Kennt jemand diese Symbole?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK » Sa 14. Jan 2006, 15:25

Und wieder was dazu gelernt...hatte vorher noch nie von einem "Jakobsweg" gehört. :)

Werbung:
Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia » Sa 14. Jan 2006, 17:09

London Rain hat geschrieben:http://de.wikipedia.org/wiki/Jakobsweg

Danke schön für den Link - hätt ih ja auch selbst drauf kommen können.
Neulich hatte der Jakobsweg übrigens einen Themenabend bei ARTE. Hat mir richtig Lust gemacht, den mal anzugehen :)
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!

Benutzeravatar
BS/2
Geomaster
Beiträge: 435
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 22:14

Beitrag von BS/2 » Sa 14. Jan 2006, 17:41

shia hat geschrieben:Hat mir richtig Lust gemacht, den mal anzugehen :)


Bitte vorher lesen: Irrweg Jakobsweg (Roland Girtler)
Bild Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22765
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Sa 14. Jan 2006, 18:00

Wenn jemand Lust auf eine etwas längere Wanderung hat:
http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A ... wanderwege
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia » Sa 14. Jan 2006, 19:38

BS/2 hat geschrieben:
shia hat geschrieben:Hat mir richtig Lust gemacht, den mal anzugehen :)


Bitte vorher lesen: Irrweg Jakobsweg (Roland Girtler)

Danke auch für diesen Hinweis!
Ich hatte allerdings keineswegs vor, dort hin zu pilgern! Dazu bin absolut zu unreligiös. Auch von den tatsächlichen politischen Hintergründen dieses "Kults" habe ich durchaus gehört. Das ändert aber nichts daran, dass dieser Weg, v.a. der "französische Weg" von den Pyrenäen nach SdC, kulturhistorisch sehr interessant ist - und sicherlich eine ausgezeichnete Infrastruktur für Wanderer aufweist.
An jenem Themenabend bei Arte war z.B. von einem Regensburger Kaufmann die Rede, der im späten Mittelalter den Weg gemacht hat, um seine geschäftlichen Möglichkeiten dort auszuloten. Er hat regelmäßig Berichte nach Hause geschickt, die von Spanien aus in nur vier Tagen Regensburg erreichten!

Ausserdem will ich schon seit etlichen Jahren mal durch die spanische Halbinsel wandern :)
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]