Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Found nicht gefunden, bzw mehr Geomüll hinterlegt

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Kieselstein
Geocacher
Beiträge: 115
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 11:17

Found nicht gefunden, bzw mehr Geomüll hinterlegt

Beitrag von Kieselstein » Sa 1. Dez 2012, 10:03

Sagt mal, gibt es einfach zu viele Cacher in Deutschland wodurch das vor allem auffällt oder ist das eine Frage der Mentalität?
Ich reise beruflich viel und sehe sehr oft Logs von eigentlich immer Deutschen in denen steht:
Found: Park war geschlossen
Found: Habe GZ vom Taxi aus gesehen
Found: Cache war weg aber vermutlich Versteck gefunden
oder auch
Found: Cache war weg, habe einen neuen Behälter geplatzt (alternativ: einen Zettel ins Versteck gelegt)
An diesen Orten findet man dann typischerweise nach etwas suchen Zettelchen an mehreren Orten bzw mehrere Behälter :kopfwand:

Werbung:
Mtn
Geomaster
Beiträge: 487
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 10:31

Re: Found nicht gefunden, bzw mehr Geomüll hinterlegt

Beitrag von Mtn » Sa 1. Dez 2012, 10:10

Ein paar Idioten sind leider immer dabei.
Flwrs & Mtn's GSAK Workshop

Benutzeravatar
The Steintigers
Geocacher
Beiträge: 156
Registriert: Sa 26. Mär 2011, 22:39

Re: Found nicht gefunden, bzw mehr Geomüll hinterlegt

Beitrag von The Steintigers » Sa 1. Dez 2012, 11:01

Einen Log der Kategorie "Found: Cache war weg aber vermutlich Versteck gefunden" habe ich auch mal geschrieben, allerdings erst nach einer Kontaktaufnahme mit dem Owner, der mir das Versteck bestätigte und auch die Logerlaubnis erteilte.
Aber die Idee, einfach Zettelchen mit dem Namen irgendwo zu hinterlassen, finde ich auch daneben. Auch hab ich mal erlebt, das jemand einfach einen PETling an vermuteter Stelle hinterlegt hat, und den Cache im selbsternannten Heldenstatus geloggt hat.
Nur dumm, dass der eigentliche "Behälter" gar kein PETling war, und man zum Öffnen auch ein Tool hätte verwenden müssen...
Die Reaktion des Owners, den Log zu lassen fand ich sehr tolerant. Ich hätte diesen Log vermutlich gelöscht!
Bild
Bild

Merkur
Geomaster
Beiträge: 328
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 23:48

Re: Found nicht gefunden, bzw mehr Geomüll hinterlegt

Beitrag von Merkur » Sa 1. Dez 2012, 11:09

Tja, wäre ich ein Korinthenkacker, der immer noch glaubt, Funde seien Punkte, würde ich mich aufregen. Da ich keiner bin, freue ich mich dass diese Leute einen schönen Tag hatten :-)

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5986
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Found nicht gefunden, bzw mehr Geomüll hinterlegt

Beitrag von hcy » Sa 1. Dez 2012, 11:14

Kieselstein hat geschrieben:habe einen neuen Behälter geplatzt
Geplatzt :irre: Da ist der ja auch gleich wieder kaputt :lachtot: . Über solche Leute auch nur nachzudenken lohnt nicht.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8609
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Found nicht gefunden, bzw mehr Geomüll hinterlegt

Beitrag von MadCatERZ » Sa 1. Dez 2012, 11:23

Warum nicht? Neuen Behälter platzieren, sprengen, das so loggen, hier "empört" posten und dann mit einer Tüte Popcorn den Thread verfolgen.

Spass beiseite:
Solche Fundlogs hatte ich noch nicht, die würde ich aber löschen. Es kann immer mal sein, dass man nichts in Logbuch schreiben kann, Frost, kein Stift dabei, aber das Logbuch sollte man schon in der Hand und wieder zurückgelegt haben

Suidakra
Geocacher
Beiträge: 95
Registriert: Mi 7. Okt 2009, 23:42

Re: Found nicht gefunden, bzw mehr Geomüll hinterlegt

Beitrag von Suidakra » Sa 1. Dez 2012, 19:12

Hatte ich bei meinen Caches, leider, noch nicht. Ich würd mich freuen und das Teil gleich mal einsammeln. Wenn mir schon jemand einen neuen Behälter sponsort benutz ich den dann auch :D
Jeder hat das Recht seine eigenen Fehler zu machen!

(\_/)
(O.o) This is Bunny. Copy Bunny into your
(> <) signature to help him on his way to world domination.

http://www.wod-festival.de/

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Re: Found nicht gefunden, bzw mehr Geomüll hinterlegt

Beitrag von Sir Hugo » Do 6. Dez 2012, 12:10

The Steintigers hat geschrieben: Die Reaktion des Owners, den Log zu lassen fand ich sehr tolerant. Ich hätte diesen Log vermutlich gelöscht!
Ich bin auch so ein "toleranter Owner". Leider rächt sich derartig tolerantes Verhalten oft, denn es entwickelt sich ein Gewohnheitsrecht daraus, trotz fehlender Cachebox ein "found it" zu loggen. Wir haben bei unserem disableden cache nach mehreren vermeintlichen Funden Folgendes gepostet
@ alle "vermeintlichen Finder" und PM-Schreiber: Wenn Ihr die Dose nicht gefunden habt und nicht im Logbuch steht, so ist das kein "found it". Das sind die Regeln dieses Spiels. Wer seinen Besuch der Final Location dennoch als Fund verbuchen möchte, muss das für sich selbst entscheiden. Wir erteilen weder die Absolution hierfür, noch spielen wir Cacher-Polizei und löschen solche Einträge.
Kurz darauf hat der nächste "Finder" folgenden Logeintrag hinterlassen:
Vor Ort keine Dose am Final gefunden. Anhand der vorherigen Einträge ist es hier anscheinend üblich trotzdem mit "Found it" zu loggen :-)
Da kann man dann nur noch den Kopf schütteln.....
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Benutzeravatar
ColleIsarco
Geomaster
Beiträge: 960
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 14:53

Re: Found nicht gefunden, bzw mehr Geomüll hinterlegt

Beitrag von ColleIsarco » Do 6. Dez 2012, 12:21

Moin moin,

na ja, wenn man sich die Entwicklung mal so anschaut, dann kommt man (ich) zu dem Schluß, dass es nicht Ziel des Spiels ist, eine (bzw. die) Dose zu finden (nach vorheriger Suche), sondern vielmehr geht es darum, möglichst viele Wegpunkte in kurzer Zeit abzulaufen. Das man bei Bedarf einfach eine neue Dose hinwerft, wenn man die alte nicht findet, ist nur eine Konsequenz daraus (die nicht mal sooo selten zu sein scheint).

Gruß
ColleIsarco
"Sind Sie Pessimist?" - "Neh, bringt doch gar nichts..."

Benutzeravatar
wilde-maus
Geomaster
Beiträge: 711
Registriert: So 25. Nov 2007, 08:58
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Found nicht gefunden, bzw mehr Geomüll hinterlegt

Beitrag von wilde-maus » Do 6. Dez 2012, 12:26

Da kommt bei mir folgende Frage auf: Wenn jemand bei meinem Cache einen anderen Behälter versteckt, weil er meinen nicht findet aber ich seinen, darf ich dann meinen Cache als "found it" loggen?

:???:

:irre:

:lachtot:
Bild Pfülmbüchsentraddy suchen... :dagegen:

Antworten