Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Trennen tut weh, PM ade!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Bleibst du weiter PM?

ja, erst einmal schon
71
33%
ja, ist mir doch egal, was zur Zeit passiert
68
32%
bin noch unschlüssig
17
8%
nein, ich werde nicht mehr verlängern
58
27%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 214

Benutzeravatar
eliminator0815
Geowizard
Beiträge: 2494
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:37
Wohnort: 39288
Kontaktdaten:

Re: Trennen tut weh, PM ade!

Beitrag von eliminator0815 » Sa 1. Dez 2012, 21:03

JackSkysegel hat geschrieben:Ein Grund warum es bei OC keine Powertrails gibt könnte ja auch sein, dass es dort keinen doofen Punktezähler gibt.(Sorry, ich meinte natürlich Fundzähler)
Warum sollte man da also niveaulosen Massendreck legen oder suchen?
ach nee? Bild
Bild

Leben heißt, unterwegs zu sein. Nicht, möglichst schnell anzukommen.

Werbung:
Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Trennen tut weh, PM ade!

Beitrag von Marschkompasszahl » Sa 1. Dez 2012, 21:04

eliminator0815 hat geschrieben:Mal angenommen, das "Brimborium" um das Geocaching von Seiten der Behörden, Jäger usw. führt zu Reglementierungen und Verboten. Davon wäre doch dann aber nicht nur GC.com betroffen. Oder sehe ich das falsch?
Genau das ist das Problem. Sollte es eines Tages ein Cache-Verbot oder zumindest massive gesetzliche Einschränkungen geben, so wären ALLE Plattformen betroffen.

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Trennen tut weh, PM ade!

Beitrag von 8812 » Sa 1. Dez 2012, 21:08

JackSkysegel hat geschrieben:Wenn die Verbote von staatlicher Seite kommen, dann hast du recht.
Wo sollen die denn sonst herkommen? :roll: Und Landeigner werden wohl kaum zwischen guten und schlechten Cachern differenzieren.

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Trennen tut weh, PM ade!

Beitrag von JackSkysegel » Sa 1. Dez 2012, 21:10

@eliminator0815: Ok, hab mich halt vertan. Na ja, wers braucht. :D
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
eliminator0815
Geowizard
Beiträge: 2494
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:37
Wohnort: 39288
Kontaktdaten:

Re: Trennen tut weh, PM ade!

Beitrag von eliminator0815 » Sa 1. Dez 2012, 21:17

Dann wäre es schön, wenn Du Dich vorher informierst, bevor Du derartige Behauptungen aufstellst.
Bild

Leben heißt, unterwegs zu sein. Nicht, möglichst schnell anzukommen.

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5579
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Trennen tut weh, PM ade!

Beitrag von JackSkysegel » Sa 1. Dez 2012, 21:20

Das war halt so ein Erfahrungsdings. Die meisten prahlen halt nicht so viel damit.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Trennen tut weh, PM ade!

Beitrag von friederix » Sa 1. Dez 2012, 21:47

JackSkysegel hat geschrieben:Das war halt so ein Erfahrungsdings. Die meisten prahlen halt nicht so viel damit.
Also wenn ich das hier alles so lese, denke ich mir, dass ein Leitplanken-Tradi am Sonntagmorgen um Neun Null Null nicht mal die schlechteste Wahl ist.
-> Ganz wenig Streß, und man hat die ganze Welt für sich allein... ;)

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: AW: Trennen tut weh, PM ade!

Beitrag von radioscout » So 2. Dez 2012, 01:19

JackSkysegel hat geschrieben: oder "reasonable" oder "geocaching related"
Das betrifft nur die Bedingungen fuer Challenge"Caches".
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: AW: Trennen tut weh, PM ade!

Beitrag von radioscout » So 2. Dez 2012, 01:21

JackSkysegel hat geschrieben: Was ist denn mit den Morsixregeln?
Ein Vorschlag bzw. die Meinung eines einzelnen Users.
Nicht mehr und nicht weniger.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Maddin
Geocacher
Beiträge: 222
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 22:18
Wohnort: Kleve/Niederrhein

Re: Trennen tut weh, PM ade!

Beitrag von Maddin » So 2. Dez 2012, 01:25

Um mal wieder zum Thread-Thema zurückzukommen, hier ein Beispiel, das zeigt, wie der Kapitalismus funktioniert und warum es G$ nicht weiter betreffen wird, wenn selbst 10.000 jetzige PM-Mitglieder ihre 30$ aus Prostest nicht mehr erneut überweisen werden:


Irgendwann in den 1990er Jahren musste McDonalds in Europa über mehrere Jahre einen erheblichen Umsatzrückgang und Einbruch beim Burgerabsatz hinnehmen. Die wesentlichen Gründe hierfür lagen in der massiven Kritik am Unternehmen wegen seines Umgangs mit den Mitarbeitern und dem Raubbau am Amazonas-Regenwald und ähnlichen Dingen.

Als Reaktion darauf gab der damalige Vorstands-Präsident lakonisch die Devise aus: "Für jeden Burger, den wir in Europa weniger verkaufen, müssen wir halt zwei mehr in Asien an die Kunden bringen!"


Soll (überspitzt) sagen: wenn 10.000 Leute nicht mehr überwiesen, generiert G$ 20.000 neue PM-Kunden. G$ wird sicherlich genauso marktwirtschaftlich betrieben, wie jeder andere Betrieb auch. Wer glaubt, dass dort ein paar Idealisten und New-Media-Revolutionäre in einer Garage hocken und im Eigenbau Server zusammenschrauben, der sieht nicht die Realitäten.

Ich habe lange überlegt, ob ich in Zukunft noch überweisen werde. Letztlich macht es aber wohl nur wenig Sinn, nicht mehr zu bezahlen. Sicher, ich bekomme manches, was ich nicht brauche, das habe ich aber auch bei jedem Mobil-Telefonie-Tarif, dafür werden mir aber auch einige durchaus brauchbare Leistungen zur Verfügung gestellt. Ich mag die GC-Seite, wenn das Geschäftsgebaren von G$ auch noch so kritikwürdig ist... Das ist ähnlich wie mit Windows. Microsoft *otzt mich an, aber als Laie komme ich super mit Win7 klar und will es gar nicht mehr missen...

Antworten