Freie Karten

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5853
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Freie Karten

Beitrag von hcy » Do 12. Jan 2006, 10:30

Ein interssantes Projekt finde ich:
http://freemaps.fr.funpic.de/forum/index.php?act=idx

Es wird Zeit nach OpenSource Software, freien Enzyklopädien u.a. mal das Monopol der zwei(?) einzigen Anbietern von digitalen Karten zu brechen. Ich denke da können wir als Geocacher auch viel zu beitragen, erzeugt doch jeder von uns beim Suchen im Gelände jede Menge Trackdaten.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Werbung:
geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Do 12. Jan 2006, 13:41

Das sieht sehr interessant aus, auch im Hinblick auf die Kartengrundlagen für das neue geocaching.de.

Das Projekt befindet sich aber noch in einem sehr frühen Stadium, so dass es wohl Monate oder Jahre dauern wird, bis eine flächendeckende Karte mit einer brauchbaren Informationsdichte produziert werden kann, wenn es überhaupt so weit kommt.

Den Ansatz, die täglich selbst gemessenen GPS-Tracks in einer frei zugänglichen Karte zu akkumulieren, finde ich jedenfalls sehr gut. Es scheint in die Richtung zu gehen, dass man alles in einer GIS-artigen Datenbank sammeln möchte, wobei die Tracks zu Knoten, Kanten und Flächen zusammengefasst werden und mit zusätzlichen Attributen versehen werden. Aus so einer Datenbank lassen sich dann unterschiedliche Karten generieren.

In diesem Forum wird das aber sicher von einigen abgelehnt, weil ein "Open" davor steht und weil man nur Karten von einem Anbieter wünscht.

HHL

Beitrag von HHL » Do 12. Jan 2006, 13:45

geometer42 hat geschrieben:Das sieht sehr interessant aus, auch im Hinblick auf die Kartengrundlagen für das neue geocaching.de.

hmm. eine forum-seite, bei der mir sofort arcorwerbung vor die nase geknallt wird ist ja nicht so der hit.

happy mapping.

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Do 12. Jan 2006, 13:50

Das mag ich auch nicht. Aber es betrifft ja wohl nur die Forumsseite, das Endprodukt wird es sicher werbefrei geben.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5853
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy » Do 12. Jan 2006, 14:32

HHL hat geschrieben:hmm. eine forum-seite, bei der mir sofort arcorwerbung vor die nase geknallt wird ist ja nicht so der hit.


Ja, das nervt mich auch. Aber sicher wollte man das Forum irgendwo kostenlos hosten und hat nix werbefreies gefunden.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 12. Jan 2006, 17:45

Dafür gibt es Werbefilter. Die Idee ist gut. Ich habe es zwar noch nicht gelesen, aber wenn einfach jeder seine Kursplots schicken kann und daraus Karten gemacht werden, ist das sehr erfolgversprechend.
Und was man daraus alles an Daten extrahieren kann:
- Straßentyp (durch Auswertung von Speed und Richtung)
- Stauwahrscheinlichkeit
- usw.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun » Di 24. Jan 2006, 23:32

Es sind zwar keine elektronischen Karten für die Garmins aber zoombare Topo Karten bis zu 1:25000 Bereich Baden-Württemberg :wink:
Geologiedatenbank Mapserver

geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von geometer42 » Di 24. Jan 2006, 23:45

Was der Mapserver da anzeigt sind keine freien Karten, die man nach Belieben kopieren und weitergeben darf. Wenn man reinzoomt, erscheint oben der Copyright-Vermerk des Landesvermessungsamtes.

KajakFun
Geowizard
Beiträge: 1034
Registriert: Mi 15. Dez 2004, 21:38
Wohnort: 78224 Singen

Beitrag von KajakFun » Mi 25. Jan 2006, 01:20

geometer42 hat geschrieben:Was der Mapserver da anzeigt sind keine freien Karten, die man nach Belieben kopieren und weitergeben darf. Wenn man reinzoomt, erscheint oben der Copyright-Vermerk des Landesvermessungsamtes.

Die Karten sind frei aber zugänglich :).
Man braucht nicht unbedingt das Kartenmaterial der Landesvermessungsämter kaufen.
Das Kartenmaterial ist meines Wissens nur auf PCs lauffähig :evil:.
Als Mac User kann ich daher mit diesem elektronischen Kartenmaterial nichts anfangen :roll:.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder