Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bereitschaft die Plattform zu wechseln

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Inwieweit bist du bereit die Plattform zu wechseln?

Ich bin und bleibe hauptsächlich bei gc.com.
92
39%
Ich nutze schon länger verschiedene Plattformen parallel.
44
18%
Ich bin bereit auf anderen Plattformen zu suchen, werde aber vermutlich nur auf gc.com meine Caches veröffentlichen.
13
5%
Ich bin bereit auf 1-2 weiteren Plattformen zu suchen und meine Caches zu veröffentlichen.
34
14%
Die Plattformen spielen für mich keine Rolle. Mir geht es um das "Erlebnis" als solches.
38
16%
Mein Cacheverhalten würde sich unter Umständen ändern.
17
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 238

Benutzeravatar
Torsten007
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: Do 1. Jul 2010, 23:09
Wohnort: Dessau

Re: Bereitschaft die Plattform zu wechseln

Beitrag von Torsten007 » Mi 7. Nov 2012, 19:19

Das wäre zumindest für mich ein wichtiger Schritt, um mich richtig intensiv auf die Plattform einzulassen.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Mrs.Pommelhorst
Geocacher
Beiträge: 271
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 17:09

Re: Bereitschaft die Plattform zu wechseln

Beitrag von Mrs.Pommelhorst » Mi 7. Nov 2012, 19:37

Da fehlt noch als Möglichkeit: Ich suche gezwungenermaßen viel bei GC.com :( , veröffentliche aber nur bei OC.de

Diese Umfrage erscheint mir sehr suggestiv...
BildBild
Manch einer findet nur deshalb in jeder Suppe ein Haar, weil er so lange davor sitzt und den Kopf schüttelt bis eins reinfällt.

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Bereitschaft die Plattform zu wechseln

Beitrag von steingesicht » Mi 7. Nov 2012, 21:06

Team Shark Attack hat geschrieben:Wenn du dich so an dem Wort Qualitätscache reibst, dann denk dir doch mal ein anderes, z.B. Morsixcaches :-) Also alle Formen von Caches, die den Morsixregeln gehorchen.
:)
Ein Morsixcache ist ja im Gegensatz zu einem "Qualitätscache recht gut definiert, unter letzterem versteht halt jeder was anderes.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Schrottie

Re: Bereitschaft die Plattform zu wechseln

Beitrag von Schrottie » Mi 7. Nov 2012, 22:11

-gullinborsti- hat geschrieben:Und ausserdem gibt es auf oc.de ausser den fehlenden PQs auch gar keine premium membership.
Und nochmal: Die PQ fehlen nicht, die heißen nur anders. Es gibt sie also. Aber das mit der Premium Mitgliedschaft ist tatsächlich ein Argument. Das ist mir noch nie wirklich aufgefallen. Ich hab mich immer nur gewundert, warum ich mehr Funktionen als bei GC kriege und nichtmal dafür zahlen muss. aber jetzt wo Du es sagst, wird mir so einiges klar.

Die bei OC müssen ja echt doof sein, grundlegende Datenbankfunktionen einfach so für lau herzugeben... :shocked:

Benutzeravatar
HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: Bereitschaft die Plattform zu wechseln

Beitrag von HansHafen » Mi 7. Nov 2012, 23:30

Mrs.Pommelhorst hat geschrieben:Da fehlt noch als Möglichkeit: Ich suche gezwungenermaßen viel bei GC.com :( , veröffentliche aber nur bei OC.de

Diese Umfrage erscheint mir sehr suggestiv...
Ist sie leider auch - finde mich da auch nicht wieder, so oder so nicht.
Aber so ist das nun mal mit Umfragen - wenn man die unwissenschaftlich aus eigenem Antrieb erstellt, lässt sich sowas kaum vermeiden. Wissenschaftlich einwandfreie Umfragen hinzubekommen, ist eine Kunst für sich. Hat man ja auch an den ganzen Bachelor-Anfragen in vergangener Zeit gesehen...

BG
HansHafen
Ich und die Schwerkraft, was für eine nervenaufreibende Kombination...

EW742
Geomaster
Beiträge: 933
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 15:14

Re: Bereitschaft die Plattform zu wechseln

Beitrag von EW742 » Mi 7. Nov 2012, 23:57

hcy hat geschrieben:Im Moment muss man sich wohl noch auf allen Plattformen anmelden (um loggen zu können, zum Suchen natürlich nicht) weil das OC-Netzwerk nie so richtig fertig wurde. Es gibt Pläne evtl. alles auf einer Plattform zusammenzufassen.
Hmm... Hat sich das jetzt geändert? Ich musst mich auf oc.pl separat anmelden, um überhaupt die Koordinaten zu sehen...

Gruß
EW742

Truesche
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Do 23. Aug 2012, 07:31

Re: Bereitschaft die Plattform zu wechseln

Beitrag von Truesche » Do 8. Nov 2012, 09:04

Ich bin beim Cachen relativ neu dabei - und angefangen hat es, weil mein Sohn es gerne mal ausprobieren wollte. Er ist dabei geblieben und mich hat es angesteckt ;) .
Natürlich bin ich via Google zuerst auf GC gestoßen - später (unter anderen auch über dieses Forum) habe ich dann OC.de gefunden.

Mir ist es eigentlich egal, wo die Caches gelistet sind, so dass ich mich in beiden Welten umsehen werde, aber was ein eindeutiger Nachteil aus meiner Sicht von OC ist, ist, dass
* in meiner direkten Umgebung kein Cache gelistet ist, während im GC hier an die 50 vorhanden sind (ohne deren Qualität zu kennen)
* Caches, die auf beiden Plattformen gelistet sind, nicht immer den gleichen Zustand aufweisen. Bspw. ist der Cache auf GC z.Zt. nicht verfügbar (Bsp. Waldarbeiten, aktualisiert vor ein paar Tagen durch den Owner), während das OC-Pendant hiervon überhaupt nichts kundtut :kopfwand: .

Mein Eindruck ist, dass auf GC die Informationen von den Ownern aktueller gehalten werden.
Da ich, wenn ich mit meinen Sohn unterwegs bin, gerne ein positives Erlebnis hätte, sehe ich z.Zt. OC nicht als Alternative, sondern höchstens als Ergänzung an.

Viele Grüße

Sven

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5975
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Bereitschaft die Plattform zu wechseln

Beitrag von hcy » Do 8. Nov 2012, 09:09

Truesche hat geschrieben: * Caches, die auf beiden Plattformen gelistet sind, nicht immer den gleichen Zustand aufweisen. Bspw. ist der Cache auf GC z.Zt. nicht verfügbar (Bsp. Waldarbeiten, aktualisiert vor ein paar Tagen durch den Owner), während das OC-Pendant hiervon überhaupt nichts kundtut :kopfwand: .
Da kannst Du ganz einfach mithelfen in dem Du so einen Cache bei OC meldest (gibt einen Link auf der Cacheseite dafür).
Das hat nichts mit Anschwärzen zu tun sondern gibt nur eine Meldung an das Team "Cachewartung". Die setzen sich dann mit den Owner in Verbindung um rauszufinden was mit dem Cache los ist. Wenn der sich nicht meldet wird der Cache erst mal deaktiviert.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
Mrs.Pommelhorst
Geocacher
Beiträge: 271
Registriert: Sa 21. Feb 2009, 17:09

Re: Bereitschaft die Plattform zu wechseln

Beitrag von Mrs.Pommelhorst » Do 8. Nov 2012, 09:12

Truesche hat geschrieben:
Mir ist es eigentlich egal, wo die Caches gelistet sind, so dass ich mich in beiden Welten umsehen werde, aber was ein eindeutiger Nachteil aus meiner Sicht von OC ist, ist, dass
* in meiner direkten Umgebung kein Cache gelistet ist, während im GC hier an die 50 vorhanden sind (ohne deren Qualität zu kennen)
* Caches, die auf beiden Plattformen gelistet sind, nicht immer den gleichen Zustand aufweisen. Bspw. ist der Cache auf GC z.Zt. nicht verfügbar (Bsp. Waldarbeiten, aktualisiert vor ein paar Tagen durch den Owner), während das OC-Pendant hiervon überhaupt nichts kundtut :kopfwand: .

Mein Eindruck ist, dass auf GC die Informationen von den Ownern aktueller gehalten werden.
Da ich, wenn ich mit meinen Sohn unterwegs bin, gerne ein positives Erlebnis hätte, sehe ich z.Zt. OC nicht als Alternative, sondern höchstens als Ergänzung an.

Bei dem Textteil, den ich hier blau unterlegt habe bist du unter anderem selbst gefragt. Sei doch einfach der, der mit etwas mehr Erfahrung die ersten OConlies in deiner Gegend legt und warte ab, ob sich andere nicht mitreißen lassen.

An " rot" arbeitet das OC- Team massiv und wir sind ständig dabei uns zu verbessern. Da gibt es hcy nicht viel hinzuzufügen.
BildBild
Manch einer findet nur deshalb in jeder Suppe ein Haar, weil er so lange davor sitzt und den Kopf schüttelt bis eins reinfällt.

Truesche
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Do 23. Aug 2012, 07:31

Re: Bereitschaft die Plattform zu wechseln

Beitrag von Truesche » Do 8. Nov 2012, 09:14

hcy hat geschrieben:
Truesche hat geschrieben: * Caches, die auf beiden Plattformen gelistet sind, nicht immer den gleichen Zustand aufweisen....
Da kannst Du ganz einfach mithelfen in dem Du so einen Cache bei OC meldest (gibt einen Link auf der Cacheseite dafür).
Das hat nichts mit Anschwärzen zu tun sondern gibt nur eine Meldung an das Team "Cachewartung". Die setzen sich dann mit den Owner in Verbindung um rauszufinden was mit dem Cache los ist. Wenn der sich nicht meldet wird der Cache erst mal deaktiviert.
Oh danke, das wusste ich nicht :ops: Werde heute Abend mal meine Liste mit den "Kandidaten" durchgehen.

Viele Grüße

Sven

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder