Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Es ist so ruhig...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

heidekraut1999
Geocacher
Beiträge: 60
Registriert: Mi 17. Okt 2012, 11:39

Re: Es ist so ruhig...

Beitrag von heidekraut1999 » Mi 14. Nov 2012, 09:10

heidekraut1999 hat geschrieben: "Aus vielen Rückmeldungen lese ich dazu noch einen frechen Unterton heraus". Zitat Störtebreker - Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass der Vorwurf mit der Hochnäsigkeit der Reviewer doch nicht sooooo weit hergeholt ist (ich meine das in einem anderen Thread gelesen zu haben - falls nicht, stell ich die Behauptung hier auf...;-)

Aber egal, das ist ein anderes Thema.
Eigengott´s Kommentar dort verstärkt diesen Eindruck dann übrigens noch mehr.

Warum mischt er denn da überhaupt mit? Er fordert einerseits, dass die "selbsternannten Hilfsreviewer" doch einfach mal still sein sollen, gibt aber selber als unbeteiligter Reviewer seinen Senf dazu. Oder ist er pauschal an allen Archivierungen beteiligt...?

Ich war zwischendurch soweit, den Reviewern ein bisschen Verständnis für ihre Art entgegen zu bringen, aber solche Geschichten wie die Äußerungen in dem Blogeintrag sorgen gerade für das genaue Gegenteil.

Wenn´s so stressig ist, so nervig, so störend - yep, keiner zwingt Euch, den Job zu machen.

Werbung:
heidekraut1999
Geocacher
Beiträge: 60
Registriert: Mi 17. Okt 2012, 11:39

Re: Es ist so ruhig...

Beitrag von heidekraut1999 » Mi 14. Nov 2012, 09:14

Bursche hat geschrieben:
Im Süden streiten sich 2 Cacher darüber, wer Recht hat: http://jr849.de/allgemein/das-maerchen- ... nehmigung/
Mir kommt hier gerade das Wort "Wichtigtuer" in den Sinn - keine Ahnung, warum...

Gibt es ein Reviewer-Assessment-Center?

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1638
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Es ist so ruhig...

Beitrag von cahhi » Mi 14. Nov 2012, 09:18

heidekraut1999 hat geschrieben: Ich habe mir die beiden Geschichten mal durchgelesen und frage mich ernsthaft, wo das Problem ist. Herrgott, dann liegen die Dinger eben so nah beisammen. Und? Ich verstehe den Mystery-Owner nicht, dass er da ein Problem mit hat.
Dass ein Mystery-Owner nicht unbedingt will, dass es regelmäßig Zufallsfunde gibt, nur weil ein paar Meter daneben ein neuer Tradi liegt, kann ich absolut nachvollziehen.
Ist das ein Versuch, die "Intransparenz-Vorwürfe" zu entkräften?
Ich würde sagen: ja, und er will zeigen, dass er -egal, wie er entscheidett- nur verlieren kann.

Schade finde ich, dass folgende Option fehlt: Mit beiden Ownern sprechen, schauen, ob man einen oder beide so verlegt bekommt, dass keine Verwechslungs und Zufallsfundgefahr besteht. Für eine Abweichung von der 161m-Regel sehe ich hier schon eine begründete Ausnahme gegeben. Gleichzeitig sollte Groundspeak eine Möglichkeit schaffen, dass nachvollzogen werden kann, wer wann ein Listing verändert hat, dann lassen sich so dämliche Geschichten von Haus aus verhindern.
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Es ist so ruhig...

Beitrag von Zappo » Mi 14. Nov 2012, 09:31

heidekraut1999 hat geschrieben:....Mir kommt hier gerade das Wort "Wichtigtuer" in den Sinn - keine Ahnung, warum...
Hab auch keine Ahnung....zumindest nicht darüber, warum man jetzt so einen Thread startet? Und was er bringen soll.
Ein allgemeiner Aufregungsthread über alle zur Zeit anliegenden Streitigkeiten? Weil zuhause eher wenig passiert? Ist es das?

Bei einer Großveranstaltung wie GC mit einem suboptimalen Regelwerk und mit Usern, die teilweise etwas das Augenmaß bzgl. der Unwichtigkeit des Hobbies verloren haben, gibts eben Pannen, Reibungspunkte und fallende Hobelspäne.

"Im Süden streiten sich wieder zwei" - also aufregen kann ich mich darüber jetzt gerade nicht. Ist jetzt nichts, was nicht in die Schublade "normales Leben" passen würde.


Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

heidekraut1999
Geocacher
Beiträge: 60
Registriert: Mi 17. Okt 2012, 11:39

Re: Es ist so ruhig...

Beitrag von heidekraut1999 » Mi 14. Nov 2012, 12:37

cahhi hat geschrieben: Dass ein Mystery-Owner nicht unbedingt will, dass es regelmäßig Zufallsfunde gibt, nur weil ein paar Meter daneben ein neuer Tradi liegt, kann ich absolut nachvollziehen.
Naja, ok, aber weiß denn jemand, wieviele Meter es tatsächlich sind? Dort steht doch nur etwas von "weniger als der Mindestabstand" (oder habe ich was übersehen?). 130 Meter würden auch unter die Kategorie fallen, aber wohl eher nicht zu Zufallsfunden führen.

heidekraut1999
Geocacher
Beiträge: 60
Registriert: Mi 17. Okt 2012, 11:39

Re: Es ist so ruhig...

Beitrag von heidekraut1999 » Mi 14. Nov 2012, 12:40

Zappo hat geschrieben: Weil zuhause eher wenig passiert? Ist es das?
Hm, naja, ist wirklich eher harmonisch bei mir - weil die Dinge mit Menschenverstand geregelt werden und nicht per Guideline anwendung... ;)
Zappo hat geschrieben: ...mit Usern, die teilweise etwas das Augenmaß bzgl. der Unwichtigkeit des Hobbies verloren haben...
Da muß ich sagen: :2thumbs:

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1638
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Es ist so ruhig...

Beitrag von cahhi » Mi 14. Nov 2012, 13:06

heidekraut1999 hat geschrieben:Naja, ok, aber weiß denn jemand, wieviele Meter es tatsächlich sind? Dort steht doch nur etwas von "weniger als der Mindestabstand" (oder habe ich was übersehen?). 130 Meter würden auch unter die Kategorie fallen, aber wohl eher nicht zu Zufallsfunden führen.
Wären es mehr als sagen wir mal 50 Meter, dann hat der Reviewer den Richtigen gesperrt. :D
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Wanderlust2000
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Do 13. Mai 2010, 17:17

Re: Es ist so ruhig...

Beitrag von Wanderlust2000 » Mi 14. Nov 2012, 16:00

radioscout hat geschrieben:Im Osten scheint es auch unruhig zu sein: http://www.geocaching-magdeburg.de/?p=8081
Und im unruhigen Westen, nahe Deiner Heimatstadt, findet am Sonntag die ART2012 statt.
Das Motto lautet "Miteinander statt gegeneinander"
Viele Vertreter aus dem Bereich Naturschutz, Forst und ganz viele Reviewer werden auch vor Ort sein.

Hast Du da keinen Bock drauf??

Als gestandener Forumsmoderator und Verfechter des guidelinekonformen Geocaching, solltest Du dir diese
Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Gruß und vielleicht bis Sonntag
Wanderlust2000

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Es ist so ruhig...

Beitrag von radioscout » Mi 14. Nov 2012, 18:28

Hört sich interessant an aber Sonntag ist Familientag.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Wanderlust2000
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Do 13. Mai 2010, 17:17

Re: Es ist so ruhig...

Beitrag von Wanderlust2000 » Mi 14. Nov 2012, 19:17

Mensch,
pack die Oma ein und komm vorbei! Es gibt auch Waffeln mit Schlag.sahne!! :D
Da findet endlich mal ein solch thematisiertes Event in deiner Nähe (ca.12 Kilometer) statt und Du hast keine Zeit.

Das wäre die Möglichkeit auch den letzten Zweifler zu überzeugen!
Schade!!!!! :(

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder