist wie ein paar Euro für eine Genehmigung - es werden schlafende Hunde geweckt !

Danke ihr Trottel von G$ ! Danke ihr Bücklinge ! IHR (und niemand anderes sonst !) habt mit Eurer penetranten und dümmlichen Art den Grundstein dafür gelegt, dass das Verstecken von Dosen eines Tages vielleicht doch mit einer Strafe belegt wird, ganz unabhängig davon, ob man vor Gericht in einem Einspruchsverfahren dagegen klagen (und wahrscheinlich gewinnen) wird !

Hab ich jetzt genügend Schimpfworte genutzt ? Nee, die haben noch weitere 1001 davon verdient ! :kopfwand:
LG, Thorsten

Werbung:
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Genehmigungen...

Beitrag von Starglider » Di 27. Nov 2012, 16:13

Keine Macht den Drogen.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
SharkAttack
Geowizard
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Ingress: Enlightened
Wohnort: 45239 Essen
Kontaktdaten:

Re: Genehmigungen...

Beitrag von SharkAttack » Di 27. Nov 2012, 16:23

Um nochmal auf die Antwort dieser ominösen Stadt zurückzukommen...
Man erhält keine Genehmigung, sondern eine Prüfung
... ob z.B. die Bestimmungen des Landschaftsplanes dem entgegenstehen.
(als ob nicht ein findiger Owner so etwas selbst prüfen könnte ;)
Eine Genehmigung oder Erlaubnis ist noch was anderes, da geht es um Haftung etc.
Dafür legt offensichtlich keiner bei der Stadt eine Hand ins Feuer, und es wird maximal eine Duldung unter Haftungsausschluss bleiben, also so wie immer ...
Bild

Benutzeravatar
Team FamBi
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: So 15. Jul 2012, 22:18

Re: Genehmigungen...

Beitrag von Team FamBi » Di 27. Nov 2012, 16:27

Laut deren Chef gibt's aber wohl doch eine Genehmigung...
...wird eine entsprechende kostenpflichtige Genehmigung erteilt.
Die komische Stadt heißt übrigens Herne... :D

blueoceanstorm
Geocacher
Beiträge: 99
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 16:46

Re: Genehmigungen...

Beitrag von blueoceanstorm » Di 27. Nov 2012, 17:07

Wie wohl die offizielle behördliche Bezeichnung für "Pisseckenmicro" lautet...

Im Ernst, das wird ein weiterer Sargnagel, sollten die das so durchziehen. Ich gebe zu, ich habe das in meiner Stadt noch nicht ausprobiert und somit wäre es möglich, dass man dem ganzen vielleicht doch offen gegenübersteht.

Aber ich stelle mir im Geiste gerade vor, wie ein Owner beim Amtsschimmel sitzt und dem dort erklärt, dass er 'ne Filmdose unter einer Bank anbringen will und dafür eine ordnungsgemäße, gestempelte und zweifach unterzeichnete Genehmigung für einen amerikanischen Webseitenbetreiber benötigt.

Im besten Fall machen die das bei den ersten drei Dosen noch mit, im schlimmsten Fall überlegen die sich, das ganze einfach zu unterbinden, einfach um Ruhe zu haben.

Wir haben es uns zum Teil sicher selber zuzuschreiben, aber diese Genehmigungsforderungen sind echt ein Witz....

Gruß,
blueoceanstorm

Benutzeravatar
Team FamBi
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: So 15. Jul 2012, 22:18

Re: Genehmigungen...

Beitrag von Team FamBi » Di 27. Nov 2012, 17:11

Wobei die einen "Mikro" sicher noch eher durchwinken würden wie einen "Large"...

Nicole
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: Di 16. Jun 2009, 20:06

Re: Genehmigungen...

Beitrag von Nicole » Di 27. Nov 2012, 17:19

Cachebär hat geschrieben:Welch ein Schwachsinn mit diesen dämlichen Genehmigungsforderungen dieser dämlichen kleinen Webklitsche und ihrer schwanzlosen Bücklinge... klar, Schulterzucken, was soll da auch sonst kommen ?!

Durch diese unnötige und bürokratische Idiotie kommt etwas in Gang, was noch viel schlimmer ist wie ein paar Euro für eine Genehmigung - es werden schlafende Hunde geweckt !

Danke ihr Trottel von G$ ! Danke ihr Bücklinge ! IHR (und niemand anderes sonst !) habt mit Eurer penetranten und dümmlichen Art den Grundstein dafür gelegt, dass das Verstecken von Dosen eines Tages vielleicht doch mit einer Strafe belegt wird, ganz unabhängig davon, ob man vor Gericht in einem Einspruchsverfahren dagegen klagen (und wahrscheinlich gewinnen) wird !

Hab ich jetzt genügend Schimpfworte genutzt ? Nee, die haben noch weitere 1001 davon verdient ! :kopfwand:
Ja, wo er Recht hat, hat er leider, leider Recht :roll:
GS schaufelt sich sein eigenes Grab und die Anzahl der Reviewer kann demnächst wieder reduziert werden. Fangen wir mal bei MIster Selbstherrlich, ääääh Egojesus an :angel:

Benutzeravatar
Team FamBi
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: So 15. Jul 2012, 22:18

Re: Genehmigungen...

Beitrag von Team FamBi » Di 27. Nov 2012, 17:24

Hmm...

Trotz aller Ärgernisse muss ein persönliches Reviewer-Bashing aber doch auch nicht sein, oder?

blueoceanstorm
Geocacher
Beiträge: 99
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 16:46

Re: Genehmigungen...

Beitrag von blueoceanstorm » Di 27. Nov 2012, 17:25

Team FamBi hat geschrieben:Wobei die einen "Mikro" sicher noch eher durchwinken würden wie einen "Large"...
Ich weiß nicht - wenn die einen richtigen "Freigabeprozeß" starten, mit Prüfung von Verkehrsgefährdung, Sachbeschädigung, Haftungsausschlüssen, etc., dann ist es egal, welche Dosengröße da liegt.

Aber wer weiß, vielleicht werden dadurch viele Owner abgehalten, ihre Dosen auszulegen. Das wäre es nicht, was ich will, aber das würde dann wohl auch dazu führen, dass die ganzen Statistikcacher kein Futter mehr finden würden und das Hobby sein lassen. Das würde dann zu einer Reduzierung der Cacheranzahl führen und darüber wären wohl nicht wenige unglücklich, oder...? ;-)

Benutzeravatar
Team FamBi
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: So 15. Jul 2012, 22:18

Re: Genehmigungen...

Beitrag von Team FamBi » Di 27. Nov 2012, 17:29

Naja, GS würde es vielleicht merken... Und ob die glücklich darüber wären? :D

Antworten