Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Jeder hasst sie ...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Jeder hasst sie ...

Beitrag von Fadenkreuz » Mi 21. Nov 2012, 22:40

8812 hat geschrieben:... ziemliecher Quatsch.
Huch, ein Lapsus unseres Rechtschreib-Papstes.

Werbung:
Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5401
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Jeder hasst sie ...

Beitrag von JackSkysegel » Mi 21. Nov 2012, 22:54

Ja, und das ist natürlich auch sehr wichtig! Stell dir mal vor, dass hätte niemand bemerkt!

Ist ja nochmal gut gegangen. Gut aufgepasst! Danke!
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
The Steintigers
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: Sa 26. Mär 2011, 22:39

Re: Jeder hasst sie ...

Beitrag von The Steintigers » Mi 21. Nov 2012, 23:01

GEOrge LuCACHE hat geschrieben:Kann keiner oder will keiner die Fragen beantworten oder bekommt ihr (die Mysery-Freunde) die Lösungen auch immer von irgendwem, der ihn schon gelöst hat?

Es geht um fehlerhafte Mysteries die trotzdem geloggt werden und ob die auch andere außer mir kennen. Der Rest war nur ein Teaser (hat aber prima funktioniert) ;)
Ein fehlerhafter Mysterycache ist mir bisher nur ein einziges Mal untergekommen, aber das fand ich jetzt nicht soo schlimm - kann ja mal passieren...
Ansonsten bin ich der Meinung, Caches sind da um geloggt zu werden. Wenn ein Owner nicht will das sein Cache geloggt wird, soll er eben keinen auslegen.
Ich habe Spaß daran mich mit Mysterycaches auseinanderzusetzen, aber wenn ich mal wirklich komplett auf dem Schlauch stehe, hole ich mir einen kleinen Hint beim Owner oder eben von jemandem der ihn schon gelöst hat. (keine Finalkoordinaten!)
Wenn mir allerdings das ganze Listing schon ein Rätsel ist und ich absolut nichts damit anfangen kann, dann lasse ich es aber auch sein. Man muss ja nicht alles lösen können...
90% meiner gelösten Mysterycaches hab ich selbst gelöst. Bei dem Rest hab ich mir Hilfe genommen, und das finde ich auch nicht schlimm. Ich als Owner gebe auch Tipps zu meinen Mysterycaches. Was nutzt mich die ganze Bastelarbeit, wenn den Cache niemand loggen kann ;-)
Bild
Bild

Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Jeder hasst sie ...

Beitrag von rs-sepl » Do 22. Nov 2012, 07:24

GEOrge LuCACHE hat geschrieben:Mysteries mag (außer den Ownern) ja wirklich niemand (Ausnahmen bestätigen die Regel)..
Ich hab mir mal gespart, den üblichen "Geoclub-Mystery-basher-und-ich-bin-zu-doof-für-Mysteries"-Thread durchzu lesen, aber Dir sei ein Termin beim Kopfdoktor empfohlen, der behebt Minderwertigkeitskomplexe ... :lachtot:

GEOrge LuCACHE
Geomaster
Beiträge: 831
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:30

Re: AW: Jeder hasst sie ...

Beitrag von GEOrge LuCACHE » Do 22. Nov 2012, 07:56

rs-sepl hat geschrieben:
GEOrge LuCACHE hat geschrieben:Mysteries mag (außer den Ownern) ja wirklich niemand (Ausnahmen bestätigen die Regel)..
Ich hab mir mal gespart, den üblichen "Geoclub-Mystery-basher-und-ich-bin-zu-doof-für-Mysteries"-Thread
Wenn's das nur wäre... Mir stellt sich das leider so dar, dass einige Owner zu doof für ihre eigenen Mysteries sind.
Nachtcache-bei-Tag-Macher

Check this ---> http://jaegerblog.wordpress.com/ out!

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Jeder hasst sie ...

Beitrag von MadCatERZ » Do 22. Nov 2012, 09:06

Warum so speziell? Bei jeder Cachesorte gibt es ein Kontingent an Ownern, die zu doof fürs ownen sind.
Bei Mysteries gibt es eine große Varietät, Sudokucaches, die mit Goggles gelöst werden können, aus dem Internet kopierte Rätsel, Fragestunde zum SV Hintertupfingen, aber eben auch Logikrätsel und Suchaufgaben im freier Natur,
und ich würde mal behaupten, dass jemand, der sich etwas mehr Mühe beim Erstellen der Aufgabe gibt, da auch Sorgfalt walten lässt oder Feedback berücksichtigt.

GEOrge LuCACHE
Geomaster
Beiträge: 831
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:30

Re: Jeder hasst sie ...

Beitrag von GEOrge LuCACHE » Do 22. Nov 2012, 10:27

MadCatERZ hat geschrieben:Warum so speziell? Bei jeder Cachesorte gibt es ein Kontingent an Ownern, die zu doof fürs ownen sind.
Bei anderen Caches sitze ich nicht stundenlang am Rechner um nachher festzustellen, dass das Rätsel einen (oder mehrere) Fehler hat. Bei anderen Caches stehe ich nicht irgendwo im Nirgendwo, weil der Owner zu doof für einen Geochecker war.
Nachtcache-bei-Tag-Macher

Check this ---> http://jaegerblog.wordpress.com/ out!

Mark
Geowizard
Beiträge: 2513
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Jeder hasst sie ...

Beitrag von Mark » Do 22. Nov 2012, 11:42

GEOrge LuCACHE hat geschrieben:Bei anderen Caches stehe ich nicht irgendwo im Nirgendwo, weil der Owner zu doof für einen Geochecker war.
Dafür stehst du irgendwo im Nirgendwo, weil der Multi-Owner Fehler in der Finalformel hat.

Schrottie

Re: Jeder hasst sie ...

Beitrag von Schrottie » Do 22. Nov 2012, 11:47

Mark hat geschrieben:
GEOrge LuCACHE hat geschrieben:Bei anderen Caches stehe ich nicht irgendwo im Nirgendwo, weil der Owner zu doof für einen Geochecker war.
Dafür stehst du irgendwo im Nirgendwo, weil der Multi-Owner Fehler in der Finalformel hat.
Das trifft in erster Linie die FTF-Geier und bei denen finde ich das irgendwie so überhaupt nicht schade. :D

Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Jeder hasst sie ...

Beitrag von rs-sepl » Do 22. Nov 2012, 11:52

Jo, FTFler sind nix anderes als beta-Tester! :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder