Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

was ist da passiert ? User von Groundspeak gesperrt

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: was ist da passiert ? User von Groundspeak gesperrt

Beitrag von argus1972 » Do 3. Jan 2013, 13:20

Die Schatzjäger hat geschrieben:... aber beide Seiten scheinen momentan 'ganz geheim' zu sein.
Vermutlich, weil der Sachverhalt mal wieder eine absolute Kinderei war, wie es meistens bei solchen Aktionen der Fall ist und daher einer öffentlichen Diskussion weder würdig noch gänzlich für Außenstehende nachvollziehbar ist.

Aber mit etwas Glück spendiert uns diese Geschichte einige unterhaltsame und lesenswerte Minuten im Forum, falls doch mal einer der Beteiligten auspackt und Ross und Reiter nennt. :D
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Werbung:
Benutzeravatar
bazzol
Geomaster
Beiträge: 862
Registriert: Di 22. Jul 2008, 12:36
Wohnort: Obstgarten des Vordertaunus

Re: was ist da passiert ? User von Groundspeak gesperrt

Beitrag von bazzol » Do 3. Jan 2013, 14:16

PiWe84 hat geschrieben:Naja der Reviewer bekleckert sich hier auch nicht grade mit Ruhm:

http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 1e2faaeba2
Also aus Hamburg nur schwer zu beurteilen würde ich sagen :ops:

Edit: Ach ganz vergessen: Gesendet von meinem Palm III :lachtot:

Benutzeravatar
sarah_B
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Do 18. Sep 2008, 13:41
Wohnort: Offenbach/M.
Kontaktdaten:

Re: was ist da passiert ? User von Groundspeak gesperrt

Beitrag von sarah_B » Do 3. Jan 2013, 14:29

Hmm...da ich den werten "Erbot" beim XXL-Event² in Hochheim mal verbal in Aktion erleben durfte, nehme mich mal an, das es da wohl zu Verstimmungen zw.Ihm und GS gekommen sein muss.
Der Gute scheint wohl auch kein Meister der Diplomathie zu sein. :-/

Und nach seiner eigener Aussage leergesoffene, pfandfreie Glasflaschen im Wald liegen zu lassen, ist wohl auch alles andere als Vorbildlich... :???:
Und TB´s scheint er wohl auch zu horten, statt weiter reisen zu lassen.

Das nur so am Rande bemerkt... :roll:

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: was ist da passiert ? User von Groundspeak gesperrt

Beitrag von Schnueffler » Do 3. Jan 2013, 14:47

Wer den geistigen D..s..s sucht, findet ihn auf der Wiese, wo er nach ein paar Tagen dann entsorgt wird! http://forum.geoclub.de/viewtopic.php?f=30&t=67846

Hier bitte beim Thema bleiben!
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

PiWe84
Geocacher
Beiträge: 172
Registriert: Di 27. Mai 2008, 13:25
Wohnort: [Hamburg]

Re: was ist da passiert ? User von Groundspeak gesperrt

Beitrag von PiWe84 » Do 3. Jan 2013, 15:10

bazzol hat geschrieben: Also aus Hamburg nur schwer zu beurteilen würde ich sagen :ops:
Und die (in meinen Augen) in keinem Fall als Reviewer angebrachte Wortwahl hat jetzt genau was mit der räumlichen Distanz zu tun?

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5465
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: was ist da passiert ? User von Groundspeak gesperrt

Beitrag von JackSkysegel » Do 3. Jan 2013, 15:10

Also, hier mal meine Interpretation der Sache.
Ein Reviewer hat ein paar Caches von Erdbot dicht gemacht unter der Aussage, dass es hiefür keine Genehmigung gab. (Diese Regel finde ich persönlich auch ziemlichen Quatsch da so ca. 99% der Caches in Deutschland wohl keine richtige Genehmigung haben)
Daraufhin wird Erdbot wohl ziemlich ungehalten reagiert haben und entweder den Reviewer oder aber Groundspeak direkt angeschrieben haben und dabei ein wenig verbal ausfallend geworden sein.
Das wiederrum haben die dann in den falschen Hals bekommen und den User einfach rausgeschmissen. Da der User nun nicht mehr existent ist muß man natürlich auch alle seine Caches und Events schliessen. Das wird wohl kein Einzelfall bleiben sondern in der nächsten Zeit vermehrt auftreten.
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Bobo3
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: Sa 29. Apr 2006, 20:50
Ingress: Enlightened

Re: was ist da passiert ? User von Groundspeak gesperrt

Beitrag von Bobo3 » Do 3. Jan 2013, 15:30

...und der Cache-Müll bleibt in der Umwelt liegen :(

Gruß
Mario

Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: was ist da passiert ? User von Groundspeak gesperrt

Beitrag von Die Baumanns » Do 3. Jan 2013, 15:31

JackSkysegel hat geschrieben:Also, hier mal meine Interpretation der Sache.
Ein Reviewer hat ein paar Caches von Erdbot dicht gemacht unter der Aussage, dass es hiefür keine Genehmigung gab. (Diese Regel finde ich persönlich auch ziemlichen Quatsch da so ca. 99% der Caches in Deutschland wohl keine richtige Genehmigung haben)
Na ja, Lampen beklettern ist auch schon ziemlich bescheuert !!

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

Hussel
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: So 7. Nov 2010, 19:30

Re: was ist da passiert ? User von Groundspeak gesperrt

Beitrag von Hussel » Do 3. Jan 2013, 15:35

PiWe84 hat geschrieben:Naja der Reviewer bekleckert sich hier auch nicht grade mit Ruhm:

http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 1e2faaeba2
Die Antwort hätte sicher anders ausfallen können, aber es wundert mich nicht bei der Einstellung http://coord.Info/gc2zx0r

Sockenpuppe-1
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Do 3. Jan 2013, 14:17

Re: was ist da passiert ? User von Groundspeak gesperrt

Beitrag von Sockenpuppe-1 » Do 3. Jan 2013, 15:47

JackSkysegel hat geschrieben:Also, hier mal meine Interpretation der Sache.
Ein Reviewer hat ein paar Caches von Erdbot dicht gemacht unter der Aussage, dass es hiefür keine Genehmigung gab.
Leider ist "das Problem Erdbot" deutlich umfänglicher und älter.

Ein weitgehend von der Community gemiedenes / gemobbtes (?) Event
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 98d5c11005

neuer böser Kollateralschaden
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... wp=GC3B54F


Event-Ärger mit Reviewern und anderen Cachern
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 867779806d

blöder Event-Mini-Ärger
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 60e049199a

alter böser Kollateralschaden
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 34061f5256

alter Ärger, als Beispiele:
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 96e0ef879c
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 3253f9cc7d

Das ist wohl nur die Spitze des Eisbergs. Ich bin kein Insider, sondern habe nur gesammelt, was hier mehr oder weniger viele Cacher kennen. Es sieht ganz so aus, als ob dieser Cacher nicht nur die Reviewer, sondern auch anderer Cacher ganz schön 'auf Trag hält' (freundlich formuliert) und von ihren eigentlichen Beschäftigungen abhält. Hierzu zähle ich auch jede Menge Caches, die nach ein paar Logs wieder abgeschossen werden.
Außerdem reizt er wohl gern alles bis zur Grenze des Unerträglichen aus (auch das T5-Cachen?) und hat sich verbal nicht unter Kontrolle (da gibt’s unzählige Beleidigungen in Foren, die nachträglich wieder gelöscht werden).
Hinzu kommt eine Horde von Sockenpuppen, die ebenfalls zumindest nervig sind (Sülze, Sülzelinchen, Sülzenstilzchen etc.) und dem Themenfeld wahrscheinlich zuzurechnen sind.

Ich poste übrigens auch als Sockenpuppe, da ich Angst a) um mich (ganz im Ernst) und b) darum habe, dass meine Caches auch als Kollateralschaden enden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder